Benutzerbild von MagnumClassic

Eigentlich hatte ich eine Vision. Mal wieder. Doch heute geht's um die Vision bezüglich meines ersten 100 Meilers. Doch wo diesen laufen? Rüningen in allen Ehren - trotz dass dieser Termin besch...ener nicht sein könnte - aber 24 h im Kreis? Davon kriege ich 'nen Trilli. Dann also ein Landschaftslauf verbunden mit dem Urlaub! Doch nachts im Hochgebirge herumkraxln erschien mir noch zu früh für mich. Also musste ein französischer Mittelgebirgstrail her, wobei die Wahl auf diesen fiel. 160 km und 7.300 HM sind ausgeschrieben, doch tatsächlich sollen es 158 km sein. Also kein reinrassiger 100 Meiler, aber man muss es ja nicht gleich am Anfang übertreiben. Hinzu kommt, dass Saint Nabord mit seiner Lage in den südlichen Vogesen ein idealer Ausgangspunkt für die Frankreichtour ist! Hardcore-Abschlusschillen am Atlantik inklusive!

Doch auch dieses Jahr hatte es Verletzungsfortuna auf mich abgesehen und mich zunächst mit Achillesproblemen gestalkt. Nanu? Hatte ich noch nie! Komisch. Bis endlich die Ursache gefunden war, gingen zwei Monate ins Land. D.h. nur Training der Kategorie "Weichspülpädagogik" war möglich. Dementsprechend wenig Kilometer. Doch ich ließ mich nicht entmutigen. Auch dann nicht, als mich ein Läufer beim Allgäutrail entsetzt fragte, ob ich tatsächlich den Infernal laufen wolle. Er sei den 72er gelaufen und wolle das nicht noch einmal erleben! Gulp. Ommmmhh, beruhigte ich mich, denn die französischen Trails haben diesen Namen verdient, während bei uns ja schon der Rennsteig und auch der Albmarathon mit dem sehr hohen Asphaltanteil bei manchen schon als Trailstrecke durchgeht.

DAnk meines Fehltritts im Allgäu war nun auch meine letzte Portion Optimismus dahin. Im Gegenteil, meinen Fehltritt deutete ich nun als Zeichen. Als Wink des Schicksals. Kommt Zeit, kommt 100 Meiler. Dieses Jahr ist wohl definitiv nicht die Zeit! O.k., erst mal den Franzosen mein Leid klagen und fragen, ob frau denn nicht noch auf den 72er umbuchen könne? Die sehen ja so manche Dinge nicht so eng! Das machen die bestimmt mit! Prompt kam die Antwort, das sei kein Problem! Saustark von denen! **freu***

Inzwischen liegt nun meine Laufpause einige Tage zurück, so dass ich auch mal wieder laufen konnte. Schmerzfrei und manchmal sogar auch mit Dembboo! Die Tempohärte ist zwar noch stark ausbaufähig, aber anscheinend sind die Grundlagen noch da.Immerhin. Bei meinem heutigen Läufchen durfte ich seit langem mal wieder ein richtiges Runner's High genießen. Zwar mit zwei Schwatz-Unterbrechungen, aber immerhin ist das doch schon mal ein Anfang! Jetzt heißt's erst mal chillen und beim 72er retten, was noch zu retten ist und vor allem diesen genießen! Zwar ist das mal wieder ein Lauf mehr, der "nur" auf Ankommen gelaufen wird, doch wie sagte schon Wilhelm Busch? Ausdauer zahlt sich früher oder später aus. Meistens später!" Doch ich hoffe trotzdem, dass auch bei mir bald wieder Dembboo von Demboo gommd!

;-))

3
Gesamtwertung: 3 (2 Wertungen)

Ach menno,

irgendwann muss das doch mal ein Ende haben! Ich wünsche Dir maximalen Spaß am WE!

Und ich dachte immer ...

... für 100Meilen braucht man dann eher kein Dembo mehr. So kann man sich also irren. Zum Glück hab ich ja gar nicht vor 100 Meilen zu Laufen und du ja nun leider auch nicht mehr.
Also brauchen wir auch kein Dembo. Wollen ja keine 100 Meilen laufen.
;-)
PS: Wünsche einen gechillten Urlaub am Atlantik und danach maximalen Spaß. Die Gefahr auf Tannenkoller bsteht ja wohl nicht. Ist ja Trail und nicht Rennsteig. ;-)

100 Meilen klingen

100 Meilen klingen wahrhaftig viel harmloser als 160 Kilometer, oder?
Und 72 machens noch mal niedlicher *grins*
Ich wünsche dir, dass deine Verletzungsstalkerin keine Einreiseerlaubnis für F bekommt :-)

Und pass auf dich auf - die Franzosen sehen auch laufstreckentechnisch einiges lockerer. ;-)

Gruß
Peter
---------
Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später. - Wilhelm Busch

Das Demboo

brauche ich für den Marathon nächstes Jahr!
;-))

------------------------------------------------------

Von meinem Läbbdobb gesendet!

