Benutzerbild von waldboden

Hallo,
ich zitiere hier die Ankündigungen zu dieser Doku:

"ARTE sendet erstmals: "Die Geheimnisse des perfekten Läufers". Der amerikanische Anthropologe Niobe Thompson geht der Fragestellung, warum ausgerechnet äthiopische Langstreckenläufer praktisch unschlagbar sind."

"Laut neueren evolutionsgeschichtlichen Erkenntnissen erwarben die ersten Menschen den aufrechten Gang nicht zum Gehen, sondern zum Laufen: Indem sie ihrer Beute nachjagten, wurden sie zu unübertroffenen Ausdauerläufern. Der Autor des Films unternimmt eine Entdeckungsreise in die Geschichte der menschlichen Evolution und führt Gespräche mit bedeutenden Biologen. Er begibt sich auch in nicht-westliche Kulturen, in denen das Überleben noch heute von der Fähigkeit abhängt, über lange Strecken laufen zu können. Von den äthiopischen Hochebenen über die Kanadischen Rocky Mountains bis ins Arktische Sibirien verbindet die Dokumentation Abenteuer und sportliche Herausforderung mit Spitzenforschung. Dabei gelangt sie zu einem überraschenden neuen Verständnis des menschlichen "Läufer-Gens". Die Dokumentation gewann fünf Rosie Awards: Bester Dokumentarfilm, Regie, Drehbuch (Non-Fiction), Schnitt und Kamera.

Die Geheimnisse des perfekten Läufers
Niobe Thompson, Dokumentation, USA 2012, 48 Min"

Film-Homepage: http://www.theperfectrunner.com

Kenne den Film nicht, vielleicht interessant,

Grüße,
waldboden

Danke für die Info, wenn

Danke für die Info, wenn ich morgen dran denk, dann schau ich ihn mir vielleicht an ^^

LG
Jaimy

Danke

für den Tipp!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Danke für den Hinweis!

Morgen abend wird meine augenblickliche Laufpause wegen Kiefervereiterung kompensiert, indem ich vom Fernsehsessel aus die äthiopischen Läufer zu Höchstleistungen antreibe.

Gruß
krowil

30. 9.2012 Grafenberger Waldlauf
27.10.2012 DSD-Ostparklauf

Oh!

Ein Film über mich....
Gruß, Marco
You'll never nobodyisperfect alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Danke für den Hinweis!

Super, Laufastra :D

D A N K E

...pain only hurts...

Oh... cooler Tipp! :-)

Und wie kann ich dann meine Genetik fürs Laufen verändern? Kann man die Mutationen irgendwo kaufen?

Wie?

Du willst noch ne Mutation? Kannst wieder einen Deiner zwei Hälse nicht voll kriegen...
Gruß, Marco
You'll never mumienlutzmutationen alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Klasse

Auch von mir vielen Dank für die Info!!!

;-))

;-))

oh danke, ich schau auf

oh danke, ich schau auf jeden fall mal rein!

Und wie war der FIlm?

Ich hatte keine Zeit den Film zu schauen. Wie war er?

Schönen Gruß

Äh, der kommt erst noch...

.. Du hast nix verpasst - fängt in ca. 2h an.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Anständige Läufer...

... liegen aber dann schon im Bett :0( ! Ich will den auch sehn!

Es soll ...

... diese total progressive Erfindung des Recorders geben - z.B. SAT-Receiver mit USB-Festplatte. Bei mir wird genau ein solches Duo um 22:40 anspringen und dann auch erstmal nicht mehr locker lassen ;-) Auf dass uns auch nicht eines fehle - an den Bits, die den Film ausmachen.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

cool...

...und wo bekomme ich so eines bis dito her!?

"z.B. SAT-Receiver mit USB-Festplatte"

Amazon ...

... extrem, ultra, highspeed Lieferung?
Herbei beamen lassen? Zur nächsten Elektro-Klitsche und Backstein versus Schaufenster testen?

Hmmmm - oder wen anrufen, der hat und aufnehmen lassen.
Letzthin hab ich 'nem Freund die halbe Tour de France auf seine USB-Festplatte kopiert - vielleicht findet sich ja für Dich auch so ein jemand?

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

;0)...

... *zwinker* Wie war dein Vorname noch :0)))....

digitaler Videorecorder

Guten Abend an alle jog-maps,
ein digitaler Online-"Video"-Recorder nimmt eben den Film auf.
Falls jemand, der ihn heute Nacht versäumt, den Beitrag sehen möchte, kann ich meine private digitale Aufnahme gerne mal ausleihen, Anfragen bitte nur über private Mail. Ich bin allerdings bis Samstag auswärts, werde wohl erst ab Sonntag antworten.

Grüße,
waldboden

Wo Du's sagst ...

... da fällt mir ein, dass arte ja auch selbstverständlich eine Mediathek hat - da wird es ja wohl für ein Weilchen auch noch zu sehen sein.

P.S.:
Da ist sie schon, die arte-Mediathek :-)
Dort kann man, so wie ich das sehe, alle Sendungen der letzten Woche noch sehen.

