Benutzerbild von Tame

Intervalle soll ich laufen, sagte der große Meister schon am Dienstag. Nun, Dienstag waren sowohl mein Kopf als auch die Beine noch viel zu voll mit Rüningen, 80km voll, um genau zu sein. Dienstag wurds also nur ein ganz langsames Regenerationsläufchen. Gestern gönnte ich mir vorsichtshalber noch eine Sauna, um die Muskeln zu entspannen. Heute zappelten meine Brooks Connect schon ziemlich heftig im Regal und wollten endlich wieder bewegt werden. Ich ließ mich überreden, 5x1 km stehen auf dem Plan. Äh, auf welchem eigentlich? Ich mixe meine Mara-Trainingspläne immer ganz gern. (zu) Ehrgeizig brannte ich mir die schnelleren Intervalle in den Kopf: 5x1km in 4:30 (*hüstel*). Kurzes Einlaufen und dann gings los. Mit Ach und Krach schaffte ich völlig fertig und genervt die 4:30 beim 1. IV und noch während ich die 400 m Trabpause als "Gehpause" genoss, warf ich meinen Plan um. Frau ist ja flexibel und 4:45 hören sich doch auch gut an. Außerdem scheinen meine Beine von besagter Sauna etwas "zu" weichgekocht. Gesagt getan und es lief sich auch gleich viel besser. So gingen die IV insgesamt weg mit

4:30/4:39/4:43/4:44 und 4:52 (oh-oh...) für das gute Gewissen hängte ich noch 1x3km mit einer 4:58er Pace ran.

Jetzt bin ich wieder voll zufrieden, der große Meister ist es hoffentlich auch. Und wenn das mit dem München Mara nicht klappt, suche ich mir eben einen anderen...großen Meister;-)

Tame:-)

4
Gesamtwertung: 4 (4 Wertungen)

Pläne und Intervalle werden überschätzt.

Das wird schon klappen in München.

große meister...

...werden total überbewertet! *kicher* die pace, die du da eingebrannt hast, aber nicht!
chapeau! mach dir keinen kopp. münchen läuft!
____________________
laufend müsste dringend auch mal wieder intervallieren: happy™

4:30 hört sich doch nett an -

würde ich an Deiner Stelle mit den Connect nochmal probieren. Ohne vorhergehende Sauna laufen die fast von alleine!

Flexibilität bewiesen

"4:45 hören sich doch auch gut an" - eben!
Find ich auch und dann noch 'nen 3000er drauf gepackt - für weichgekochte (und gelaufene) Beine doch reichlich prima!
Und Meister - na, die gibt's doch wie Sand am Meer ;-)

Der München-Marathon wird schon Spaß an Dir haben - et vice versa.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

wichtig ist

doch nur, dass du zufrieden bist. Und das kannst du auch sein.
Ich hab mir erst mal 3 Tage Ruhe gegönnt und laufe heute bestimmt keine Intervalle. Langam kommt man ja auch ans Ziel :-).

LG
Gerald

Na siehste, geht doch!

neidvoll erblasse ich bei diesen Zeiten!!!!

zausel

>

erstaunlich

Ich finde es erstaunlich das du nach dem WE und den Kilometer in den Beinen schon wieder IV laufen kannst. Aber mit zappeligen Brooks Connect blieb dir ja fast nichts anderes übrig. Schön wie du deine IV nicht abgebrochen, sondern durchgezogen hast.

Du warst ja trotz der vielen KM am WE und der Sauna ganz schön schnell unterwegs.


... gelaufen seit März 2011

Super gelaufen!

Ich habe nach DEM Wochenende 3 Tage auf Laufen ganz verzichtet und Intervalle erst gar nicht eingeplant.

München wird was werden, da bin ich mir ganz sicher. Du wirst die sub4h manifestieren, jawoll!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Neidisch bin ...

... auf deine DONNERstags Intervalle ... "Gefällt mir".

so nun noch in den nächsten Tagen etwas "Vorfuss-Training", dann schaffste die
"Münchner-Berge" ganz spielen ;-)
Es gibt doch in München viele Berge, oder etwas nicht ? - *Fingerkreuzunddiehandhinternenrueckenhalt*

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

oh oh....

