Benutzerbild von Sani1976

Ich bin doch nicht abgetaucht ! :-)
Aber es war halt einfach alles ziemlich unspektakulär in der Vorbereitung zum Tria. Bin ja nur gelaufen und hab versucht meinen Puls in der kurzen Zeit von 435 auf 170 zu bekommen :-)

Tage vorher hatte ich unheimlich die Hosen voll und Angst vor meiner eigenen Courage. Ich mein ich war einmal (!!!) auf dem Rad seit letzem Jahr und keinmal im Wasser. Aber Brustschwimmen (hähähä) verlernt man nicht und in den Armen ist man Gott sei Dank nicht schwanger.

Ich bin wieder da :-)

Ihr könnt Euch nicht vorstellen wie emotional die Sani da wurde am Sonntag als sie nach so langer Zeit wieder in IHREM geliebten Umfeld stand. Heul. Mitten drin und ich hab mir sogar gern in die Fresse hauen lassen beim Schwimmstart :-)

So, nächster Schbaß dann in der Fränkischen Schweiz beim Team Marathon. Mein Part die 16 km und mein Ziel: Bloss nicht abluschen :-)

Allerliebst
Sani

juhu!

Auch hier hole ich für Dich nochmal die Jubel-Puschel raus! Yeah, Sani, was für ein Comeback. Großartig.

Da ich beim Tria-Zuschauen schon sehr emotional war, kann ich mir Deine Empfindungen etwas vorstellen.

mk

Laufen in Leipzig (z.B. beim 29. Sommerabendlauf am 07. August

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links