Falls man einen Fernseher mit HbbTV + Internet-Zugang hat, kann man auch direkt mit dem darauf zugreifen.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Direktlink

...zum Mediathek-Video:
Die Geheimnisse des perfekten Läufers

Lohnt sich wirklich,
Pekka

Hab ihn dann doch noch gesehn.

Also, eigentlich wollte ich grad ins Bettchen und dann fiel mir das mit Arte wieder ein und nachdem ich über 800 Sender durchgeblättert hatte, hab ichs endlich gefunden.
Jo, teilweise ganz interessant.
Die Rentierzüchter haben bestimmt Turnschuhe in den wasserdichten Angelhosen an...Laufen im eigenen Saft...huuuuuuhuu...
Aber was ich mal wieder sehr interessant fand, was einerseits seine Schlussfolgerungen zum Vorfuß/Mittelfußlauf und die Auswirkungen des Fersenlaufs, die mir sehr einleuchten, was aber immer kontrovers diskutiert wird, und vor allem dieser Lauf da in Canada, den er trotz guter Vorbereitung leider NICHT geschafft hat und die taffe Dame da bei Ihm mit Zerrung im Oberschenkel schon!
Hammerleistung und da erkennt man deutlich den Unterschied, ob jemand auch im Kopf Ultraextrem-Läufer ist oder "nur" als Versuch mal daraufhin trainiert hat, wobei die Einstellung "Versuch" für den Kopf schon schlecht ist, für den Körper sicherlich gesünder.
(klar kann einem noch ne Menge anderer Unvorhersehbarkeiten einen Strich durch die Rechnung machen...sollte jetzt nicht so überheblich klingen, wie es vielleicht rüberkommt, spiele ja selber auch nicht in dieser Liga! Ist nur meine Meinung dazu)

Schön fand ich die Feststellung, dass ein dicker Popo gar nicht so schlecht ist bei Läufern!;o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Wiederholung morgen um 12:15Uhr

Die Sendung wird morgen (Samstag 22.09.) umd 12:15Uhr wiederholt.

von "dickem" Popo haben die ...

... aber doch gar nix gesacht, Carla. Es ging da um den Gluteus Maximus, einen Muskel, und nicht um, ähem, AdiPOzyten, uuaah.

Sehr verständlich dargestellt wurde in dem Beitrag der Grund, warum wir mit den meisten Laufschuhmodellen zum verletzungsaffinen Fersenlauf gezwungen werden. Die Fersensprengung ist das Problem. Meine (leider nahezu wirkungslose) Rede seit anno Tuck.

You'll ever fuck Fersensprengung und Dämpfung alone.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Ich war etwas verdutzt,....

als mein neuer orthopädischer Einlagen- und sogar selber Laufschuhbauer (also auch Sprengmeister) und selber Läufer mir beim Lauf auf dem Laufband gesagt hat:

"Oh, wenn Sie Ultra laufen wollen, sollten Sie aber doch nicht so sehr auf dem Vorfuß laufen, sondern ehr zum Fersenlauf tendieren!" ???

Ich:
"Klar, ab Km 30 komm ich wegen Ermüdung automatisch mehr Richtung Mittelfuß, aber ganz auf Ferse? Ne, dann krieg ich bestimmt Probleme, die ich jetzt nicht habe!"

Außerdem möchte ich das gar nicht pauschalieren.
Die Hauptsache ist doch, dass man versucht, rund und ökonomisch zu laufen, wenn es weiter geht, am Berg sowie auch im Flachland.

Aber ganz auf die Dämpfung unterm Vorfuß/Mittelfuß möchte ich dann doch nicht verzichten, gerade auf Ashpalt.
In den Bergen und auf Waldboden ist das völlig was anderes, da mag ich meine Speedcross3, die ja schon sehr viel direkter und flexibler sind, als z. B. die S-Lap5.

Natürlich, klada, meinte ich eine großzügige Ausprägung der Glutäen!;o))
Unsere W80-Damen beklagten diese ja vor recht kurzer Zeit mal.

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Natural-Running

jr Ich habe ab dem Greif-Trainingsurlaub(19.8-1.9.2012)im Harz gänzlich auf Naturalschuhe umgestellt,anfangs noch zögerlich,die Tempoeinheiten und der lange Lauf sollten noch in herkömmlichen Wettkampfschuhen mit leichter Stütze plus Sporteinlagen absolviert werden.Als gerade diese Einheiten nur mit schwerfälligen müden Schritt gingen,in Minimalschuhen es locker und deutlich schneller lief,wurden die Normalschuhe(Vorderschuh zu steif)verpackt,und die 2. Woche einschließlich des langen Lauf(35.5km) fast komplett in Naturalschuhen absolviert,die 2 Wettkämpfe(10km,10000m Bahn) danach ebenfalls(NB Minimus R00).
Die Aussagen in der Sendung haben meine Ansicht bestätigt,dass es wegen der natürlichen Ballendämpfung besser ist, mit dem Vorfuß-Mittelfuß aufzusetzen.

Klada, Achtung...Falle!;o)

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links