Hallo Lauf Freunde

bin Neue hier im Forum suche Schuhe für Langläufe bin 182,92 kg laufe seit 8 J 60 Km in der Woche Feste Boden ,70%,30%Asphalt bin Neutraleläufer komme über die Ferse und durch meine o-Beine rolle aussen ab ,

hab bis 15 km folgende Schuhe im Einsatz Asics 33 Excell ,Puma Fass 550, Sacouny Mirage 2 seit kurzen

und für Lange sträcken wurde mir Nimbus empfholen hab den NImbus 13 leide komme ich mit Ihm nicht klar weil ich mit der Ferse komme er hat hinten zu weiche Ferse zu viel Gel mein Fuß wackelt und nach dem lauf habe ich dan Schiebein schmerzen was für Schuh könnt Ihr mir emphelen für langsträcken ?

Danke im Voraus

Chris

Schuh

Hallo.
Brooks Ghost oder den Glycerin .
Grüßle

Mhm, die 182kg

waren bestimmt vertippt. Ich kann mir nicht vorstellen wie jemand mit dem Gewicht aussieht - und läuft.

Alternativ zu den Excel33 kannst Du die Brooks Pure Flow probieren - mir persönlich gefallen die besser. Ich bin schon Marathon mit denen gelaufen. Allerdings wiege ich einiges weniger.

Schuhkaufberatung könntest Du auch noch nutzen. Sollte eigentlich jedes gute Laufschuhgeschäft bieten. Da kann man dann evtl. auch einen Laufbandtest machen oder mit den Schuhen draußen rumrennen. Gibt sogar Geschäfte, wo man die Schuhe bei Nichtgefallen zurückgeben bzw. umtauschen kann. Und evtl. gibt es ja auch Auslaufmodelle günstiger.

Gute Frage

Ich denke das Gewicht sit nicht 182,92kg sonder 182 m groß und 92 kg ... oder?!?

Also ich laufe aktuell mit dem Wave Rider 15 von Mizuno und dem Saucony Kinvara 3. Der Wave Rider ist für die langen Strecken top! Bin auch mit dem Kinvara schon Strecken größer 25 km gelaufen und hatte keine Probleme.

Viel Erfolg bei der Schuhwahl

Hallo fazer, wie wäre es

Hallo fazer,

wie wäre es mit 182cm und den Nachkommazahlen als 92 Kilo? :-)

@Chris
Da ich kein schwerer Läufer bin, kann ich dir nur einen Link Runningwilli beisteuern, da sind ein paar Schuhe besprochen.


Komm Schweinehund - wir gehen laufen.

Meine Interpretation..,

..er ist 182cm groß und wiegt 92kg.

Bingo

Ja 182 cm und 92 kg (:) ist die Dämpfung in Fersen bereich nicht zu weich bei dem Mizuno ?

war auch schon am übelegen mir den Kinavara 3 zu kaufen aber wegen meine gewicht hab esmal den Mirag 2 von Saucony

Danke dir für schnelle antwort

Danke Euch Allen

Vielen Danke an Euch Alle, bin hier Neue im Forum und positiv überrascht wie schnell kriegt Mann hier Antwort

DANKE

Für Strecken dieser Distanz

Für Strecken dieser Distanz habe ich mir den Asics KAYANO 17 zugelegt. Er wirkt zwar gegenüber meinen anderen Schuhen (u.a. Brooks Pure Cadence) etwas klobig, gibt aber wunderbar Stabilität und halt. Mit dem Schuh bin ich mittlerweile rund 500 km gelaufen und sehr zufrieden.

Bin grob in der gleichen

Bin grob in der gleichen Gewichtsklasse ... nur ein bißchen größer ;-)
Komme mit den Schuhen wie gesagt super zurecht ...

laufschuhe

also ich kann die da nur den nike free empfehlen. es ist egal wie viel du wiegst und wie lang du laufen willst.

ich selbst trage ihn sogar bei 100km läufen und auch im wald.

mein freund hat ungefähr deine masse und ist begeistert von dem schuh....also weg mit den ganzen stützfunktionen....probier ihn einfach mal aus, ältere modelle gibts ganz günstig, da kannste nix falsch machen.

vertrau mir
lg

@ jo-beef: Der Kayano ist

@ jo-beef: Der Kayano ist ein Stabilschuh für Überpronierer und eher ungeeignet für Neutralläufer ;). Außerdem ist der genauso "schwabbelig" wie der Nimbus - ich mag das, habe selbst den Kayano 18, aber wenn er schon mit dem Nimbus nicht zurechtkam und noch Neutralläufer ist, ist der Kayano nicht die richtige Wahl.

Bin ja auch vom Asics DS-Trainer überzeugt: Verhältnismäßig leicht und trotzdem hat der eine gute Dämpfung. Außerdem finde ich die seitliche Schnürung super.

Brooks hat zwar gute Kleidung, aber mit den Schuhen komme ich gar nicht zurecht, auch wenn die Laufanalyse anderes sagte...

Gerade wenn du längere Strecken laufen willst, würde ich an deiner Stelle eine Laufanalyse machen lassen und nicht auf Empfehlungen via Internet hören. Schließlich hat jeder seinen eigenen Laufstil und ein anderes Empfingen in einem Laufschuh.

Edit: Ich weiß, dass der DS-Trainer ist ein Neutralschuh ist, aber da ich den nur für kurze, schnelle Strecken nehme, komme ich damit super zurecht.

Für Läufer in dieser

Für Läufer in dieser Gewichtsklasse kann ich dir den ASICS Gel Fortitude 5 oder 6 empfehlen. Ist auch für etwas breitere Füße ausgelegt. Ich empfinde ihn als äußerst angenehm gerade auf langen Läufen. Ist ein Neutralschuh.
Gruß Olli

Danke Euch Allen

hat jemand erfahrung auf langen strecken mit Saucony Triumph 9 ?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links