Benutzerbild von DonCarracho

Nun hatte ich ja letzthin diesen Beitrag des Admins gelesen und dementsprechend Lunte gerochen, dass womöglich meinem Wunsche willfahrt worden sei, dass es nun nämlich zumindest eine eindeutige Markierung eines Zitats geben könnte, wo schon nicht die von anderen (nicht von mir) gewünschte Zitierfunktion.

Aber - weit gefehlt. Wenn ich mit dem Cite-Tag was markieren möchte, sieht das genauso aus als hätte ich die [em]-Tags benutzt, halt kursiv.

<em>Dieser Text wurde per [em] markiert und ist kursiv<em>

<cite>Dieser Text wurde per [cite] markiert und ist kursiv</cite>

Nun haben wir also in den Format-Optionen zweie, die das selbe tun, 3 Listen-Funktionen, die ich hier, glaub ich noch nie in Verwendung sah (ul, ol, dl) und die Möglichkeit Absätze mit [p] und Zeilenumbrüche mit [br] zu definieren, was irgendwie auch keiner braucht, oder?

Was wir weiterhin nicht haben, sind Möglichkeiten Text zu unterstreichen, durchzustreichen und eben Zitat-Markierungen, oder liege ich da falsch?
Aber vielleicht sind das ja auch alles Sachen, die kein Mensch braucht.

Vielleicht mache ich mit dem <cite> ja auch was falsch? Muss man da was bei sagen? Möchte mir jemand RTFM zurufen?
Oder könnte es am Browser (FF15.0.1), Schriftgrößen-Einstellungen darin, oder Addons (Stylisch, z.B., JM ist bei mir zentriert, ich hasse schmale, linksbündige Seiten) liegen?

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

ich finde

Du hast uneingeschränkt recht DC!
Um was geht´s eigentlich?
;-)))
VG, KS

Zitatmarkierungen...

....gabs schon, bevor das Internet erfunden wurde. Wir benutzten dazu die heißgeliebten Gänsefüßchen.
Das sah dann so aus: "...sind das ja auch alles Sachen, die kein Mensch braucht." (Quelle: http://www.jogmap.de/civic4/?q=node/299383)

Ist eigentlich ganz einfach.
Analoge Grüße, WWConny

Tja, Conny,

das mit den "heißgeliebten Gänsefüßchen" ist ja ganz fein - es fällt halt nur so herzlich wenig auf.
Und man kann es halt auch mit Text verwechseln, den man halt einfach so mal "in Gänsefüßchen" setzt.
Ich käme ja durchaus auch ohne Zitat-Markierungen aus aber wenn es denn schon ein <cite>-Tag gibt, dann darf es doch auch funktionieren, oder?

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Formatierungen

Ich finde die Frage interessant und berechtigt. Kleine Rückfrage: welche Formatierung wünschst Du Dir denn fürs Zitat?

Außerdem habe ich durchaus schon versucht, Listen zu verwenden, der Browser zeigt sie aber nicht so an, wie ich sie gerne hätte - ich hätte gerne ul (unordered list) mit Kullerchen, es wird aber nur eingerückt, ohne Kuller. Also so:

  • eins
  • zwei

Drum habe ich sie dann eben nicht verwendet.

yazi

@yazi:

"welche Formatierung wünschst Du Dir denn fürs Zitat?"

Schau Dir mal den verlinkten Post des Admins an - so (in einem grauen Block, wie auch in den PHP-Tags) wäre es doch gar nicht so übel - anderswo wird das genauso gehandhabt.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

@Kniescheibe + @running_with_scissors

Äääh, danke! So viel Vertrauen ;-)

Worum es geht? Um Sachen, die kein Mensch braucht.
Gehen Sie bitte weiter, hier gibt es nix zu sehen …

@running_with_scissors:
Ich hänge die Antwort mal nicht an Dein Posting, damit Du da weiter testen kannst.