Demboo

gibts das hier: hätt ich dann auch gern was von ab:) Viel Spaß in Frankreich.
...pain only hurts...

Ich spreche ja nix Französisch,

aber der Name des Laufs weckt doch gewisse Assoziationen in meinem Fremdwörter-Gedächtnis. Puuuha, dann sollte das, was Du dieses Jahr bereits abgespult hast, nur Vorspeise sein...? Ihr verblüfft mich hier immer wieder, jeder Deiner Blogeinträge beschreibt einen (einen einzigen!) möglichen Jahreshöhepunkt für mich. Mit Darauf-Hinarbeiten. Und in ein paar Jahren.

Aber Du wirst bestimmt das Beste auch aus dem abgespeckten Franz-Inferno machen, ich freue mich wieder auf den Bericht!

LG Britta

PS: Steht da immer noch "Fehltritt"??? Das klingt so herabsetzend für eine tolle Leistung und absolut richtige Entscheidung, das hat einen positiveren Namen verdient!

Naja ... dann gebe ich dir

Naja ... dann gebe ich dir mal ne Packung Dembo für den Mara-2013

---------
Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später. - Wilhelm Busch

Hm,.....

Du machst ganz schön tolle Sachen...faszinierend!:o)
Ist doof, wenn wegen Verletzungspech die Planung über den Haufen geschmissen werden muss, aber solange es machbare Alternativen gibt, zudem noch an gleicher Stelle, ist "Genießen" und "Chillen" doch auch eine gute Lösung!
Tempo macht eh nur Spaß, wenn alles gesund ist und passt.
Viel wichtiger ist für mich z. B. überhaupt laufen zu können/dürfen.
Wünsche Dir ganz viel Spaß da in Fronkroisch in den Bergen!

Lieben Gruß Carla

Fehltritt

Nee, herabsetzend ist das nicht gemeint, sondern das bezieht sich lediglich darauf, wie ich mir beim Allgäu Trail die Verletzung zugezogen hatte. Damals bin ich einfach unglücklich aufgekommen. Ein Fehltritt eben! ;-))

@bikerpete
Suuuuuper! Ich werde gleich die Checkliste auf der Gruppenseite der Rennsteiggemsen entsprechend ergänzen! Smilie by GreenSmilies.com

@carla
Sehe ich auch so! Man muss froh sein, dass man überhaupt laufen kann und man ansonsten gesund ist! Deshalb will ich jetzt auch nicht so doll herummeckern, auch wenn es einem ab und zu schon frustriert, wenn man nicht so kann, wie man will.

:-)

:o) ja!

Das schreibst Du der richtigen...;o)

Da hätt' ich auch Bock

Da hätt' ich auch Bock drauf:
Hardcore-Abschlusschillen am Atlantik. Toll!

Viel Spaß wünscht

Sirius
...der immer chillig rennt.

Habe ich Dich jetzt richtig verstanden,

Du willst kommendes WE 72 km und jede Menge Höhenmeter bezwingen??? Und von wegen nur ankommen, meine Güte, was kann unterwegs alles passieren! Da ist Ankommen spitze! Außerdem ist "Ankommen" relativ. Aber jetzt bist Du fit für den Lauf, oder??? Ich meine wegen Deiner Verletzungen.
Mönsch MC, da wünsche ich Dir fröhliches Laufklettern und super gutes Wetter und natürlich ganz viel Ohhhhhhhhhhhmmmmmmm für die innere Ruhe und Ausgeglichenheit. Die wirst Du brauchen bei solch einem Rennen.

Und für nächstes Jahr: überleg Dir das mit Rüningen. Dort sind 100 km einfacher zu laufen als anderswo. Habe ich zwar auch noch nicht gemacht, aber immerhin 80. Und die hätte ich "so locker" wo anders ganz sichet nicht gepackt. Der Vergleich mit Höhenmetern hinkt zwar, doch hat Rüningen dafür jede Menge Kurven zu bieten;-)

Tame:-)

irgendwie

verlier ich grad den überblick
biste nun schon im urlaub ?
dann erhol dich verflixt nochmal
morgens ein bissle laufen und nachmittags ein gutes buch
und viiiiiiiiiiiiiieel essen
DAS ist urlaub
findet : c :)

schätzelein...

...dembo wird eh überbewertet. und richtig zählen anscheinend auch.
da nimm wirklich lieber den 72er. aber wer weiß, ob dat wirklich in echt nich mehr km sind ;-)
____________________
laufend wünscht einen schönen lauf: happy™

Was soll ich sagen?

Gibt nichts zu sagen. Du bist erfahren genug, hast vernünftig und gut entschieden. Lieber entspannt "kurz" als quälend lang, wobei "kurz" und "entspannt" ja noch so eine Frage ist...

Drück dich aus der Ferne!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Jetzt willst Du auch noch

Jetzt willst Du auch noch vor mir 100 Meilen laufen? Unverschämtheit!

Ich wünsche Dir dennoch von Herzen den bestmöglichsten Erfolg! Komm gut durch! ;)

------------------------------------------------

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links