Benutzerbild von reena-

kann mich gar nicht für eine überschrift entscheiden - "trainings"tagebuch scheint mir ja fast ein bißchen übertrieben..., so fast ohne training... auch die option "neuanfang" zuckte kurz durch meine birne, aber GANZ so schlimm isses ja nicht.
was soll ich sagen, nach einer an sich ziemlich unspektakulären op krauche ich immer noch mit schmerzen durch die gegend und warte auf den tag, oder besser die nacht, wo ich mal wieder einfach schlafe, ohne von ätzenden schmerzen wach zu werden. nervig, echt. und noch viel mehr freue ich mich, wenn ich mal keine doofen medis mehr nehmen muss.
was aber schön ist: wenigstens das rumgeschleiche bei 70% klappt so langsam wieder. fast ohne gehpausen. ich dachte mir, je länger ich jetzt ganz pausiere, um so mehr habe ich nachher wieder aufzuholen. also übe ich mich im schleichjogging - etwas das ich vorher tatsächlich niemals langsam genug hingekriegt habe.(was man sicher kaum glauben kann,wenn man meine zeiten kennt *grins*)
tja, so lerne ich mal wieder eine neue dimension des laufens kennen.
was ich aber gut finde: dass ich überhaupt dranbleibe.
hihi-ich denke immer, so langsam müssen die widrigkeiten doch mal aufhören....vielleicht sollte ich diese erwartung mal ändern?? na, wie auch immer, ich lasse mich nicht verdrießen und freue mich schon auf den tag, wo ich mal wieder so richtig durchstarten kann.

schöne grüße an alle, ich halte euch auf dem laufenden

reena :-)

Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos!

0

Und ich hoffe dieser Tag

Und ich hoffe dieser Tag kommmt gaaaaaaaaanz bald. Und ich find´s auch gut, dass du versuchst am Ball zu bleiben. Weiter so...

Beste Grüße
Sascha, der mit der Ruhri-Fahne läuft

Jogmap Ruhr feiert & läuft bei den 24 h in Jägermeister City

Ja, ja

liebe reena,
auch wenn wir Laufschnecken es uns kaum vorstellen können, es geht noch langsamer. Aber das du immer noch Medis nehmen musst und noch von Schmerzen nachts wach wirst ist Mist.
Wünsche dir, dass das bald ein Ende hat.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Wir sind BORN - laufen wie bekloppt

Alles Gute

Du scheinst doch eine Kämpfernatur zu sein.Bis hierhin hast du es schon geschafft und ich wünsche dir, dass es jeden Tag ein bisschen besser geht.
Gruß Baduh

Kämpfernatur?

Kämpfernatur? kann sein....;-)
ich halte es ja eher für puren eigensinn und halsstarrigkeit: ichwillwillwill *g*
danke jedenfalls :-)

Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos!

Sei froh, dass Du mit 70% laufen kannst...

Hallo Reena,

ich wünsch Dir, dass Du bald wieder mit 100% laufen kannst. Ich darf ja noch nicht mal 70%. Aber ich mache, damit ich nicht völlig einroste, eine Physiotherapie. Stretchen und dehnen, Turnübungen, die ich sonst scheue, wie der Teufel das Weihwasser. Aber was tut man nicht alles, um ein letztes bisschen Kondition über die lauffreie Zeit hinwegzuretten...

Ich hoffe, wir beiden Rekonvaleszenten sehen uns bald mal wieder und laufen vielleicht auch mal zusammen. Ich werde meine ersten Laufschritte wahrscheinlich Mitte Oktober wieder machen.

Liebe Ruhrie-Grüße *zwinker*
Renate

Der Weg ist das Ziel

Jogmap-Ruhr

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links