Gestern habe ich auf meiner Hausstrecke einen langen LD gemacht, streng nach Pulsuhr und nach der sporärztlichen Vorgabe. O je, war das langsam, da hätte ich gehen können. Aber ich habe durchgehalten und bin brav 1:05 Std.durchgelaufen. Bei der "enormen" Geschwindigkeit hätte ich vermutlich noch eine Stunde weiter traben können. Streckenweise hatte ich hundischen Begleitschutz, war nett. Da ich alle kenne, kein Problem, nur Herrchen und Frauchen kamen ins Grübeln, weil ihnen die Hunde abgehauen sind, weil diesen es mit mir mehr Spaß machte.
Unser " Generationen- Triathlon" rückt näher, in gut 2 Wochen ist Start. Dennis, der Schwimmer ist sehr aufgeregt,es ist sein allererster Start überhaupt bei einem Wettkampf. Habe versucht, ihn zu beruhigen und ihm gesagt, dass es auf die Zeit überhaupt nicht ankommt. Einfach nur, dass wir drei etwas zusammen machen.
Wenn ich ehrlich bin, ich bin auch ein bißchen nervös, bin ja das Schlußlicht. Leider auch in unserem Dörfchen ziemlich bekannt durch den Hundesport und mein Laufen.
Werde von dem dörflichen Großereignis ausführlich berichten.

Wünschen Euch allen ein schönes Wochenende, erfolgreiche Wettkämpfe und ein Wetter nach Euren Wünschen
Herzlichst
Euer Rennobst

PS.Dennis , mein Enkel: 1982; Günter,der Radler:1962, ja, und ich: 1935
3 Generationen

2
Gesamtwertung: 2 (2 Wertungen)

langsam ans Ziel kommen

Hallo Rennobst,

ich habe hier mal eine Aufstellung meiner Aktivitäten 2009 gemacht. Im Mai habe ich einige lange Einheiten mit bewußt niedrigem Puls gemacht und mittlerweile liegt mein Trainingspuls ca. 10-15 Schläge niedriger als vorher. Mit etwas Geduld kommt man auch langsam ans Ziel.

Wie lang ist denn dein Part beim "Generationen-Triathlon"?

NordicWalking ist toll

Triathlon


Hallo manchen,
habe mir auch vorgenommen öfter langsame Trainingseinheitn zu laufen.Ich glaube, dass mein hoher Puls vielleicht auch davon kommt, dass ich nicht richtig angeleitet wurde als ich anfing zu laufen. Es wurde einfach nur gerannt, es fehlt mir vermutlich ein bißchen G1. Habe auch schon beim jetzigen Lauftreff Nordic Walking gemacht als es so heiß war. Fand es gut.
Mein Part ist das Laufen, es sind nur 5 km, das ist zu schaffen.
Es ist eigentlich ein Spaßtriathlon, der von unserem Dorf ausgerichtet wird, aber großen Zulauf hat.
Deine Aufstellung ist sehr beeindruckend.
Wünsche dir auch weiterhin viel Spaß bei Deinen Läufen.
VG.

Die Hunde...

... haben mich auch ins Herz geschlossen ;). Als ich auf meiner Rebbergrunde war, kam auch ein schöner weißer Labrador auf mich zu und meinte wohl, ich könne ein bischen Gesellschaft vertragen. Naja solange er mich nicht beim laufen behindert, indem er an meinen Beinen hochspringt oder beschnüffelt, lasse ich die Hunde ja gerne mitlaufen ;). Bis jetzt hat sich noch kein Besitzer der Hunde darüber beschwert dass ich auch ohne Leine mit denen "Gassi" gehe ;).

LG vom Kaiserstuhl :)

Liebe Rennobst Dein Blog

Liebe Rennobst

Dein Blog geht ans Herz. Ich finde diese Idee, einen Generationentriathlon zu bestreiten, einfach schön.

Ich wünsche euch ein unvergessliches Erlebnis und bin gespannt, von diesem WK zu lesen.

lg

Volki

Ist das eine tolle Idee!

Ein Generationen-Triathlon! Super Sache! :) :)

Da drueck ich natuerlich saemtliche Daumen und bin mit dem Herzen dabei. 5km schaffst Du doch inzwischen locker, gell? :)

Go, Rennobst, go!

Und natuerlich auch alles Gute fuer den Enkel bei seinem ersten Wettkampf und Guenter, den Radler. Ihr seid ganz sicher ein tolles Team!

Ob es irgendwann auch mal Fotos gibt? *hoff*

s:)

--
"Das Missing Link zwischen Affe und Mensch sind wir." - Konrad Lorenz

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links