Benutzerbild von sarahemily

So, gestern gibt es mit dem "Trainer" im Wald bei Ingolstadt laufen. Der wunderte sich ein wenig warum mein Puls beim Firmenlauf so hoch war und meine Pace vergleichsweise langsam, ich lief nämlich fröhlich plauderend neben ihm her (musste ja von Füssen berichten...) und bin nicht über 138 Puls gekommen. Wir waren zwar langsam aber auch nicht langsamer als bei meinen langsamen Läufen.

So, dann gab es Runde Lauf-ABC, Lauf-Stil betrachten (doof, wenn dann einer genau schaut), eine Runde Anfänger-Intervalle ("so, jetzt muss der Puls mal ein wenig hoch, Sarah. So 165...") und ganz viel Lob. Endlich! Mein Stil ist sauber, mein Puls war perfekt (Durchschnitt 138, Max 169) und ich habe jetzt richtiges Training verordnet bekommen.

Einmal die Woche lockerer Dauerlauf, einmal die Woche langsam und lang und einmal die Woche Quälen (nicht zwingend in der Reihenfolge - falls gleich wieder jemand mosern will :-)). Quälen heißt vorerst 2km Einlaufen, dann den Olympiaberg hoch (bis Puls 185 ist ok) und dann locker auslaufen.

Nach dem Lauf gab es von meiner Freundin selbgekochte Lasagne und Tiramisu zur Nachspeise. Leider nur für die anderen...ich hab Salat und Joghurt mit Früchten bekommen. Nein, ich bin NICHT auf Diät, aber wenn ihr mal eine Fee mit einem freien Wunsch trifft: schickt sie bei mir vorbei. Ich wünsche mir Laktosetoleranz :-) Das war ein etwas harter Trainingsabschluss....

0

Lecker...

Nix gegen Salat und Früchte - aber für leckere Schweinereien mit Milchprodukten gibt es so praktische Laktase-Tabletten, damit kommen die viele Leute super klar.

Ach, und das Trainings-Rezept klingt auch lecker :-))

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

schön

Glückwunsch zum Trainingsplan. Da gibt es nix zu Mosern.
Hast Du dem "Trainer" von Deinen Absichten erzählt?
Warum hat Dein Trainer eigentlich Gänsefüßchen?

Das mit der Fee habe ich mal notiert. Aber ich kann nicht versprechen, dass ich dann nicht doch egoistisch "Rennrad" brülle.

mk

Laufen in Leipzig (z.B. beim 29. Sommerabendlauf am 07. August

Tiramisu, ja?

Ausgerechnet Tiramisu, mit Mascarpone, die nicht laktosefrei zu bekommen ist.

Übrigens habe ich gestern schon an dich gedacht, als ich die Portion Tiramisu von meiner GöGa auch noch aufessen durfte, weil ihr zuviel Kaffee drin war. *duckundweg*

Gruß maecks


Wir sind BORN - Laufen wie bekloppt!

Ja,ja die Laktose...

...der kann ich leider auch nicht mit Tabletten Herr werden. Sämtliche Experimente sind fehlgeschlagen und da verzichte ich lieber (nur bei der Kombination Lasagne und Tiramisu wird es schwer....aber meine Mum macht mir desöfteren mal lactosefreie Lasagne wenn ich zu Besuch komme und ich mach das für meinen Besuch...wenn ihr mal vorbeikommen wollt; für eine Person ist das zu aufwendig... :-))

Wenn die Fee vorbeikommt, Marcus, dann wünsch dir einfach zwei weitere Wünsche :-) Dann sind wir beide glücklich...(hab gestern das Rennrad meines "Trainers" bewundert...ein heißes Teil...aber da bekommt man schon einen gebrauchten Kleinwagen für den Preis...)

Und nun zu meinem "Trainer" :-) Der steht in Gänsefüßchen weil es eigentlich ein ehemaliger Arbeitkollege ist, der zu einem guten Freund wurde und zu meinem Glück seit 12 Jahren Triathlet ist (der ist aber in meinem Alter....). Er macht das ganze im Verein und radelt 300 km, läuft 50 km und schwimmt 10 km - pro Woche als Training (ihr merkt schon: ich hege eine gewisse Bewunderung für seine Leistungen :-)). Und er findet mein Vorhaben ganz toll und hat beschlossen mich ein wenig zu unterstützen (wobei ich langsam das Gefühl hab das macht ihm noch mehr Spaß als mir...)

So, jetzt hat die Antwort fast schon Blog-Länge :-))

?

Laktoseintolerant aber Joghurt für Dich?
Oder verträgst Du den ganz gut? Oder wars am Ende ein L-minus? ;o)))

Fragen über Fragen, am Ende bleibt mir zu sagen: Willkommen im Team... (ich auch). ;-)

LG!

@Hamburgerin79

das war selbstverständlich ein -L-Produkt :-) Wobei ich von dem Zeugs auch nicht Unmengen essen kann...ich hab die Symptome sehr konsequent sehr lange ignoriert bis es richtig schlimm war und muss es jetzt halt aufpassen. Aber das ist ja dank Soja und Co. ziemlich gut machbar.

Freut mich aber, dass ich nicht alleine bin :-))

@Markus: äh ja, meine Pläne und mein "Trainer"...da wird es noch ein paar Gespräche geben :-))

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links