Benutzerbild von Tame

runnin_with_sc 2:43:44 (oh mein Gott, wie kann man nur so schnell sein;-)
dfrobeen 3:19:08
Thor auch DNF??? Seine Zeiten werden nur bis km 30 angezeigt (2:43)
Hankoe 3:38:20
proteco 3:49:19
gpeuser 3:59:26
Zockermaus 3:33:49
Zanderdue 4:06:49
Dirk Stein 3:45:21
rs2ny 3:58:09
Henry 4:11:04 (na wieder bissl in Berlin rumgewitzelt?;-)
Winfried 4:14:36
TB2011 4:07:32
Flitzer51 4:09:59
Norvorrun 5:07:02
Ponti22 4:15:18
Mostrich 4:48:07
Sonnenblume51 4:39:46
zausel 4:52:15
laufnad 4:59:27
Inumi 5:15:01
SWaBS 4:57:53
renbue 5:27:41
stachel 5:36:50
erbse 4:56:47
Charlotte_York 5:25:27
lonelysoul 5:10:xx
cocobolo DNF bei km 26
runner_hh DNF bei km 31

Allen Finishern erstmal ganz, ganz fetten Glückwunsch!!!

Und allen die aussteigen mussten ganz, ganz viel Trost! Das ist nie einfach und zeugt von Stärke!

Tame:-)

Alle Ergebnisse ohne Gewähr!!!

fleißarbeit...

...liebe tame! setzen! eins!
ich kann noch henryIIIX ergänzen mit gechillten 04:11:04 h.
ja, allen finishern auch von mir den herzlichsten glückwunsch!

thor war nicht hundertprozentig fit und ist dann vernünftiger weise ausgestiegen!
____________________
laufend hat mitgefiebert: happy™

Nur für meine Ehre...ich

Nur für meine Ehre...ich bin eine 3:19:08 gelaufen. Bis km25 noch alles nach Plan, HM 1:33 (inkl. Einem Dixi-Stop). Aber es ging nicht...passt zur Vorbereitung. Die Tempoeinheiten waren super, aber der eine oder andere lange Lauf hätte mir noch gut getan.
Dann noch der Hund, der mir gestern auf dem Weg zum Tomasa vor das Auto gelaufen ist, wenig Schlaf...aber jetzt flüchte ich mich in Ausreden. Für meinen nächsten Anlauf auf die Boston-Quali muss ich noch besser vorbereitet sein. Viele Grüße aus einer Tapas-Bar in Kreuzberg (mit leckerem Rotwein)

Sorry dfrobeen,

hatte mich noch gewundert, ob Deiner Wunschzielzeit. Wahrscheinlich ist hier auf jogmap eine falsche Startnummer eingetragen (20319), denn die spuckt das Ergebnis aus. Habs schnell geändert! Und fetten Glückwunsch zu der Zeit!!!

Tame:-)

Danke, Tame

Hier noch zwei Ergänzungen:
Erbse ist in 4:56:47 ins Ziel gekommen,
Charlotte_York mit 5:25:27

Herzlichen Glückwunsch nochmal an dieser Stelle!
yazi

und wieso...

..versteckt Ihr diese Heldentaten hier bei Born???
Riesen-Glückwünsche an alle, die heute dabei waren und 42,195 km zu Fuß zum Brandenburger Tor gelaufen sind!
Viele Grüße aus dem WW, Conny

Danke Tame

aber Laufnad hat eine 4 ganz vorne...

Nicht nur bei Born liebe Conny,

auch bei BERLIN ;-)

Tame:-)

Danke liebe Tame,

dass Du von soweit weg so gut auf uns aufgepasst hast.
Jetzt hab ich aua in den Beinen und muss gleich ins Bett.

Nadine

Das Aua ...

... haste dir auch richtig ordentlich verdient, also erarbeitet wollte ich sagen, also stolz kannste drauf sein - auf das Aua und noch mehr aber auf den Lauf!
Jawoll!
Glückwunsch auch hier nochmal!
;-)

Allen Finishern

meine herzlichsten Glückwünche für die super Leistung!

Allen DNFlern meinen Respekt. Für diese Entscheidung braucht es viel Mut!

Gruß Nicole

Danke an Tarne

ich sitze grad immer noch voll mit Endophinen im Büro und bin nur glücklich!! was war das für ein Spektakel gestern! Ich bin mit Ziel 3:45 std. an den Start gegangen und habe dann den besten Lauf der letzten 18 Monate abgeliefert.
Kein nennenswerter Einbruch auf der 2. Hälfte - das gelingt mir sonst nie!!

Na - jetzt freu ich mich noch und dann melde ich mich wieder an für den Berlin Marathon 2013!!

Apropos - wer weiss wann die Online-Anmeldung losgeht??

lg und Glückwünsche an alle Finisher!!

F338 ( jetzt schon 11 mal in Berlin gewesen)

Am 25. Oktober um 12:00 Uhr...

... beginnt die Online-Anmeldung für den Berlin-Marathon 2013.

Ja es war ein DNF ...

