Benutzerbild von joesen

Nachdem ich mich heute Früh dazu entschlossen habe, wirklich mal einen "Wettkampf" in mein Training einzubauen, musste ich die 10 Kilometer-Suppe ab 9:30 Uhr am Mannheimer Wasserturm auch auslöffeln. Bei der Nachmeldung um 8:20 Uhr habe ich zunächst mal Freundschaft mit den hochmotivierten und top-organisierten Damen von der Startnummernausgabe geschlossen. Auf die Frage, wie denn die Zeit genommen wird, war mit einem patzigen "fer alle gleisch" als Antwort alles gesagt. Weitere Details erspare ich Euch - das habt ihr wahrscheinlich alle schon Duzende Male erlebt...

Das Wetter für den Lauf war prächtig! Nicht zu warm, später sogar ein leichtes Nieseln, dass mich überhaupt nicht gestört hat. Es wurden 6 Runden um den Wasserturm und entlang der sich anschließenden Augustaanlage gelaufen. Schnell habe ich Läufer gefunden an denen ich mich ein bisschen orientieren konnte um nicht ganz alleine laufen zu müssen. Meine Durchgangszeiten waren ok und ich konnte bis zum Schluss konstant meine Pace laufen, bzw. auf den letzten 500 Metern auch noch ein bisschen zulegen.

Am Ende stand eine Zeit von ca. 55.30 auf der Uhr, mit der ich absolut zufrieden bin. Hat Spaß gemacht mal ein flottes Training mit Startnummer am Bauch zu laufen. Solche Gelegenheiten werde ich in Zukunft öfter mal nutzen.

Nen schönen Sonntag.

Joe

0

Google Links