Benutzerbild von togo65

Heute war nach meinem persönlichen Trainingsplan ein LDL an der Reihe.

Dieses mal hab ich auf Eure Tips gehört und bin etwas langsamer gelaufen.
Bin bei einer Pace von 7:48(konnte mich mit Schnecken unterhalten)3,5 Stunden gelaufen. Das waren 27Km. Und siehe da.... mein Puls lag bei ca. 75%. Ging zwar später etwas nach oben, aber der plötzliche Anstieg, den ich sonst nach ca. 2,5 Stunden hatte, kam erst nach ca. 3 Stunden und war nicht so hoch.

Und ich konnte den gesamten Lauf durch die Nase atmen. Das ist für mich sehr wichtig, da ich nicht so gerne Insekten esse :-).

Die Pace würde zwar nicht für meine angepeilte Marathonzeit in Köln reichen(4:30),
aber das nötige Tempo versuche ich mit Tempoläufen und Intervalle im Rahmen meiner 13 Km Runde zu erreichen. Nicht zu vergessen den 10000m Wettkampf im August in Kempen. Sind ja noch 10 Wochen Zeit bis Köln.

In diesem Sinne

Mit sportlichem Gruß
togo65

0

Wow!

3,5 Stunden im Training laufen ist ja Wahnsinn. Respekt zu dieser Leistung.
Freut mich, dass alles geklappt hat.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 10. Cross "Rund um den Bismarckturm" am 26. Juli

Das mit den Insekten ist nicht so eindeutig...

...ich habe vorhin ein kleines Insekt durch die Nase eingeatmet. Da hatte ich dann den nächsten Kilometer das Dilemma, dass es weder mit Schnauben noch mit Hochziehen zu bewegen war. Ich hab mich schon gefragt, ob es durch den Mund nicht schneller geschluckt gewesen wäre ;-)

yazi

Genau richtig so

Sehe weiter das positive (wie den späteren Pils-Sprung). Bis köln vergehen noch ein paar Wochen. Und wen du weiter bei 75% läufst, wirst du schon in ein paar Wochen ein spürbaren Trainingseffekt verspüren. Also weiter so! Erfolgreiche Vorbereitung...

Beste Grüße
Sascha, der mit der Ruhri-Fahne läuft

Jogmap Ruhr feiert & läuft bei den 24 h in Jägermeister City

Pils-Sprung?

Hab ich was überlesen? Ist togo65 wirklich nach dem Training in ein Bierbad gesprungen ;-) Hoffentlich ist es auch dort gelungen, immer mit der Nase zu atmen. *duckundwech*

Gruß maecks


Wir sind BORN - Laufen wie bekloppt!

Insekten...

zu diesem Thema nur eine kleine Anekdote.

Sonniger Sommertag, Benni und ich waren ne Runde mitm Rad unterwegs.
Auf einmal schießt m Benni ne Hummel direkt ins Nasenloch, er schnupft sie reflexartig wieder raus, so dass das Viech ihn nur leicht stechen konnte :D

Sowas kann also immer passieren!

Keep running running running..... :)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links