Benutzerbild von mamavonhenk

Hallo,

ich laufe seit rd. 3 Monaten - 20 bis 30 km pro Woche. Ich möchte nun gezielter Laufen, auch um abzunehmen.

Wieviel muss man für eine Pulsuhr ausgeben bzw. welche Hersteller sind zu empfehlen? Gibt es Probleme bei Gebrauchten?

Vielen Dank im voraus!!

schon viele Tipps im Forum

Hallo mamavonhenk,

in vielen Forenbeiträgen sind schon Tipps gegeben worden. Aber die für dich richtige Pulsuhr ist von vielen Faktoren abhängig, die letztendlich dann auch den Preis bestimmen. Es stellt sich natürlich auch die Frage, wieviel du überhaupt für die Uhr ausgeben möchtest.

Also einfachmal die anderen Beiträge durchlesen und über die Suchfunktion das gesamte Forum nach Beiträgen über Pulsuhren durchsuchen.

Du wirst sehen, es gibt für jeden Anspruch was passendes und jeder wird auf sein Modell schwören!

PS: Ich hab einen FR305 und bin sehr zufrieden damit.

Wünsche noch viel Spass beim Lesen.
manchen

NordicWalking ist toll

Was soll sie denn

können? Erst mal solltest du dich aber fragen ob du überhaupt eine brauchst. Selber laufe ich seit über 15 Jahren ca. 130 - 160 km im Monat (bis HM) und das ohne Pulsuhr. Ich habe mir letztes Jahr eine von Sanitas gekauft, die eigentlich alle Funktionen erfüllt die ich benötige (Stoppuhr, Uhrzeit, Pulsmessung mit Fingersensor). Gekostet hat das Teil 19.- € bei Penny. Die ist aber hier verpöhnt. Ich hatte allerdings noch nie Probleme mit dem Ding. Früher haben wir auch nur den Ruhepuls, den max. Puls nach dem Lauf und den Erholungspuls gemessen und sind gut damit gelaufen.

Die Meinung über solche billigen Uhren gibt es hier im Forum zu hauf. Einfach mal suchen.

Rechts siehst du ein Angebot über die Garmin GPS Forerunner für 168,99 €. Sicherlich das beste was du momentan kaufen kannst.

Geh mal ins Sportgeschäft und lass dich beraten. Ich denke das du ab 40.- € was findest was zu dir passt.

Grüsse vom Kleinen Wolf

Keep running

Garmin

Hi,
ich selbst nutze Garmin Forerunner 50.
Die gibt es schon einigermaßen günstig "nur" mit Brustgurt = Pulsmessung. Man kann auch einen Fußsensor aufrüsten, mit dem man dann Geschwindigkeit und Distanz messen kann. Falls Du dabei bleibst, hast Du vielleicht Spaß dran - mir selbst gefällt gerade die Geschwindigkeitsmessung gut.
Meine erste Pulsuhr habe ich bei ebay gebraucht gekauft und bin gut dabei gefahren.
Prinzipiell ist empfehöenswert, wenn die Batterie am Brustgurt selbst gewechselt werden kann - z.B. die älteren Polar-Modelle muß man dafür einschicken.
Von Garmin gibt es sonst auch GPS-Modelle, die sind aber vergleichsweise teuer und für reine Läufer ist der Fußsensor aus meiner Sicht besser. Für z.B. Triathleten mag das anders sein.

Viel Spaß weiter beim Laufen!

Also ich hab eine Polar

Also ich hab eine Polar RS300x Multi mit GPS für 169€.
Bin sehr zufrieden. Vorteil gegenüber der Forerunner: Du kannst sie als "normale" Uhr nutzen....

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links