Benutzerbild von ricola72

Oh-oh!!
Fehler in der Laufplanung bzw Trainingsplanung!!!

Hmm?? Hilft mir mal jmd??

Planung war grob: 2x30Km vor dem M, den letzten 3 Wochen vorher, noch nen HM und bisserl TDL im MRT.

Nun ja, also den ersten 30er will ich am kommenden WE laufen, das WE drauf eher einen entspannten 22-23 KM Ausflug machen. Dann wäre eigtl am 6/7 Oktober der nächste 30er fällig aber: 3.10. HM in Östringen, 6.10. 12 KM Lauf in Bad Rappenau. Soll ich dann am 7.10 den 30er laufen ?? Oder Splittraining am 6.10. machen (morgens den 12er, späten nachmittag nochmal nen HM laufen).

Pfffff, da hab ich mich mal richtig verplant, glaub ich!!

0

Prioritäten klären

Was ist Dir wichtig?
Der Marathon oder die Wettkämpfe am 3. & 6.10.?
Und warum ist der "entspannte[n] 22-23 KM Ausflug" fix?
Warum an der Stelle kein 30er?
Schonung für die WKs am 3. & 6.10.? Müssen die überhaupt sein? Beide?
Nochmal: was ist Dir wichtig?

P.S.:
Falls der Marathon nachrangig ist: Na, dann hast Du eben einen 30er in der Vorbereitung weniger gemacht. So what! Ist ja nicht so wichtig.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Joa

also die beiden Läufe sind wichtig, wg Familie und sozialem Engagement!

Aber ich muss keinen volle Pulle laufen, das ist nicht nötig!

Aber du hast mich da auf eine Idee gebracht! Ich lauf einfach die beiden 30er an den kommenden zwei WEs. Lt TP sollte dieses WE eh nur ein 28er gelaufen werden und das WE darauf der 30er.
Und ich glaub nicht, das es aus diesem Blickwinkel betrachtet ein Problem sein sollte. Oder seh ich das falsch??

GT

Spendenaktion

Richtig!

Das sehe ich auch so! Lauf die beiden 30er an den kommenden WEn, das passt. Und wie DonCarracho schon schrieb, wenn Du den einen wegläßt, ist das auch kein Problem. Aber mach mal, fürs gute Gefühl!

Tame:-)

"Was hosch hosch ..."

... sagte immer ein Vereinskollege - allerdings seines Zeichens nicht Läufer sondern Schachspieler -, wenn er überlegte eine Figur zu schlagen.

Also hau rein, solange es Deine Knochen noch aushalten. ;-) Die HM-Planung für Östringen bitte nicht ändern, da bin ich dabei, sofern meine Fußbeschwerden bis dahin abgeklungen sind.

Vielleicht hast Du es gesehen, kurz vor Tapering gäbe es auch noch einen 3/4-Marathon am 14.10. im Bottwartal als Option.

LG Christof

Wechselndes Training

Hallo,

ich persönlich laufe nicht gerne 2x 30er an aufeinander folgendenden Wochenenden. Zuätzlich finde ich es sehr effektiv schnelle und langsame bzw. kurze & lange Einheiten abzuwechseln.

Ich persönlich würde daher Richtung 7.10 tendieren. Evtl. den 12er nicht voll laufen, da ein 30er dann schon weh tun kann.

Schönen Gruß (heute aus Neapel)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links