Benutzerbild von Monti00

Hallo,

ich habe heute etwas Merkwürdiges bei mir festgestellt:

Nach dem Kaffee ist der Puls langsamer geworden!

Ich habe einmal gegoogelt und auch hier gesucht, aber nichts in der Richtung gesehen. Hier einmal meine Beobachtung:

Normalerweise habe ich einen Ruhepuls con ca. 50. Wenn viel trainiert habe dann etwas drüber, gut erholt etwas drunter. Insbesondere vor Wettkämpfen überprüfe ich den Ruhepuls 1-2 Tage lang, so auch gestern und heute:

Erst jeweils 52 Schläge. Ok, nicht so toll erholt aber alles im Rahmen. Dann einen Kaffee: Ruhepuls gestern auf 46 runter und heute am Computer sogar auf 43.

Die Werte sind prinzipiell ok, als ich richtig fit war, hatte ich einen Ruhepuls von 39 und komme langsam wieder in den Bereich.

Was ich nur komisch finde ist der durch Kaffee sinkende Puls. Hat jemand eine Erklärung dafür? Ich tendiere zu niedrigem Blutdruck. Kann es damit zusammenhängen?

Vielen Dank und schönen Gruß

Hi, spannend wäre jetzt zu

Hi,

spannend wäre jetzt zu wissen, wie sich Dein Blutdruck dabei verhält.

Evtl. geht der um ein paar mmHG hoch und das gleicht sich durch einen etwas niedrigeren Puls aus?

Viele Grüße und einen wunderschönen Spätsommersonntag! :-)

Nic

Ging ja schnell

Vielen Dank für die superschnelle Antwort am frühen Sonntagmorgen!

Hmm, den Blutdruck kann ich nicht so einfach selber messen. Die gleichen Gedanken hatte ich aber auch, wobei laut Google durch Koffein eher der Puls hochgeht und erst dadurch der Blutdruck steigt.

Rätsel, rätsel...

Schönen Gruß

Puls

es gibt Blutdruckgeräte fürs Handgelenk damit kannst Du Deinen Blutdruck alleine messen. Ich mache das auch so.
Gruß Rennobst

Google & Co.

Google & Co. berücksichtigen aber i.d.R. nicht, dass Sportler etwas anders ticken als der untrainierte Normalmensch, gerade was das Herzkreislaufsystem angeht.

Fällt für mich in die gleiche Kategorie wie, dass ein Puls von 200 und mehr quasi Herzrhythmusstörungen gleichkommen soll, zahlreiche Läufer bei diesen Werten aber noch fröhlich durch die Gegend joggen oder dass bei einem sehr niedrigen Ruhepuls die Herzkreislaufgeräte im Krankenhaus "Alarm" schreien und einen baldigen Herzstillstand ankündigen, während der Sportler gemütlich im Bett liegt und liest, etc.

Von daher würde ich mir keine Gedanken machen, dass Google was anderes sagt, als bei Dir passiert...

Ist bei mir exakt genauso.

Ist bei mir exakt genauso. Erklärung hab ich auch nicht.
Gruß,
Thomas


- seit 27.03.2010 -

Dazu fällt mir ein...

....dass mein Fahrlehrer in grauer Vorzeit davor warnte, vor den Fahrstunden Kaffe zu trinken, weil das erstmal müde macht. Die anregende Wirkung setzt erst später ein.
Ob das stimmt hab ich aber nie überprüft. Würde aber zu Deiner Beobachtung passen.

Danke

Vielen Dank! Ich mache mir auch keine Sorgen deshalb, war nur neugierig...

Schönen Gruß (heute aus Göteborg)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links