Benutzerbild von J.D.Rune

[Svens Lauftagebuch] 11 von 12 Wochen: Mein Lieblingstraining und 2000 km?

Hinweis zum mitlesen: runnersworld.de Plan 10 unter 35 Minuten.

Den Montag bis Mittwoch konnte man ja im letzten Blog schon lesen. Es geht also beim Donnerstag bis Sonntag weiter.

--Donnerstag--
Soll: 15 km ruDL / IST: 14,58 km ruDL Sondatour - HFSchnitt 153 - Pace 4:27 min/km

Da ich für die Arbeit noch was klären musste, habe ich mir eine Sondertour gelegt, kenne hier ja jeden Kilometer also wusste ich schon wie weit es wird, bin dann also mal die 14,58 km in 01:04:53 h abgelaufen. Der Pulsschnitt lag bei bescheidenen 153 bpm... Nach Jack Daniels sind das eine VDOT von 63, ja ja der will mir was erzählen...

--Freitag--
Soll: frei / IST: frei

Es sind meinen neuen Adizero Adios 2 in Blau/rot angekommen. Bilder und vergleich Alt gegen neu kann man bei Facebook angucken(Link siehe unten)

--Samstag--
Soll: 8x400m 76 sek / Ist: 6x400m @ 74 Sek + 4x200m @ 32 Sek

1) 01:15,81 Rückenwind
2) 01:13,56 Gegenwind
3) 01:12,58 Rückenwind
4) 01:14,36 Gegenwind
5) 01:08,63 Rückenwind und Radler vor mir(Puls im Ziel bei 201, unwissend)
6) 01:14,22 Rückenwind
Ges: 07:19,16 Schnitt: 73,16 Sek!

Alles im allem saubär gelaufen. Trabpausen waren immer 3:30 min nur die letzte 5 Min zur Erholung für 200 m

1) 33,52 Gegenwind
2) 30,71 Rückenwind
3) 34,90 Gegenwind
4) 31,40 Rückenwind
Ges: 02:10,53 Schnitt: 32,63 Sek!

Ging gut durch, ja ist halt meine Lieblingseinheit die läuft man vom Kopf her schon mit vollem Einsatz. Trabpausen hier 2:30 min nur die letzte 3 Min. Ungewöhnlich war heute ehr, dass ich 3,2 km ein- und ausgelaufen bin.
Nebenbei habe ich zur Feier der Kilometer noch mit meiner Lieblingseinheit die 2000 Jahreskilometer überlaufen.

--Sonntag--
Soll: 12 ruDL / IST: 12 km ruDL in 53:36 min - HFSchnitt 157 bpm - Pace 4:27 min/km

War etwas warm von daher leider nur eine 4:27 min/km die ich ja am Donnerstag schon erlaufen hatte, allerdings war es an dem Tag ca. 5 Grad kühler.

Mein Fazit:

der Spreewaldlauf kann kommen, nächsten Dienstag, Donnerstag und Samstag stehen Tapering Formalia an. Dienstag 5x1000 m in 3:30 min gehen die sauber durch bin ich noch zuversichtlicher.
Fühle mich blendend. Schlafe zur Zeit nur schlecht, bin wohl schon etwas aufgeregt...Nächste Woche muss ich auch nicht so viel Arbeiten, so dass ich dann in Ruhe die Woche verbringen kann.

Urheber/Schreiberling: Sven Burow
Blog: www.facebook.com/RunningSven
Tweet me @OlleBurow

2
Gesamtwertung: 2 (3 Wertungen)

Google Links