Benutzerbild von Jassi1983

... und das mitten in der Marathonvorbereitung!

Ich habe keine Ahnung, was passiert ist. Am Donnerstag bin ich locker 14km gelaufen, Freitag bin ich nur ein Ründchen geradelt und Samstagmorgen bin ich aufgestanden und konnte nur mit Schmerzen auftreten.

Nunja, nichtsdestotrotz stand auch dieses Wochenende ein längerer Lauf an. Den habe ich dann spontan auf gestern vorverlegt, da für heute Temperaturen von knapp 30 Grad vorhergesagt wurden. Nach 2, 3 Kilometern war ich absolut schmerzfrei (also als mein Fuß warm war) und auch nach 27 Kilometern gab es keine Probleme mehr. Erst nach dem anschließenden Schwimmen ziepte es wieder. Nach einer warmen Dusche und auch beim Radfahren kam der Schmerz nicht wieder... bis heute morgen.
Daher bin ich wieder ein kleines Ründchen laufen gegangen, und siehe da... Schmerz ersteinmal wieder weg. Was ist das für ein Mist? Kann das nun wirklich nicht gebrauchen... Vielleicht muss ich nun einfach joggend durchs Leben gehen, um schmerzfrei zu sein ;)?!

0

Wo denn genau?

Vielleicht auf der Unterseite des Fußes vor der Ferse?

---


Es empfiehlt sich, immer einen Pinguin im Haus zu haben, dem man die Schuld geben kann.

Eher seitlich neben der

Eher seitlich neben der Ferse, direkt am Fersenrand und nicht unter dem Fuß.
Wenn man sich vom Knöchel eine Linie zur Ferse denkt, trifft man genau auf die Stelle des Fersenrandes, die bei 'Kälte' schmerzhaft ist.

Könnte der Achilles sein

Es ist natürlich nur eine Ferndiagnose, aber der Achillessehnenansatz geht um den hinteren Teil der Ferse herum (--> wiki Achillessehne). Bei mir zum die Sehnen auch eher im kalten weh (wenn überhaupt). Da der Achilles richtig fieß werden kann, würde ich das genauer untersuchen lassen.

Bin kein Mediziner oder Fachmann. Daher nur Ferndiagnose nach Gefühl.

Schönen Gruß

Na was...

... machst du denn für Sachen!
Ich kann dich aber beruhigen. Mitten im Training, wenn man die km so hoch schraubt, zwickt und zwackt es bei mir auch irgendwann immer. Gerade bei den langen Kanten brauch ich dann erst mal ein paar km bis alles wieder "warm gelaufen" ist. Aber nach dem Wettkampf ist dann erst mal ausheilen angesagt. Irgendwann ist halt doch mal schluß...

Ich drück dir die Daumen, dass das nichts ernstes ist!
LG, r.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links