Benutzerbild von wubbel75

Hallo Leute,
ich bin wieder zurück und jetzt kann es wieder losgehen. Im Urlaub war es sehr schön, nur leider hat es mit dem Joggen nicht so funktioniert wie geplant. In der ersten Woche ging es noch und ich habe mich schnell an die neuen Gegebenheiten angepasst (Wetter und "Berge"). Schnell habe ich gemerkt, dass ich nicht so laufen kann wie im flachen Münsterland. In der zweiten Woche allerdings ging garnichts mehr. Ca. 35 Grad um 10 Uhr machten ein Laufen unmöglich. Der Puls war schon auf den ersten Metern (bergab) bei 130 und gingen danach (bergauf) in Regionen die nicht gesund sind.
Nun aber bin ich wieder zurück und ich kann (und muss) jetzt richtig Gas geben. Die Vorbereitung für die nächste Saison fängt morgen an und ich muss meine Jungs richtig einheizen. Da ich als Vorbild vorweg laufen möchte werde ich wahrscheinlich mehrmals am Tag laufen und das noch schlechte Wetter so richtig nutzen. Außerdem habe ich mir vorgenommen, dass ich in Köln eine neue Bestzeit laufen will und das geht nur mit Training. Erschwerend kommt dazu, dass ich in den letzten drei Wochen 4,5 Kilogramm zugenommen habe und kein Bier verpöhnt habe. Außerdem ist mein altes Laster, das Rauchen, wieder für kurze Zeit (wenn ich ein bestimmtes Pensum an Bier getrunken habe) zurück gekommen. Ihr seht, das Laufen wird wieder höchste Zeit.
Grüße Euch alle und denke an Euch wenn ich mich quäle. :-)

Dann hau mal rein...

Schön, dass Du wieder da bist. Dann hau mal rein mit dem Training, damit Du in Köln Bestzeit laufen kannst. Und Platz 1 bei den Ruhries kannste auch noch schaffen. Ja, an das flache Münsterland kann ich mich auch noch gut erinnern. Ich hab den Silvesterlauf des LSF um den Aasee dieses Jahr als ersten Wettkampf nach den OPs vor. Vielleicht sehen wir uns da. Aber vorher in Köln, wo ich Euch alle anfeuern will.

Liebe Grüße
Renate

Der Weg ist das Ziel

Jogmap-Ruhr

komm und gib gas, kurti hat

komm und gib gas, kurti hat dich schon eingeholt.

wir sehen uns sonntag?=?

gruss efjot

[acidfree:18644 size=300x90 align=top]
..DIE Laufgruppe im Ruhrgebiet

Männer und der Mond

Wir Männer sind halt wie der Mond:

Wir nehmen ab

Wir nehmen zu

und alle vier Wochen sind wir voll....

Gruß

Andreas

- - -
Konfutius sagt:
Auch der längste Lauf beginnt stets mit dem ersten Schritt
- - -

Also ich bin kein Mond. Mach

Also ich bin kein Mond. Mach ich was falsch? Oder kommt das erst mit dem Alter ;-)
Aber dass du kein Bier verpöhnst, finde ich gut. Man(n) braucht ja auch einen Grund zum Laufen :-)

Beste Grüße
Sascha, der mit der Ruhri-Fahne läuft

Jogmap Ruhr feiert & läuft bei den 24 h in Jägermeister City

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links