Benutzerbild von Zweistein88

Ganz kurz:

Sehr schönes Event.... sehr sehr warm, dadurch die gewünschte Zeit von 3:30:00 um 4:44 Minuten verfehlt.

Aber für den ersten Marathon überhaupt sehr zufriedenstellend. Ich komme einfach wieder und mache es etwas besser :)

Wunschzeit beim ersten Marathon verfehlt...

das waren bei mir damals 100 sec mehr als ich mir vorgenommen hatte. Allerdings war meine Wunschzeit unter 4h gewesen und von einer richtigen Vorbereitung konnte man nicht reden. Aber beim zweiten war dann mit 3:29 alles i.O. und vor allem anderen nicht mehr dieser Gedanke einmal und nie wieder. Mittlerweile sind es mit ein paar Ultras u.a. weit über 50 geworden und der Spaß daran besteht weiterhin.
Also stehen die Zeichen für Dich bestens - der erste mit einer so guten Zeit, Chapeau und herzlichen Glückwunsch.
So als Anreiz fürs nächste Jahr besteht enventuell noch diese vergünstigte Doppel-Start Möglichkeit mit Enschede im Frühjahr und Münster im Spätsommer.
Alles Gute weiterhin - jog on

Peter

Beim nächsten Mal etwas besser …

… das kriegst Du bestimmt hin - 4:44 beim 1. drüber zu liegen ist ja nun auch nicht sooo daneben.
Bei meinem 1. Marathon, der gleich Sub3 sein sollte und eigentlich von vornherein auch mein 1.+Letzter, hab ich ca. 8 Minuten über Soll gelegen, weil ich ab KM37 so durch war, dass ich immer wieder Stücke gehen musste. Das klingt doch bei Dir besser.
Und im Jahr drauf hat's dann auch geklappt und mein Scheitern im 1. Versuch hat mir dann auch die Motivation beschert, das immer wieder mal zu versuchen.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links