Benutzerbild von Angbar

Ist zwar schon eine Weile her, aber meine Herzallerliebste fand, ich soll es doch einfach mal zur Erbauung aller hier einstellen:
Beim letzten EON-Marathon in Kassel 2012 wars. Kurz nach dem Startschuss, ich war erst etwa 500 m im dichten Tross gelaufen, als zwei Reihen vor mir jemand seinen Garmin 305 verlor. Der nächste trat gleich erstmal drauf und kickte das Ding an die Seite. Niemand blieb stehen oder drehte sich um. Ich hechtete hin, um das gute Stück aus dem allgemeinen Fussgetrappel zu retten und das Ding dem Eingentümer zurückzugeben. Aber trotz lautem Rufen meldet sich keiner - und überhaupt: Kein Armband dran, und beide Stege von den Armbändern auch noch. Also wie hat sich die Uhr bloss losgerissen?
Tja - und nun? Einem der zahlreichen Zuschauer am Straßenrand wollte ich sie nicht überreichen, wer weiss wo sie dann verschwunden wäre, ist ja ein heißbegehrtes Teil so eine 305. So hab ich mich dann erbarmt und sie die ganzen 21 km mitgeschleppt.
Daheim angekommen habe ich versucht, über die Seriennummer bei Garmin den Eigentümer zu finden, leider Fehlanzeige. Aber moment mal: das Dingen speichert doch Tracks! Also einen Arbeitskollegen gefragt, der eine Dockingstation für den 305 hat, die Software aus dem Internet installiert und die Daten ausgelesen.
Die Tracks starteten und endeten fast alle am gleichen Ort. Google.Maps her und die Adresse gesucht, mit der Adresse im Telefonbuch "rückwärts" gesucht und: eine Pizzaria genau an der Adresse gefunden. Der gute Mann in der Pizzaria war zwar nicht der Verlierer, aber sehr hilfsbereit. Unter seinen Stammkunden wären zwei, die Joggen würden, die würde er fragen. Und siehe da: drei Tage später meldete sich der Eigentümer bei mir und nahm überglücklich seine Uhr wieder in Empfang. Das mit dem Armband und den intakten Stegen wurde auch geklärt: Er hat für Triathlon eine Klick-Halterung, die wäre ihm kurz nach dem Start aufgegangen, ohne dass er es gemerkt hätte....

5
Gesamtwertung: 5 (9 Wertungen)

Die Such - KM ...

sind es auf jeden Fall wert, hier als Strecke eingetragen zu werden ! :-)
So einen Einsatz wünscht man sich als Verlierer (von was auch immer) :-)
Prima

Wie geil ist das denn?

... Find ich doddal doll! Nein, selbstverständlich ist so was nicht. hat er dich wenigstens beim Italiener zur Pizza eingeladen?
;-)

Geniale Story

gut, dass du sie hier reingestellt hast.

Finde ich total super, dass es Leute gibt, die sich so eine Mühe machen, um jemand anderem zu helfen.

Sehr ermutigend

EK

Danke für die Geschichte.

Schön, das es noch ehrliche Finder gibt, die sich auch noch die Mühe machen, den Verlierer zu finden.

Respekt!



manchen bei youtube

Klasse gemacht, Sherlock

Toll recherchiert, ich wette, es hat Spaß gemacht rauszufinden, wem das Teil gehört. Dennoch finde ich es großartig, dass Du es gemacht und das gute Stück nicht einfach behalten hast.
Grüße an die Liebste, der wir die Geschichte verdanken.
yazi

Die allgemeine Erbauung

Die allgemeine Erbauung funktioniert ganz gut. :-)

Eine schöne Geschichte.


Komm Schweinehund - wir gehen laufen.

dein einsatz...

...zum finden des 305-eigentümers ist große klasse!
sowas macht nicht jeder, leider!
____________________
laufend hofft, dass angbar wenigstens ein dickes dankeschön bekommen hat: happy™

So einen tollen Einsatz

So einen tollen Einsatz hätte ich mir auch gewünscht, als ich kürzlich meine Schlüssel verloren habe...

LG
Nonya

Da sieht mans mal wieder....

Nicht alle Männer sind Verbrecher ... Liebe Brigitte Mira
Nicht immer ist es schlecht, beim Beantragen des Telefons die Option "Rückwärtssuche erlauben" abzuwählen,
Nicht immer ist es schlecht die Trackingfunktion einzuschalten und vor Allem:
Nicht immer ist es schlecht öfters Pizza essen zu gehen!!

;-)

Du wirst die Berge lieben lernen........

Coole Aktion

danke für's Aufschreiben und Teilen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links