Benutzerbild von sverstin

Heute hat der Wecker mal wieder um 5:40 Uhr geklingelt, das ist echt früh! Vor allem wenn der Rest der Familie liegen bleibt.
Aber es ging heute ganz gut. Eigentlich!
Die ersten Kilometerfand ich super, das Tempo war nicht überragend, aber es lief rund und sogar zum unterhalten war noch Luft da.
So ab Kilometer 4 wurde es dann aber anstrengend, der Rhythmus war ein wenig dahin und das Reden habe ich auch eingestellt.
Und dann kam die, von Andre schon vorher angedrohte, Mödsiek Steigung, die scheinbar nicht enden wollte.
Da wurde ich auch wieder extrem langsam und war tierisch am pumpen. So dass ich Andre die Steigung schon mal vorgeschickt habe, damit sein Puls auch mal anstieg.
Ich habe auch noch mal versucht ein wenig zu beschleunigen, ob es mir gelungen ist, mag ich nicht zu beurteilen. An den Bergen fehlt mir noch ganz viel.
Danach ging es nur noch bergab und mein Puls ging relativ schnell wieder runter (wird Zeit, dass ich die Pulsuhr mal reparieren lasse) und auch ein wenig Unterhaltung kam wieder auf.
Am Ende wollten wir noch mal Beschleunigen, aber das war bei mir nur von kurzer Dauer.
Aber ich bin sehr optimistisch, wenn es noch zwei, drei Wochen so weiter geht, wird es auch wieder was mit dem Tempo.
Länge ca. 10km
Dauer 01:11 Std.
Gewicht: -6,5kg (grins, fehlen nur noch 8kg)

2
Gesamtwertung: 2 (1 Bewertung)

tolle Leistung

10km in 1h11min ist doch super und dann noch mit Unterhaltung und Steigung! Mein 10-er Rekord liegt bei 1h9min46sec!
Weiter so!

bimi

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links