Benutzerbild von Schalk

Die Klamotten sind gepackt. Laufrucksack anbei. Es geht gleich von Arbeit aus los, das Wochenendprogramm.
Und was hat das nun mit dem Wetter zu tun?
Nix.
In einem Jahr werde ich nicht in Berlin auf einen 40km-Trainingslauf starten. In einem Jahr werde ich unterwegs sein. Unterwegs rund um den Mont-Blanc. Dann ist es für mich so weit. Den Startplatz für 2013 habe ich. Den für 2012 habe ich nicht bekommen.
Jetzt sind die Jungs und Mädels am Mont-Blanc unterwegs. Das Wetter dort ist was für richtige Läufer. Nicht das die 160km schon genug wären. Oberhalb 1800m liegt Schnee und von Bilderbuchwetter kann man nicht wirklich reden. OK, kommt auf das Bilderbuch an. Der Veranstalter hat vier Schichten als Pflichtbekleidung vorgeschrieben. Ich bin gespannt, ob die Bedingungen einen Abschluß des Rennens für alle zulassen.
Es ist Herbst. Es ist Ultratrailsaison. Den anderen Verrückten erwischt es zum TAR in Ruhpolding nicht ganz so schlimm. Ist sicher auch gut so.
Ich werde meine Kreise im flachen Gefilde ziehen, den Kienberg erstürmen. Hier ist Wetter irrelevant. Dort wo ich dann laufen will sicherlich auch. Schnee ist da nicht zu erwarten. Und Berge werden ja immer völlig überbewertet.
;-)

0

Welches Wetter?

Wenn ich hier uff Arbeet aus dem Fenster linse, findet Wetter im Moment ganz simpel nicht statt.
Aber wer braucht schon Wetter?

[Edit]
Wo ist das Wetter? Da ist es ja!

[/Edit]

Dann fall mal auf Deinem geliebten Kienberg nicht in eine Gletscherspalte, wobei das eine "gute" Vorbereitung auf den UTMB wäre ;-)

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Ach man,

wo soll man alles mithibbeln? TAR, UTMB, ... - wenigstens kenne ich schon mal diese beiden Abkürzungen.

Ja, Wetter und Berge - zwei Welten begegnen sich.

Ich wünsche allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen viel Spaß und kommt gesund ins Ziel!

utmb...

...tar...pfhüüüüü...ich lauf den 24stdlr'ler. DAS muss man sich erstmal trauen...
____________________
laufend kämpft sich durch in rüningen: happy™

es ist Herbst???

Sturmböen, gefühlte Minusgrade (blaue Hände beim Radfahren!), Regenschauer.. und am Sonntag ist Triathlon, super!

Wetter wird völlig überbewertet? grummelgrummelgrummel

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Hab grad gehört, dass ....

... der UTMB doddal verkürzt wurde. Am Kienberg nen Kumpel getroffen und der hat mit nem Kumpel telefoniert und ... und der wiederum telefonierte dann mit einem vom UTMB. Siebenundzwanzig Ecken oder so ähnlich. Auf der Dreckswebsite finde ich nix.
Jedenfalls irgendwas um 110km nur noch. Die Strecke bleibt komplett in Frankreich. Nix Rückseite vom Mont-Blanc, Italien oder Schweiz.
Aber oben sind auch 2-5cm Schnee, ab 1700Hm 0°C, gefühlt -7°C und reichlich Regen ist unten auch noch angesagt.
Das klingt alles irgendwie wie wenn ich im vergangenen Januar Losglück gehabt hätte. Ob das wirklich so ist, weiß ich allerdings erst im August 2013.
;-)

Hab's auch grad auf der Internetseite gelesen,

die armen Läufer müssen 4(!) Schichten Kleidung mithaben, damit sie nicht erfrieren (beim Laufen). Neuschnee eh und schlechtes Wetter auch. Hoffentlich kommen sie heil an.

Apropos Wetter ...

... was ist eigentlich aus Vexillums 4. Etappe geworden?

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links