Benutzerbild von Tigerkätzle67

Ich hatte jetzt schon 2x das Problem mit der FR305. Beim ersten Mal war es das sie sich aufhängte, mein Trainer (selbst Sportgeschäft) sagt daszu "eingefroren". Die Uhr wird dann vom PC nicht mehr erkannt, lässt sich nicht mehr aufladen und auch nicht einschalten.

In diesem Fall hilft wie schon oft beschrieben:

- Powertaste und Modetaste ca. 10 sek gedrückt halten, dann geht sie wieder an.

Im zweiten Fall - das passierte mir am Mittwoch früh - ging meine Uhr wieder nicht an. Ich versuchte die erste Variante, aber funktionierte nicht. Am PC oder am Ladekabel wurde sie erkannt und ging auch an. Nur nicht wenn sie keinen Strom hatte. Da sie auf der Ladestation aber sagte "AKKU voll geladen" hat mich das etwas irritiert.
Ich machte dennoch immer wieder diese Einschaltversuche - ich gab nicht auf und irgendwann mal machte sie Pieps, ging mehrmals aber wieder aus und so waren es sehr viel Versuche bis sie beim letzten dann an blieb. Da stand dann auf dem Display "AKKU schwach", auf Ladestation aber "voll". Ich glaube die Uhr wusste selbst nicht ob sie einen vollen oder halbleeren Akku hatte ;-).

Also lies ich diese Uhr komplett an - entleerte somit den AKKU. Nach 9 Std. ging sie dann aus. Ich legte sie dann auf die Ladestation und schon zeigte Display "AKKU wird geladen" an. gute 6 Std. hat sie nun geladen und sie läuft wieder ganz normal.

Ich hoffe einigen hier hilft dieser Hinweis, denn ich war schon am verzweifeln.
Ich werde in Zukunft jetzt öfters mal den Akku vorher komplett leer machen, bevor sie dann auf die Station kommt.

Gruß Tigerkätzle67

3
Gesamtwertung: 3 (2 Wertungen)

*räusper*...

...das wär im forum besser aufgehoben! ;-)
____________________
laufend rät: happy™

Gleiche Problem

habe ich auch und hab auch schon alles probiert. Wenn meine Uhr ohne Ladestation an bleiben würde, dann könnte ich das auch probieren.

LG
Many

@Glatzek, immer wieder am

@Glatzek, immer wieder am Powerknopf drücken, im Wechsel auch Power und Mode und nicht aufgeben. Ich habe das fast den ganzen Abend gemacht bis endlich mal ein Piepser kam, sie ging kurz an und wieder aus. Irgendwann hat die Uhr dann doch keine Lust mehr gehabt auszugehen - erst wieder nach 9 Std. und dann konnte ich sie neu laden.

@happy, ich kann es noch ins Forum setzen. Wenn mehrer dieses Problem haben, ist es ja nur eine Hilfe. Ich hoffe auch nur das es bei jedem auch so klappt wie bei mir. Ich habe zwei Tage dazu gebraucht.

Zu mühsam

ist mir das Prozedere für den Preis und der angeblichen Qualität!

LG
Many

Vor allem für ein Produkt, das es nicht mehr gibt ?!

24.11. Kleiner KoBoLT (106 km)

aber...

...die mühe lohnt sich, many! wenn du sie an´s laufen kriegst,
hast du ne treue begleiterin...
____________________
laufend lässt nix auf garmine kommen: happy™

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links