Benutzerbild von sonnenschein51

..also Endspurt...also laaange Läufe...
Am Freitag stand ein 35er auf dem Programm. Der Anfang lief gut,schön mit langsamen Puls, ab 25km tat es weh, bei 30km war ich soweit aufzuhören (mein Kopf wollte einfach nicht mehr weiter) und am Ende hab ich mich dann doch noch bis 35km gequält. (Es soll ja für die gute Sache sein. Schön war´s nicht, aber ich war stolz, meinen Schweinehund besiegt zu haben.) Der Hund wurde dann gestern vom Kater abgelöst, meine Oberschenkel verweigerten jede Treppenstufe, zum Glück regenete es auch fast den ganzen Tag.. also ausruhen...
Heute morgen wollte ich es dann wieder versuchen, ein paar Kilometer langsam und regenativ vor mich hin trotten. Doch welche Überraschung: Nach ein paar Metern gaben die Oberschenkel ihren Widerstand auf, es lief sich locker und leicht, der Puls blieb im angenehmen sub75% Bereich, und das ohne dass ich das Gefühl hatte zu stehen. Ich strahlte mit der langsam aufgehenden Sonne um die Wette und lief und lief. Bei Kilometer 18 musste ich mich entscheiden, jetzt Richtung Heimat oder noch eine Runde dran hängen. Ich entschied mich für die Runde. Ich spürte die Beine, aber alles war gut. Am Ende standen dann wieder 35 auf dem Garmin, auf den letzten 5 Kilometern konnte ich sogar noch beschleunigen. Die pace war insgesamt 18 Sekunden schneller als am Freitag und das bei niedrigerem Durchschnittspuls. Ich schwebe immer noch...Berlin kann kommen... oder bin ich jetzt zu euphorisch?

4.5
Gesamtwertung: 4.5 (2 Wertungen)

...und genau aus dem Grund

...und genau aus dem Grund wird es von mir keine Marathon-Vorbereitung geben. Ne da trainiere ich lieber nächstes Jahr für 10 km in 33 Min...

Deshalb mein Respekt für diese harten Hunde und Hündinnen die solch eine Vorbereitung durchziehen.

Gruß
Sven

http://www.facebook.com/RunningSven

na das hört sich doch gut

na das hört sich doch gut an :)
Mein langer Lauf heute war auch toll. Geplant 30km, geworden sind es 32,5 :)
Total entspannt, sehr schön, viel Spaß mit den "Mitläufern" gehabt, perfektes Wetter und jetzt faul in der Sonne liegen und in JM rumstöbern :)
Nicht nur Berlin kann kommen, Frankfurt auch!
(habe übrigens meinen Lauffreundinnen von meinem Rennsteigtraum erzählt. Die halten mich für bekloppt...;)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Was'n das für'n geiler Trainingsplan...

... der innerhalb von 3 Tagen 2x35-Kilometer-Läufe empfiehlt?? Der muss mir ja entgangen sein... Schade, ich bin durch mit Marathon... ;)

Get faster or die trying

das hab ich auch...

...grad gedacht.
Und wer dann den 2. 35er auch noch schneller läuft, der schafft den marathon auf jeden Fall!
Viel Erfolg!

nix plan...

...das war heute einfach nur super.. und sowas muss man doch ausleben.. ich schwebe immer noch

Laufen ist Meditieren ohne Stillsitzen müssen

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links