Benutzerbild von michael_aus_bayern

Nachdem ich heute die Laufurkunde
vom gestrigen 10. ten Dingolfinger Halbmarathon
abgeheftet habe, viel ganz nebenbei auf, dass dieses
bereits mein 30. offizielle Lauf gewesen ist, seit ich
von knapp über 3 Jahren mit dem Lauf wieder angefangen habe.

Zu Lauf selbst gibts diesmal wie immer nicht viel
zu sagen, da in Dingolfing immer alles wirklich perfekt
organisiert ist, selbst 10 Minuten vor dem Start muss man
an den Klos nicht anstehen, da es dort einfach genügend gibt
in der ganzen Stadt.

1 Stunde vorm Lauf mit Harry (auch Jogmap) und Sandra
getroffen, etwas Warmgelaufen und dann auch pünktlich
um 15:15 der Startschuß. Die Strecke, 4 Runden a 5,25 km,
asphaltiert und Pflastersteine mit immer leichtem auf und ab.

Wetter bewökt, 15 - 16 Grad und fast kein Wind, waren ideal zum Laufen,
nur in der 3ten Runde ließ sich die Sonne mal kurz sehen, da wurde es
dann auch unangenehm warm, war aber schnell wieder weg.

Die ersten 3 Runden liefen mit einer Pace von 5:30 besser als gedacht,
mangels Training hatte ich weniger erwartet, doch in der 4ten Runde ab
km 18 fingen die Oberschenkel dann an dichtzumachen und wollten nicht mehr
so richtig, so dass die Pace auf 6:15 abviel.

Auf den letzen 400 Meter, kann dann plötzlich Harry von hinten an,
den ich die ganze Zeit vor mir, längst im Ziel, vermutete hatte
und wir liefen fast gemeinsam über die Ziellinie.

Harry hatte ich wie immer voll verausgabt, verdrehte die Augen
wurde vom Zugläufer 1:59 mit über die Ziellinie gezogen, bin gespannt
auf die Zielfotos.

Insgesamt sind wir beide irgendwas mit 1:59:xx gelaufen,
unsere beiden Ziele jeweils unter 2 Stunden zu bleiben wurden erfüllt
und bei mir war es immerhin der zweitbeste HM überhaupt und dass mit dem
sehr stark reduzierten Training 2012.

Danach sind wir noch etwas über eine Stunde in das Spaßbad Caprima
gegangen, haben dort im 35 °C warmen Wasser gesessen und uns nett unterhalten,
immer kurz unterbrochen, von kleinen Krämpfen in meinen Oberschenkeln.

Ich bin dann wieder nach Hause gefahren und Harry und Sandra haben
noch die Abschlußveranstaltung und die Nudelparty besucht.

Danke Harry und Sandra, hat wie immer Spaß mit euch gemacht.

Als nächstes ist jetzt Mi erstmal ein kurzer Firmenlauf mit 5 km geplant
und dann wollte ich am 07.10. den Rennsteig Herbstlauf HM und
am 20.10. dem Pfettrachtaler HM noch machen, mal sehen wer noch alles
von der JM-Gemeinde da sein wird.

Gruß
Michael

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Gratuliere

euch allen zum tollen Laufergebnis und Erlebnis in DGF. Evtl. sieht man sich in Pfettrach.
Gruß
Christian

Blackout - Nach Gehör über die Ziellinie

Hallo Michael,

danke für den netten Bericht. War echt toll Dich wieder mal zu treffen.

Fit waren wir beide nicht. Und dass es bei uns beiden keine top Zeiten werden würden, war auch klar. Deshalb bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden.

Sandra meinte, das mit dem Finish könnten noch Nachwirkungen einer Infektion sein, die ich vor 2 Wochen hatte. Jedenfalls für mich das erste mal, dass ich nach Gehör über die Ziellinie lief - voll der Blackout.

Gut, dass ein HM nicht 21,2 km lang ist...

Am Mittwoch ist erst mal der Chirurg dran - im Anschluss werde ich sehen, wie es weiter geht.

Also bis zum nächsten mal

Harry

Schade das ich nicht dabei sein konnte

Herzlichen Glückwunsch zu euren Zeiten.
Dein Bericht hat mir richtig Lust gemacht.
Schade dass ich den Tag in der Arbeit war und ihn nicht mit euch auf der Strecke verbringen konnte.
Für Harry hoff ich das er den Termin am Mittwoch gut über steht und bald wieder fit ist. Vielleicht können wir ja mal wieder eine Runde miteinander drehen.


Uli

jeder erfolgreiche Lauf

ist doch ein schönes Erlebnis ! Persönliches Ziel erreicht, Spass gehabt, was will man mehr ?
Gratuliere ganz herzlich ! Für unfit und ohne Training richtig schnell - cool !
Weiter viel Spass und Erfolg bei den kommenden Läufen !!!
Viele Grüße
Uwe

Rennsemmeln!

Herzlichen Glückwunsch Euch Rennsemmeln!

Wie immer ein toller Bericht. Ihr dreht ja
voll auf.

Bei den Oktoberläufen werde ich nicht dabei sein.

Erstmal Berlin überstehen...na, ich weiß nicht...

Ganz was Anderes! Denkt Ihr an den Rennsteiglauf?
Jaaaaaaaa, natüüüüüüüüürlich hab ich mich schon angemeldet!

Liebe Grüße
Doris


Laufen macht Freu(n)de!

Rennsteig, wo ist der ?????

Hallo Doris, klar denke ich an den Rennsteig,
ich habe sogar geplant am 07.10 zum Rennsteig
Herbstlauf (Neuhaus - Massaberg) 1te Etappe des
original Marathons zu fahren, nur muss ich dazu
erst noch die Genehmigung zu Hause einholen,
zumal ich dann 14 Tage später schon wieder im
Pfettrachtal laufen möchte, den HM :-)

Gruß
Michael


**********************************************************
Team Jogmap weiß-blau

Glückwunsch

euch beiden . Die Laufzeiten machen neidisch .
Hab bis jetzt leider noch keine Zieleinlaufbilder entdecken können . Bin aber weiter auf der Suche .

Nun viel Spaß beim Pausieren . :-)

VG Heiko

Zieleinlaufbildern

Das mit den Zieleinlaufbildern ist auch besser so ;)

Viele Grüße

Harry

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links