... ich hatte es schon ein wenig im Vorfeld geahnt. Seitdem ich im Sommer diese blöde Schleimbeutelentzündung in der Ferse links hatte, bin ich wohl etwas in Schonhaltung verfallen. Beim Wiedereinstieg muckerte die rechte Seite latent vor sich hin. Erst Fuß, dann Sprunggelenk, weiter mit Schienbein und schließlich Knie und Adduktoren rechts... Da aber alles nach zwei/drei Wochen auch wieder verging, habe ich dem keine größere Bedeutung beigemessen. Nun ja, außer das Knie, als letztes in der Reihe, nachdem auch die Adduktoren Ruhe gaben, muckte noch... Hin und wieder... In Vorbereitung auf etwas größeres am nächsten Samstag habe ich vor 14 Tagen ein 3x30er Triple am WE gelaufen. Ging gut! Alles lief bestens! Allerdings das Knie ab Sonntag abend. Es wollte sich nicht beruhigen. In der Woche nur drei Läufe gemacht, immer wenn es wieder schmerzfrei war. Sonntag noch nen 20er... Danach blieb der Schmerz schon bis Donnerstag... Freitag Anfahrt nach Berlin, Samstag bisschen Tourie-Kram und Messe mit Tomasa und eine leichte Skepsis ... Wird es halten? Ich wollte es wenigstens versuchen. Wenn es schlimm wird, Steige ich aus. Das Zeitziel korrigiert von trainierten Sub 3:30 auf 3:40-3:45... Mein Laufkumpel Hankoe wollte die 3:40 knacken! Racezeiten aufgestellt, Uhr scharf gestellt und los... Es lief Super! Die ersten Kilometer locker in 5:05/5:07/5:02/4:53/4:59... Bisschen rausnehmen 5:11/5:13/5:09/5:07/5:04... Alles gut. Puls noch unter 150... Ab km 14 fing das Knie an zu mucken. Bis HM war alles im Plan und das Gespann lief seinen Takt. Das Knie wird immer lauter und die Gedanken kreiselten immer weiter... Ich ließ den Hankoe ziehen, legte eine Dixiepause ein und lief locker weiter. So lief ich auf Henry auf, von dem ich mich erst noch mal wieder verabschiedete, in der Hoffnung, doch noch in der Pace weiter zu laufen, musste aber nach Km 25 einsehen, daß ich das nicht weiter ignorieren konnte und machte eine Gehpause. Henry kam von hinten wieder an mir vorbei. Er kämpfte auch... Wir liefen noch ein paar Kilometer zusammen. Bis km 32, am Hohenzollerndamm war dann Schluß. Supporterchen sammelte mich ein und wir führen Richtung Ziel. Alles in allem, war es schön in Berlin, diese großen Megaeventstadtläufe sind aber nicht mehr mein Ding. Ob ich Berlin nochmal haben muss ?! Keine Ahnung, im Moment jedenfalls nicht. Ich nach jetzt mal Ruhe und lass mich vom Physio erstmal wieder geraderücken und dann neue Ziele suchen ...
Es war schön mit euch Jogmappern ;-)

Thorsten

30.09. Berlin Mara
06.10. 1. Pfalz-Trail (70 km)
28.10. Röntgenlauf (63 km)
24.11. Kleiner KoBoLT (106 km)

Schluck, ...

... viel mehr ist da erst mal nicht.
:-(
PS: Ich hoffe, hoffe, hoffe für dich, dass der Einfluß von Asphaltlaufen zu Trail erheblichen Einfluß hat - einfach so mit Blick auf das, was du dieses Jahr noch gerne machen würdest.

Danke Tame ( ... noch ein Ergebnis )

das ist ja eine schöne Zielzeit - Zusammenstellung

... Dirk Stein - Zielzeit = 03:45:21

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

So ein Mist, Torsten!

Ohje, das tut mir leid. Ich habe den Lauf am PC verfolgt und mir gleich sowas gedacht. Gut, dass Du ausgestiegen bist! Bleibt mir nur Dir zu wünschen, dass Du die Geschichte mit Deinem Knie schnell in den Griff bekommst. Aber Du schreibst, Du hast nächsten Samstag etwas größeres vor. Die 70 km Pfalz-Trail sicherlich. Da brauchst wahrscheinlich ein Wunder, um bis dato richtig fit zu werden)-: Ich wünsche Dir alles Gute und ich wünsche Dir das Wunder!!!

Tame:-)

ganze Arbeit

da hast du gestern aber ganze Arbeit geleistet.
Danke Tame

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Wie jetzt unspaßig???

Hast Du Deine Lederhos´ vergessen oder was ist passiert??? Hab Dich noch vom letzten Jahr vor Augen...;-)

Eine große Tüte Trost schickt Dir
Tame:-)

Gratulation an alle

Da habt ihr ja die Hauptstadt mal richtig gerockt!

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Wir laufen doch wohl nicht zum Spaß?!?!

Das ist doch ein Wettkampf und nicht das Oktoberfest, ey! ***strengguck***

;-))

Da ich urlaubsbedingt in einen akuten Leserückstand geraten bin, zunächst
mal einen pauschalen Glückwunsch an alle Finisher!

:-)

lonelysoul ist auch angekommen

wenn auch mit 5:10:xx weit langsamer als gewünscht.
Sollte ich unter den ersten 10 000 sein, sieht Berlin mich 2013 wieder, weil die Zeit kann/will ich so nicht stehen lassen... :-) Und ich bringe Verstärkung mit...

Hülfe... de Sachsen kommen ;-)


Laufen formt Körper, Geist und Seele.

Klasse!

Und auch Dir ganz fetten Glückwunsch!!!

Tame:-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links