Benutzerbild von nico65

Samstag 18.07.2009
Nach einer 10-wöchigen Vorbereitungszeit nach einem TP einer bekannten Laufzeitschrift stand nun der Wettkampf vor der Tür.
Wetter sollte laut den Wettervorhersagen "läuferfreundlich" sein. Was es auch war, nur störte teilweise der Wind. Nicht umsonst ist der Altmühlsee bei den Surfern sehr beliebt.

Wie ging es dann los?
Nach dem Früstück und meiner letzten Mahlzeit um 11.00Uhr startete ich um 16.00 Uhr gen Unterwurmbach.
Dort angekommen, nahm ich meine Startunterlagen im Empfang, begutachtete noch etwas das Gelände und machte mich dann für den Start fertig.
Ca. 30min vor Start machte ich mich dann auf un lief mich in einem gemächlichen Tempo ca 20 min warm.
So vorbereitet reihte ich mich dann am Start ein. Meine Startposition war wie immer im hinteren Starterfeld. Und dann ging es los.

Was war meine WK.Einteilung?
Die ersten zwei Kilometer wollte ich mich mit einer durchschnittlichen HF von 80-85% bewältigen.
Danach sollte der WK so richtig losgehen und ich stellte meinen kleinen roten Freund so ein das er mich die restlichen Kilometer mit einem km-Schnitt von 5min/km antrieb.

Was war dann wirklich los?
Die ersten zwei Kilometer stellten für mich kein Problem dar. In diesem Bereich betrag dann meine km - Zeit 5:31 min/km.
Jetzt kam für mich der anspruchvoller Teil.
Die nächsten neun Kilometer bewätligte ich dann in einem km-Breich von 4:55 - 5:03 min/km, was noch im Rahmen war. Ich fühlte mich gut dabei und nicht überfordert.
Km 12-17 waren dann km-Zeiten von 5:08-5:21 angesagt, naja.
Km18 begleitete ich dann eine mir bekannte Läuferin, hier war ich dann bei 5:11 angelangt, also wieder etwas schneller.
Doch dann wurde es stetig langsamer....
Anscheinend war der Km18 doch zu schnell, meine letzte 3 km lagen dann in einem Bereich von 5:38-5:48, sodass ich dann schliesslich und endlich nach einer von mir gestoppten Nettozeit von 1:51:14 (nach Brutto 1:51:40) ins Ziel kam.

Das Ziel einer neuen PB habe ich erreicht, doch das Zeitziel unter 1:50 zu bleiben, habe ich verfehlt.
Naja, macht nichts, Hauptsache gut angekommen.

Insgesamt war es eine gut organisierte Veranstaltung. Verpflegungsstellen waren ausreichend vorhanden.
Wetter war super, bis auf den Wind....

Für mich stellt sich halt die Frage, warum mir dann doch die Körner ausgegangen sind und die Zeit so nach oben geschnellt sind.

Gruss Nico

0

nicht ärgern!!!!

Neue PB ist doch klasse! Herzlichen Glückwunsch dazu!
Die sub 1:50 machste dann beim nächsten Mal!
Schönen Gruß in den Süden, WWConny

Neue PB

ist immer gut! Mein Glückwunsch! Das nächste Mal läufts wieder besser.

VG LS

Hallo Nico,

neue PB ist erstmal toll. Warum es nicht geklappt hat mit der Wunschzeit schwierig zu sagen, ist mir beim meinem letzten HM auch so gegangen. Ich finde so späte Startzeiten nicbht ideal, bin in Ba bei ähnlicher Startzeit richtig eingebrochen, hat an der falschen Essenstrategie gelegen. Da gibt es vermutlich nur eins, abhaken und weitermachen.

Viele Grüße
Ulli

"Das Leben geschieht einem, während man damit beschäftigt ist, andere Pläne zu schmieden", John Lennon

Wir sind BORN.Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Hallo zusammen...

erstmal vielen Dank für Euere Glückwünsche....
Ich habe mir schon den nächsten Versuch im Kalender notiert.
Am 10.10.2009 soll es wieder soweit sein. Ich werde HM Nr.3 in Angriff nehmen.
Start TP ist der 11.08.2009, diesmal mit einem anderen TP, Zielzeit ist wieder auf 1:45 ausgerichtet. Allerding gibt dieser TP wesentlich mehr km-Umfänge vor und ist nur tempo-orientiert.
Mit all den guten Tipps in den diversen Ratgeber, werde ich mir mal auch meine Ernährung im Vorfeld des HM beleuchten und ändern....

@Ulli: Es geht weiter ;-)

@laufspaß + Conny: Das nächstemal wird es besser. Ich gebe auf jedenfall mein bestes :-)

Gruss Nico

Schöne Veranstaltung

den HM bin ich letztes Jahr im Urlaub gelaufen , war mein erster. Super Profil keine Steigungen geschaffen für eine schnelle Zeit, aber mit dem Wind hast Du Recht.....
Warum läufst Du eigentlich kein konstantes Tempo ? Hast Du das schon einmal probiert ?
Adieda
Spindoc
Der mit dem Hund läuft!
GPSies - Tracks of Spindoc

stimmt...

... schöne Veranstaltung.
Das mit dem gemässigten Start habe ich einfach mal ausprobieren wollen. Sonst gehe ich meist zu schnell an, wenn ich ohne Kontrolle laufe.
Ich finde das hat sich aber bewährt.

Gruss Nico

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links