4:30 auf einen km !!!!
und 3 km in 4:58 !!!

dafür muss ich noch ...ähhh....
tief ein-und ausatmen üben ;)

viel spass in munich !!!!
lgc

Ich ja mal gespannt auf Deine geplante bayrische

Zielzeit, wenn Euer Kreiselwochenende vollständig verdaut und regenerativ verarbeitet ist... diese Intervalle so wenige Tage nach dem Ultra lassen ja schon tief blicken, schön schnelle Zeiten!

LG Britta

Weichgekocht? Nä!

Die Beine weichgekocht? Ich glaub' eher weichgelaufen bei den 80 km am Wochenende. Wahnsinn! Du kannst wirklich zufrieden sein. Bleib bei deinem großen Meister. Das wird in München schon klappen.

Gruß

Sirius
...der immer so weich rennt.

überschätzt

Stimmt! Das zeigt mir Dein Trainingserfolg.
Tame:-)

@happy

...aber nicht mehr vorm WE!!! ;-)
Tame:-)

4:30 nett???

Jo, wenn Du sie läufst;-)
Tame:-)

4:45 hören sich wirklich gut an,

ist auch eher meine Liga. Dann klappts auch mit München.
Tame:-)

@proteco

Merke auch jedesmal den Saunaabend am Folgetag in den Beinen. Wenn schon nicht lauffrei, dann nächstesmal aber sicher keine IV nach der Sauna.
Tame:-)

Zufrieden

bin ich wirklich. 3 Tage Ruhe fallen mir einfach unsagbar schwer;-)
Tame:-)

Kein Neid,

stolz kannst Du sein, denn DU hast ja vorgelegt und mich darauf gebracht.
Tame:-)

Danke makesIT,

aber Du weißt ja auch wie das so ist...wenn man `nen Sturkopf hat;-)
Tame:-)

Die sub4h manifestieren....

...das wäre wirklich mein Traum für München. Aber das wird erst auf den ersten Kilometern entschieden. Die sub4h kann mir ja keiner mehr nehmen und zur Not schalte ich wieder auf "Genießen" um. Der Einlauf ins Stadion soll ja super sein.

Tame:-)
*vollervorfreudefreu!*

Berge

Genau! Es gibt dort soooo viele Berge, da braucht Frau gar nicht "schnell" sondern "nur ankommen";-)
Tame:-)

...alles schön reden...

ja, da sind wir doch Meister drin;-) Sag mal, haben wir nicht schon fast "Mitte September"....Du weißt schon!!!
Tame:-)

tief ein- und ausatmen

musste ich zwischen den IV auch...und wie wohl! Ich glaube es war eher ein Keuchen;-)
Tame:-)

Gespannt bin ich auch...

....und zwar auf Dich in Berlin;-)
Tame:-)

Weichgelaufen sind sie nicht,

eher "hart"-gelaufen, überhaupt die Waden. Jo, der Meister ist o.k., ist ja auch recht flexibel, ich muss nur bissl blättern;-)
Tame:-)

Tiefstaplerin du

ich würde die 4:45 glatt nehmen... :-((

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Dein Satz

ist Musik in meinen Ohren. Ich habe nämlich gar keine große Lust auf Tempo. Und wie schon gesagt, die sub4h kann uns doch niemand mehr nehmen. Lass uns laufen wie es kommt. Auch der Münchner Mara soll ja einiges fürs Auge bieten. Werde mich schon amüsieren auf der Strecke;-) Außerdem laufe ich im Dezember den Nuller. Kommt bei mir also nur auf die Kilometer, weniger auf die Zeit an. Echt gez ma;-) Und nun die wichtigste aller Fragen: Wo gehen wir am Abend vorher essen?;-))

Tame:-)

Das ist lieb!

Schließlich hibbele ich mit;-)

Alles Gute der (bald)-Mama dem (bald Erden-)Enkel und natürlich der (bald)-Oma;-)
Tame:-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links