Benutzerbild von rue59

Jetzt darf und kann ich auch momentan nicht laufen. Egal, obs regnet oder stürmt, ich will raus! Aber, seit 2 Wochen muckt meine Achillissehne wieder. Bin seit dem Halbmarathon gerde mal 28km gelaufen (3 Läufe) und jedes Mal unabhängig von der Länge der Läufe, Schmerzen, daß ich fast nicht auftreten kann. Selbst nach nem 5km Lauf habe ich nachts Schmerzen im Fuß gehabt. (Seitlich im Fersenbereich, aber nicht ständig an der selben Stelle.)
Dehnen geht, bringt aber dafür nicht viel, Schmerzen gehen nicht weg. Bin gestern aus Frust 50km Fahrrad durch den Regen gefahren, ist aber irgendwie nicht das gleiche. (Zumal ich dabei auch Schmerzen hatte)
Mein Physiotherapeut meint, es sei jetzt nicht nur die Sehne, sondern auch die Knochenhaut betroffen. Klingt nicht gut. Ich will keine Medikamente nehmen, die nur den Schmerz übertünchen, und mir vormachen, es sei alles ok, und dann reist evtl die Sehne. Beim Laufen selber merke ich nichts, nur hinterher. Es sei kein Fersensporn, da alles dazu zu weich sei.
bin einfach frustriert, möchte dieses Jahr noch einige Wettkämpfe machen, aber so? Da kann ich froh sein, daß ich meine Arbeit geschafft bekomme- muß auch immer schauen, wie ich auftrete, damit ich nicht losschreie.
Außer Kälte/Wärme und Ruhe könne ich nicht viel machen.
Was muß ich denn noch alles an erzwungenen Laufpausen erleben??? Es stinkt mir!!!!
Astrid

0

Frust

ich kann deinen frust verstehen. Mir hat oft das alte Eifler hausmittel Linderung gebracht: 3 bis 4 Esslöffel normales Kochsalz in eine Schüssel mit lauwarmen Wasser auflösen und darin 15 Minuten baden. Hast Du Einlagen ? Wichtig ist auch, dass es lange Sporteinlagen sind, die bis zu den Zehen gehen. Gruss

lothar

Das ist aber echt blöd.

Das ist aber echt blöd. Drücke dir gaanz fest die Daumen, dass es bald wieder besser wird. Solche Zwangspausen sind immer wieder frustrierend. Aber lass den Kopf nicht hängen...

Aufmunternde Grüße
Sascha, der mit der Ruhri-Fahne läuft

Jogmap Ruhr feiert & läuft bei den 24 h in Jägermeister City

ich

drücke dir einfach nur die Daumen, dass das schnell wieder gut wird!
Aber schon dich bloß!!! Nem Freund von mir is die Sehne neulich gerissen, der ist n halbes Jahr außer gefecht...

Das tut mir aber leid - Gute

Das tut mir aber leid - Gute Besserung - hoffentlich ist alles bald wieder Heile.

...Jetzt bin ich gestern zu

...Jetzt bin ich gestern zu allem Überfluß beim Barfußgehen noch auf eine Biene oder Hummel getreten. Es fühlte sich wie ein riesiger Ameisenhaufen an, der Stachel war ca 0,5cm lang. Der Schmerz ist jetzt zwar einigermaßen vorbei, dafür juckts trotz Fenistilgel .
Trotzdem , danke für die Genesungswünsche.
Astrid

Und - immer noch Probleme ?

Und - immer noch Probleme ?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links