<?php
Das mit dem PHP sieht ja eigentlich ganz gut aus
, wobei genau das ja anscheinend zu Gunsten von [cite] aus der Format-Optionen-Liste verschwunden ist.
?>

Und dass die Format-Tags dann mit auftauchen ist ja dann auch nicht so der Bringer.
Bei dem verlinkten Beitrag des Admins läuft das ja "im Hintergrund" mit:
<div class="codeblock">Verblockter Text</div>
Aber das ist einem Post-Ersteller nicht gegeben - tut nich …

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Test

Test

Test

Test

Test

Test

Test

Test

Zitat
Test

<?php
Test
?>

Test

Zitat
Test

Cite = Code

Es gibt einen Code-Tag, um z.B. HTML-Beispiele anzuzeigen.

Etwa so:

  Das hier ist Code. Z.B. um ein Bild einzubauen, verwendet man <IMG SRC=bild.jpg />

jm

@admin

Dieser Text steht in Code-Tags
Das ändert bei mir an der Formatierung gar nix, sondern ermöglicht mir nur HTML-Code darzustellen - hab ich schon öfters gemacht - bringt bei mir keine graue Box zum Vorschein, wiewohl ich in Deinem Posting sehr wohl die graue Box sehe.
Was mach ich falsch?

Und wofür dient denn nun eigentlich das [cite]-Tag?

P.S.:
Ich hab das gerade auch mal per (unbetatschtem) Opera, Google Chrome und IE8.0 angesehen - da ist's nicht anders: keine graue Box, nur Serif statt SansSerif. Liegt also nicht an meinem verbastelten Firefox …

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Also ich bin eindeutig...

zu blond für all das...

zausel

>

Seltsam,

dazu müsste man sehr tief in die CSS-Innereien des Redaktionssystems einsteigen, das muss ich mal an einen Webdesigner weitergeben....

jm

@DonCarracho

Google mal nach cite tag: Das ist ein Satndard-HTML-Tag und der hat im Prinzip einfach keine andere Funktion, als kursiv zu schreiben...

Wieso im Admin-Box da eine graue Box ist, würde mich aber auch interessieren.

class

Das liegt daran, das dein Code-Block in die Class content eingebettet wird. Beim Admin ist es die Class codeblock. Auf die Klasse hast du keinen Einfluss. Aber vileicht kann der Admin da ja was drehen? ;-)


... gelaufen seit März 2011

So - nun mal per Chrome erstellt:

Erstmal cite:
Text mit Cite-Tags

Und em:
Text mit em-Tags

Und code:
Text mit code-Tags

Ergebnis:
<em> & <cite> tun das selbe.
[Code] führt zu Serif aber nicht zur Code-Box.

Um mal klar zustellen, was ich mir wünschen würde:
[em] macht kursiv. So wie es derzeit ist.

[cite] hinterlegt einen grauen Block, ob Schrift nun kursiv oder Serif oder andersfarbig (z.B. blau, wie bei PHP) ist mir fast wurscht.

[code] ermöglicht die Darstellung von HTML-Quelltext. Keine graue Box, Schriftformatierung soll mir wurscht sein. Kann von mir aus komplett so bleiben, wie es im Moment (für mich) funktioniert.

Also im Grunde nur eine Änderung, nämlich bei [cite].
Oder (für mich die schlechtere Alternative), man bringt [code] so zum funktionieren, wie es das laut Admin ja eigentlich bereits tun soll.

Aber wir sind ja nicht bei "Wünsch-Dir-Was" …

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Hi running_with_scissors

Brauch ich gar nicht zu googlen™, weiß ich wohl.
Nur stößt mir halt die Identität von [em] und [cite] auf - eins davon ist dann irgendwie verzichtbar.
Und das [code]-Tag so umzusetzen, das per [div] da eine Codebox drum gepappt wird, schafft das Redaktionssystem von JM ja zumindest auch theoretisch (wenn's der Admin benutzt).

