Benutzerbild von runner_hh

Ich weiß das ist ein Laufforum,
doch es gibt hier so viele Insider,
die mich so toll unterstützt haben ...
(und nicht alle benutzen FB)

DANKE für eure Unterstützung !!!
Ihr habt mir geholfen, durch euch war
es in vielen Momenten und Situationen
um einiges leichter ... diesen Stress Marathon
zu ertragen !

Ganz lieben Gruss an euch ALLE - Markus

Egoismus

Hi Markus, es ist zwar reiner Egoismus, aber es muß trotzdem gesagt werden:

Du bist ein prima Kerl und ich hoffe du bleibst uns noch lange erhalten. Heile dein Knie mal anständig aus und überlege, wann wir das nächste mal zusammen laufen können.

Gruß
Heiner


... gelaufen seit März 2011

Kann Heiner nur beipflichten,

Du bist wirklich ein prima Kerl! Ständig setzt Du Dich für andere ein und bereicherst Jogmap ungemein. Lass Dich bloß von nichts und niemandem stressen. Ein "Lebens-Marathon" ist oftmals eine viel größere Herausforderung als die 42,2 km. Und auch da gibts manchmal ein DNF und bedarf es einen zweiten Anlauf.

Alles Gute für Dich!
Tame:-)

Markus, was wären die Neongelben ohne dich?

Du hast ein so großes Herz, das jetzt Gottlob wieder in guten Händen ist. Und in meinem Herzen hast du einen Stammplatz, mein Hase! Bist ein ganz ganz Großer, im Finish und im DNF (wenn auch nicht immer ein Vernünftiger, aber wer brauch schon immer Vernunft!)

zausel

>

Hi Markus, wir kennen uns

Hi Markus,

wir kennen uns zwar nicht persönlich, sondern nur aus diesem Forum. Aber ich drücke Dir für die Knie-Genesung (wenn ich das hier richtig herausgelesen habe) ganz feste die Daumen. Ich weiss aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, Verletzungen komplett auszuheilen, auch wenn es schwer fällt. Aber Du packst das ! Am Wochenende darfst Du die Daumenmuskeln bedienen und diese bei meinem Marathondebut in Bremen fest drücken, dann bist Du quasi ja auch beim Marathon dabei :-)
Und beim nächsten Gruppentreffen komm ich dann auch mal vorbei, denn jetzt habe ich mit dem gelben Shirt ja die Eintrittskarte zur Hall of Fame :-)

Also, bis bald !

Gruß

Björn

He Markus, neuer Anfang

He Markus,
neuer Anfang neues Glück. Ab jetzt geht es nur noch aufwärts für dich. :-)

Das Leben bietet manchmal

Das Leben bietet manchmal einen sehr, sehr anstrengenden Marathon, manchmal ein DNF, aber auch unglaublich viele schöne Momente mit anderen und durch andere Menschen. Von solchen tollen Tagen wünsche ich Dir ganz viele. Die schlechten, die sicher auch wieder kommen werden, sind nur dafür da, dass man die besonders guten Zeiten auch besonders registriert und genießt.
Alles Gute für Dich und Deine Familie.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

DNF

DNF's im Leben habe ich auch schon erlebt. Dachte mich davon nicht erholen zu können. Aber das Leben geht weiter. Manchmal anders als man geplant hatte. Aber es ist schon spannend, was einem das Leben so an Überraschungen bereit hält. Das merkt man leider erst mit etwas zeitlichem Abstand. ... und gute Freunde habe ich zu schätzen gelernt und solche die es werden könnten.


... gelaufen seit März 2011

Kopf hoch!

Hallo Markus,

auch von meiner Seite wünsche ich Dir eine gute Besserung und dass Deine Knieprobleme bald wieder Vergangenheit sind.
Wir haben uns zwar bisher nur einmal kurz im Tomasa gesehen und dann für wenige Minuten im Rennen. Unser kurzes gemeinsames Teilstück ist mir im Gegensatz zu dem Rest der Strecke positiv in Erinnerung geblieben sind und es tat mir sehr leid, dass Du dann aussteigen musstest. Da spielte auch ein wenig Egoismus mit, denn mit Dir zusammen lief es bei mir echt besser.
Also, lass den Kopf nicht hängen und gebe Dir die Zeit sowie Geduld, Dich auszukurieren. Ich und wahrscheinlich viele andere S-H-Jogmapper freuen uns schon auf weitere gemeinsame Kilometer mit Dir.

Liebe Gruesse, Ponti

Kopf hoch!

auch von meiner Seite wünsche ich Dir eine gute Besserung und dass Deine Knieprobleme bald wieder Vergangenheit sind.
Wir haben uns zwar bisher nur einmal kurz im Tomasa gesehen und dann für wenige Minuten im Rennen. Unser kurzes gemeinsames Teilstück ist mir im Gegensatz zu dem Rest der Strecke positiv in Erinnerung geblieben sind und es tat mir sehr leid, dass Du dann aussteigen musstest. Da spielte auch ein wenig Egoismus mit, denn mit Dir zusammen lief es bei mir echt besser.
Also, lass den Kopf nicht hängen und gebe Dir die Zeit sowie Geduld, Dich auszukurieren. Ich und wahrscheinlich viele andere S-H-Jogmapper freuen uns schon auf weitere gemeinsame Kilometer mit Dir.

Liebe Gruesse, Ponti

Wie schon angedeutet hat dieser Blog nichts mit LAUFEN zu tun

Die Blog-Überschrift ( der Zeitraum ) ist meine Ehe-Zeit gewesen. ;-)

Ich bin jetzt nur sehr froh, das dieser Lebensabschnitt und der
damit verbundene Stress beendet ist und ich dieses Thema endlich abschliessen konnte.

Es war für mich eindeutig kein DNF, sondern ein "jubelder" ZIELDURCHLAUF!

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

na dann ...

Na dann ist es ja schön, das du wieder nach vorne schauen kannst. :-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links