Benutzerbild von crema-catalana

Gestern abend war mal wieder Schwimmtraining. Da super Sommer Badewetter war, hat unsere Trainerin entschieden, dass wir NICHT wie sonst ins 25-m-Kinderbecken gehen, da dort die Wasserqualität nach so einem Tag, äh, naja, nur noch suboptimal ist. Auch wenn dort gechlort wird, bis sich die Badehose auflöst. Also ab auf die 50-m-Bahn. Mit 14 Leuten. EINE Bahn. Und 14 verschiedene Schwimmniveaus. Vom Echten Turbokrauler bis hin zu mir. Das war Nahkampf pur. Auch wenn ich immer am Beckenrand gewartet habe, bis die schnellen vorbei waren - bei 14 Leuten ist immer was los. Also Fußtritte, Schläge, Überschwimmen fast wie im Wettkampf. Ätzend. Und ich habe mich wieder mal so gefühlt, als ob ich GAR KEINE Fortschritte machen würde. Zum Schluss dann noch einen fiesen Wadenkrampf beim locker (Brust...) ausschwimmen, mitten auf der Bahn, dass ich mich erst mal an die Leine hängen musste. Ich war sowas von platt. 1 Stunde Training macht mich komplett fertig. Auch wenn es "nur" 1500 m bei mir waren. Für mich unendlich weit. Und da bin ich schon beim positiven Teil: so viel bin ich noch nie vorher an einem Tag geschwommen! Auch wenn viel Brustschwimmen zur Erholung dabei war (das Rückenschwimmen war bei dem Getümmel KEINE Erholung...).

Und heute abend geht's in den Langener Waldsee, meinen neuen Neo ausführen.

1500=olympisch :-)

Und der Herr Gott sprach: "liebe Crema-Catalana übe dich in Geduld und es wird werden".
Keine Angst, das wird schon. Nach meinem Kraullernkurs (7 Unterrichtsstunden) habe ich noch weitere 4 Monate geraucht um 500m an Stück zu schwimmen und habe 16min gebraucht. Gehe jetzt weiter jede Woche zum Schwimmtraining, wir sind meistens so 10-12 auf der 50m Bahn und ich bin die langsamste, da müssen die anderen einfach um mich her rum schwimmen, ist doch genug Platz. Einmal wöchentlich gehe ich alleine Schwimmen und schwimme einfach Strecke. Ich kann es jetzt genießen und finde es herrlich entspannend so durchs Wasser zu gleiten, bin zwar noch nicht schnell, aber die 1500m schaffe ich ohne Neo in 35min.
Beim Laufen sind wir uns sehr ähnlich, beim Rad fahren scheinst du patenter als ich zu sein, pass auf in der nächsten Saison hast du mich eingeholt oder gar überholt.
Also, Kopp unter Wasser und schwimmen.

;-))

Wenn du mir verrätst, was du so rauchst... Da könnte ich fast schwach werden, um mal 500 m zu schaffen ;-))
Nee, ohne Mist, ich weiß, dass es dauert. Und finde es nicht wirklich schlimm. Und freu' mich auf den Moment, wenn ich es genießen kann und durchs Wasser gleite...

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links