Benutzerbild von cnijogmap

Hallo Laufgemeinde,

mittlerweile sind seit der Erstveröffentlichung des Mizuno BE ein paar Wochen ins Land gegangen.

Die Schuhe werden beworben, dass sie angeblich Bein- und Fußmuskeln aktivieren, was schlussendlich zur erhöhter Fußstabilität führen soll. Und man solle sie außerhalb des Trainings tragen.

Für mich als Überpronierer mit ausgesprochen schwachem Fußgewölbe klingt das gerade zu verlockend die Fußmuskulatur quasi im „Vorbeigehen“ zu stärken. Allerdings vermute ich eher einen Marketinggag. Hat jemand Erfahrungen mit dem Schuh?

LG cnijogmap

Ahnliiche Schuhe

jr Den betreffenden Schuh habe ich noch nicht,da schon ausreichend ähnliche Minimalschuhe besitze,betrachtet hatte ich ihn schon im Laufshop,er dürfte dem NB Minimus R00(Straßenversion mit Null-Fersenerhöhung Gr. 12 198g) ähneln,den ich neuerdings sogar für Wettkämpfe verwende,da ich mich allmählich nach über 1 Jahr an solche Schuhe mit Null bis 4mm Fersenerhöhung(Normalschuhe ca 8-12 mm Fersenerhöhung bzw Sprengung),wenig Dämpfung,kaum Stütze und Vorfußknickung(Normalschuhe sind vorne steif,man kann nur mit dem ganzen Schuh abrollen)gewöhnt hatte.
Vorher war ich Fersenaufsetzer mit starker Pronation,und mußte gestützte Schuhe plus orthopädische Einlagen tragen,erst die Umstellung auf Vorfuß-Mittelfußaufsetzen plus Stabilitätsübungen(Stärkung des Fußgelenks,zb. Einbeinstand auf Balance-pad)brachte Besserung,denn Minimalschuhe(anfangs gab es nur den Nike Free)können nicht mit Fersenaufsatz gelaufen werden.
Beginne langsam mit wenigen Kilometern in diesen Schuhen(leichtes Zusatzträining),mit der Zeit werden möglicherweise die herkömmlichen steifen Joggerschuhe gehasst,und aussortiert,da das Laufen in diesen Schuhen absolut keinen Spass mehr macht.

laufen kannst du...

aber schreiben nicht.
Ich bin bin zwar ein paar mal in den alten Nike Free 3.0 gelaufen (die haben jetzt 205 km auf der Jogmap-Uhr)
über einen Erfahrungbericht der Mizuno BE würde ich mich ebenfalls natürlich freuen!

Mizuno BE

Moin,

ich trage die Dinger seit 4 Wochen fast nur noch...NICHT zum laufen, zur Arbeit oder zum Einkaufen. Man spürt sie an den Füßen gar nicht. Auch ich knick mit links etwas stark nach innen, aber eben nur bei laufen und da trage ich Einlagen.
Also...passt wunderbar, kann ich nur empfehlen und sehen auch noch gut aus, alle fragen : was ist das denn für ein Puschen:-)

Schöne Grüße
PS. das mit den Muskeln usw. habe ich nicht wirklich gespürt, habe ja auch schön soooo viele:-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links