Benutzerbild von Micky

Ich habe seit Wochen starke Schmerzen beim Joggen im ISG Gelenk. Ich war auch schon bei verschiedenen Orthopäden, aber außer einrenken tun sie eigentlich nichts. Ursachenforschung wird nicht betrieben.
Nach dem Einrenken geht es immer für kurze Zeit ein bißchen besser, aber es hält nicht lange.
Langsam macht mir das Laufen keinen Spaß mehr, da ich mich km um km quäle. Hat jemand einen Rat für mich. Was kann ich tun?
Danke und Grüße
Micky

Vorbeugen

Da hilft nur Krankengymnastik, regelmäßig Übungen zur Rumpfstabilisierung, um dem vorzubeugen. Wenn du mit den Schmerzen weiter läufst, verstärkst du eventuelle muskuläre Dysbalancen (die dann das ISG immer wieder aus der Achse ziehen) und eine wahrscheinliche Entzündung kann sich außerdem festsetzen. Lass' dir also KG aufschreiben, eventuell musst du ein paar Tage ein Entzündungshemmendes Medikament nehmen (und NICHT laufen), und fange mit regelmäßiger Rumpfstabi an! Vor dem Laufen dann immer gut warmmachen mit Hüftkreisen u.ä..
Leider gibt's keine Wundertherapie. Wenn du eine kennst, sag' Bescheid. Mein ISG zickt nämlich auch ab und an rum...

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

welches gelenk ist das?

welches gelenk ist das?

Guggst du z.B. bei...

Wikipedia ;-)

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Hallo Micky, ich kann

Hallo Micky, ich kann nachvollziehen, wie du leidest. Bis ich vor 2 Jahren angefangen habe, wieder regelmäßig was für meinen Rücken zu tun, kannte ich diese Schmerzen zur Genüge. Meist wurde ich auch nur eingerenkt oder habe eine Spritze bekommen, das hat aber, wie du schon bemerkt hast, an der Ursache nichts geändert. Für akute Schmerzen nimm erstmal Wärme (Wärmflasche, Körnerkissen, warmes Bad o. ä. ) das lockert die Muskeln rings um das ISG. Und dann hilft wirklich nur, den Rücken zu kräftigen. Das machst du entweder nach einem vernünftigen TP im Fitnessstudio oder du suchst dir im Netz entsprechende Übungen. Wichtig ist aber nicht nur den Rücken sondern auch gleichzeitig die Bauchmuskeln zu kräftigen. Also mir das das super gut geholfen und ich habe schon längere Zeit keine Beschwerden mehr.
Ich wünsche dir gute Besserung. Und melde dich mal, wie es dir geht.
LG Ute

PS: Ganz wichtig: Bitte nicht gegen den Schmerz trainieren, da wird es nur schlimmer !

ISG Gelenk

Hallo,
vielen Dank für Deine Tipps. Da ich regelmäßig neben dem Laufen auch ins Fitness-Studio gehe und dort sehr viel für Rücken, Bauch, Beine, Po etc. tue, kann es an der mangelnden Muskulatur nicht liegen. Ich werde also weiter forschen. Vielleicht laufe ich aber auch nur falsch oder ich habe die falschen Turnschuhe. Kann ja alles sein.
Ich melde mich, falls ich irgendwann mal einen Lauf mache, der nicht weh tut.
Bis dahin.
Micky

ISG Gelenk

Danke für Deine Hilfe. Sobald ich ein Wundertherapie gefunden habe, werde ich Bescheid geben. Ich habe auch schon gehört, dass Krankengymnasten mehr helfen können als Ärzte. Ich werde es mal versuchen.
Grüße
Micky

ISG Gelenk

Danke für Deine Hilfe. Sobald ich ein Wundertherapie gefunden habe, werde ich Bescheid geben. Ich habe auch schon gehört, dass Krankengymnasten mehr helfen können als Ärzte. Ich werde es mal versuchen.
Grüße
Micky

Das kann ich nur

Das kann ich nur bestätigen, den die sind näher dran am Patienten und wissen dann eben eher, was hilft. Die Masse macht's ;-)VG Ute

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links