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Class codebox

Er benutzt eine andere Klasse als wir. Wird in der Software so eingestellt sein. Das sollte man eigentlich einstellen können, bzw der Webdesigner dieser Software.

@Admin:

"… das muss ich mal an einen Webdesigner weitergeben..."
Das wäre natürlich schön - danke zunächst mal fürs entgegen nehmen.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

@makesIT:

Ah, da haben wir es doch, schön, dass hier nicht nur so HTML-Stümper, wie ich rumrümpeln. Vielleicht hilft das ja auch dem Admin (oder wem auch immer), die Sache irgendwie sinnvoll hinzubiegen.

In jedem Fall - danke!

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Re: codebox <-> content

Hmm, ich fürchte nur, dass da irgendeine Absicht hinter steckt - z.B. hier nicht jeden beliebigen HTML-Kram zu erlauben oder gar JavaScript-Einsprengsel.
Jetzt mal meine laienhafte Vermutung …

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Schoen und gut

Ist ja alles schoen und gut. Aber gehoert das nicht alles in die Rubrik
Gaensefuesschenoben Mein Forum soll schoener werden Gaensefuesschenunten?

freche Gruesse

cour-i-euse

@cour-i-euse: angekommen

Ist nun unter "Feedback, Kritik, Ideen" mit Alias ("Dieser Beitrag wurde verschoben") unter "Probleme mit Jogmap".
Übrigens das 1. Mal, das ich sowas sehe … Schöne Gelegenheit, das mal auszuprobieren.
Bei Drucklegung hab ich's halt noch eher für ein Problem gehalten, jetzt läuft es, wie von Dir gewünscht unter "Unser Jogmap soll schöner werden". ;-)

Danke für Dein Feedback, Kritik, Idee.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

also Leute ...

... das ist doch nicht die erste Diskussion in diese Richtung.
Wir wissen doch inzwischen seit Jahren, Jogmap ist:

  • - nicht benutzerfreundlich
  • - unertraeglich langsam beim Umsetzen von Verbesserungen
  • - nicht auf dem Stand der Technik
  • - nicht huebsch anzusehen
  • - voller Fehler (zB Lauf-Statistik rechnet falsch, Sortierung tut nicht...)

kurz, es gibt Dutzende von anderen Foren die mehr koennen und das auch besser.

Der Grund warum wir alle hier sind? - Jogmap hat:

  • - keinen Mitgliedsbeitrag
  • - viele nette Mitglieder
  • - wir sind alle geduldig
  • - wir sind leidensfaehig
  • - wir sind genuegsam

alles wichtige Sachen beim Laufen ;-)
kurz: "Wer Jogmap ertraegt kann auch Ultras laufen."

@admin - nix fuer ungut

Quasi

"... laufend aendert sich etwas ..."

@Quasi: Also was?

"Wir wissen doch inzwischen seit Jahren …" schreibt einer, der hier seit sage und schreibe 1J,29W zu Gange ist und einen einzigen (kurzen) verträumten Blog-Entry in der Zeit abgelassen hat. Oder hattest Du hier schonmal einen anderen Account?
Was willst Du uns/mir eigentlich sagen? Dass ich die Schnauze hätte halten sollen?
Dass da sowieso nix passiert?
Und schau - ich bin halt kein Ultra-Läufer; da geht mir Deine unglaubliche Leidensfähigkeit natürlich ab.

Ich habe es nebenbei schon erlebt, dass ein Vorschlag von mir innerhalb von ein paar Stunden umgesetzt war* - soviel zu "unertraeglich langsam beim Umsetzen von Verbesserungen" und mithin erst recht: "@admin - nix fuer ungut".

(*Option, im Kartenansichtsmodus auf OSM umzuschalten - das, was inzwischen ja sogar die Standard-Ansicht ist. Dann gab es noch (mindestens) einen Bug, den ich gemeldet habe und der auch innerhalb kürzester Zeit gefixt war - hab leider schon wieder vergessen, was es war - das ist nämlich tatsächlich schon Jahre her.)

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links