Benutzerbild von laudeli

Heute habe ich mir die Jungs "erzogen" - man nehme eine kurze Short zum Laufen, ein ordentliches Tempo nahe an der Schnappatmung, schaue die Jungs auf den Rädern herausfordernd an und hebe dann lässig Zeige- und Mittelfinger zum Victoryzeichen - und siehe da, bis auf einen Urgesteinmacho haben sie alle freundlich zurückgegrüßt! Geht doch, Jungs!!

Und dieses Urgestein von einem Macho, nun, es sei ihm verziehen, der Arme hatte ordentlich damit zu kämpfen, den Miniberg herunterzufahren - das war wohl so anstrengend, da kann man keine Miene verziehen... ;-) Und schon gar nicht, wenn dann ein holdes weibliches Wesen grüßend lächelnd an ihm minibergaufwärts vorbeiläuft...

Selbst ein mir entgegenkomender Jogger, noch jung an Jahren, grüßte mich heute freundlich - nachdem wir ein Miniwettrennen aufeinanderzu absolviert hatten...

LG
Laudeli

Die hatten andere Gedanken

Meinst Du, das hatte wirklich was mit Freundlichkeit zu tun?
Weib, kurze shorts, verschwitzt..na, ich traue dem nicht so

Miniwettrennen aufeinander zu...

... ist gut! Wer hat gewonnen?

Aber Du hast recht, wenn wir unseren weiblichen Charme einsetzen, fühlen sich doch die Machos geschmeichelt. Man muss denen nur nicht zeigen, dass wir schneller laufen wie sie, sondern sie sollen das Gefühl haben, dass sie unseretwegen langsamer laufen...

Na ja, Männer sind ja einfach gestrickt und fallen auf solche Tricks nur zu gern herein. Anwesende Männer natürlich ausgenommen... ;-)

LG Renate

Der Weg ist das Ziel

Jogmap-Ruhr
Machojäger

Die Grüßerquote der Radmachos erhöht sich

von 0 auf 80 %, wenn man rechts läuft! Kein Witz! Sobald man auch auf dem einsamsten Feldweg gedankenverloren in die Mitte oder gar nach links abdriftet (was mir häufig gegen Ende meiner langen Läufen passiert), ist Schluss mit lustig!

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Radmachos...

Was die Begegnung mit Radmachos der übelsten Art angeht, hatte ich ja hier schon berichtet. Und auch über die Frage, auf welcher Seite Fußgänger, und das sind auch Jogger, gehen sollen bzw. müssen.

Was man als Jogger NICHT machen sollte (was aber mir auch immer wieder passiert), ist das pendeln von links nach rechts und umgekehrt auf einem schmalen Radweg. Gerade Rennradfahrer klingeln grundsätzlich nicht beim überholen, und das kann übel ausgehen, wenn man gerade die Spur wechselt. Ein rennradfahrender Macho erklärte mir mal, dass ein Rennrad ein Sportgerät sei und daher keine Klingel braucht. Nun, das soll er bei der nächsten Kontrolle mal der Polizei erklären...

LG Renate

Der Weg ist das Ziel

Jogmap-Ruhr
Machojäger

Auch ein Grund, warum...

...ich die Finnenbahn liebe: keine Fahrräder im Nacken, freie Richtungs- und Seitenwahl!

jogmap-Stundenjäger

@newbalance: Maybe hatten

@newbalance: Maybe hatten die Jungs andere Hintergedanken - dann hab ich ihnen zumindest auf der Strecke ein wenig Futter geboten... ;-)

@rhinfo: Ich glaube, das hat sich ungefähr die Waage gehalten - habe dem jungen Läufer gezeigt, dass auch Mädels im Sommer ihres Lebens noch Gas geben können... ;-)

@MC: Ich laufe meistens rechts... und die Grüßerquote war heute so hoch wie nie...

Laufen macht glücklicher als Schokolade...

Meine Laufschuhe...

...sind auch Sportgeräte und brauchen deshalb keinen Blinker ;-)

Ne, im Ernst, Du hast schon Recht mit dem Spurwechsel. Allerdings hatte ich mal ein Erlebnis der besonderen Art. Ich lief ganz rechts, als von weitem schon ein Radler klingelte... und klingelte... und nochmal klingelte... bis ich mich umdrehte und zurief, dass ich nicht taub sei.

Andererseits wurde ich mal beim Lauftraining von einer Wandergruppe "angepflaumt", wieso ich nicht beim Überholen klingeln könne... :-)

jogmap-Stundenjäger

Das wär's doch noch...

Helm-, Blinker- und Klingelpflicht für Jogger! Stirnlampen sind ja schon fast Standard. Achso, ja, eine Rücktrittbremse für die Laufschuhe nicht vergessen! *lach*

LG Renate

Der Weg ist das Ziel

Jogmap-Ruhr
Machojäger

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links