Benutzerbild von Sunbeam

Wollt mich grad aufmachen zum Laufen aber nun regnet es :-( und ich habe keine Lust mehr bei dem Wetter, wie ist das bei euch? geht ihr bei jedem Wetter?

..

ja wie!? laufen deine füße nicht bei regen?

wenn nicht, dann würde ich versuchen deine haxen umzutauschen :)

ansonsten gibts keinen grund nicht laufen zu gehen!
Die Regenläuft sind manchmal sogar viel schöner und lustiger als die sonnigen.
Danach direkt in die Dusche und perfekt! Laufsachen sind vom Schweiß eh durchgeweicht, auch bei Sonnenschein...

In diesem Sinne....
Keep running running running..... :)

es gibt kein schlechtes Wetter.

Es gibt nur die falschen Klamotten.
Aufgrund zeitlicher Zwänge (Job, Familie und andere Nebensächlichkeiten) kann ich mir nicht immer aussuchen, wann ich laufe. Ich laufe also auch bei Regen (und garnichtmal ungern!). Ich laufe auch bei Schnee und in Dunkeln. Ich laufe auch bei Hitze und wenn es schwülwarm ist. Allerdings langsamer und kürzere Strecken und nehme dann auch was zu trinken mit.
Ich laufe NICHT bei Gewitter und bei schwerem Sturm, da hab ich dann doch Schiss, dass mir im Wald ein Ast auf den Kopf fällt, denn den Helm trag ich nur bim Radeln ;-)
Also, ich empfehle Dir, garnicht erst das "Wetter" in Deinen Ausredenkatalog aufzunehmen, dann kannst Du regelmäßiges Laufen in Mitteleuropa nämlich getrost vergessen.
Viele Grüße, WWConny

bei jedem Wetter

Es wird bei jedem Wetter gelaufen. Ansonsten geht die große Ausreden-Show los. Zu nass, zu warm, zu kalt, zu lange nichts mehr gemacht - und mit dem Laufen aufgehört.

Bei Gewitter gehe ich auch noch raus, aber dann nur im innerstädtischen Bereich. Bei richtig Sturm würde mich wahrscheinlich nur die ausgelagerte Vernunft (aka Freundin) vom Laufen abhalten.

Also Regenkappe und Regenjacke anziehen und raus da.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 10. Cross "Rund um den Bismarckturm" am 26. Juli

recht habense,...

...meine vorredner.
ich laufe auch bei (fast) jedem wetter.
definition für fast: nicht bei gewitter, da hab ich auch schiss.
aber ansonsten: rein inne schuh und ab dafür...
____________________
laufend bei (fast) jedem wetter grüßt: happy

innerstädtischer Bereich...

...äähhh was war das doch gleich... grübel, grübel.. nee, sowas gibts hier im WW leider nicht. :-)

Bei dem Nickname

würde es mir auch schwerfallen, bei Regen zu laufen/walken.

Hallo Sunbeam,
seid Anfang Mai steht für mich sonntags eine lange Einheit (18-39km, je nach Lust und Gefühl) auf dem Plan. Heute sah es zum erstenmal nach Dauerregen aus, aber ich freute mich sogar auf meine erste richtige Regeneinheit. Also um 9 Uhr los und nach 10 Minuten reißen die Wolken auf, der Regen hört auf und die Sonne kommt durch.....
Nach 3:22Std bin ich wieder zu Hause und als ich aus der Dusche komme ist es wieder heftig am Regnen. Also es geht doch!

NordicWalking ist toll

Ich laufe bei jedem Wetter -

Ich laufe bei jedem Wetter - außer bei Gewitter... Bei Regen habe ich meine Strecke fast für mich alleine und muss keinen Slalom zwischen Rentnern, Kinderwägen, Stöckchenschleifer, Inlineskatern und sonstigen sich Bewegenden laufen... ;-)

Basecap auf, Jacke an und ab damit... ;-)

Laufen macht glücklicher als Schokolade...

Ich laufe auch bei jedem Wetter.

Was ich nicht mache ist....im Regen loslaufen.
Wärend des Laufens kann kommen was will, da lasse ich mich nicht hindern durch Regen und Gewitter.Da wird der geplante Lauf voll durchgezogen.


Ich laufe auch bei jedem

Ich laufe auch bei jedem Wetter... ansonsten suche ich mir Ausreden auch für zu heiß, zu spät, zu viele Leute unterwegs, zu einsam, zu früh, zu geschafft etc. Also fange ich gar nicht erst damit an. Ich habe mir entsprechende Klamotten gekauft u.a. auch eine leichte Laufregenjacke und Falke Drysocken. Beides klasse.
Und ich fühle mich total super, wenn ich heim komme, richtig naß wurde und eben trotzdem gelaufen bin! Tschakka. *grins*

Wetter ist mir (fast) egal

Ich laufe ebenfalls bei jedem Wetter. Allerdings auch erst seitdem mich der Laufvirus voll erwischt hat. Dadurch bin ich im letzten Winter auch bei Schnee und Eis gelaufen. Das hat mir zwar manchmal blaufe Flecken eingebracht, aber es ist einfach geil zu laufen. ;-)

Michael der laufende Beamte
BMI von 23 juchu

@sunbeam

bist Du aus Zucker :-)
Nein, im Ernst. Ich halte das wie Jogkl und laufe nicht los, wenn es regnet (nicht tropfen, wirklich regnen), wenn es aber nach Regen aussieht oder riecht, hält mich das nicht ab. Bei Schnee gehe ich sehr gerne laufen. Wenn es allerdings super Wetter und heiss ist, gehe ich lieber aufs Rad oder Schwimmen...

Loslaufen bei Regen

mag ich auch nicht. Aber wenn ich unterwegs bin, lauf ich weiter. Nach ein paar Minuten ist man eh nass bis auf die Haut. Nur bei Gewitter hab ich Angst. Aber ich musste deswegen noch nie abbrechen. Glück gehabt...

Definition

Ich LIEBE es bei leichtem Nieselregen/Regen zu laufen.
Gießt es, hab ich auch wenig Lust raus. ;-)

Aber all das kommt auf die Tageslaune an. Manchmal macht es auch Spaß durch die Pfützen zu stapfen, besonders wenns auf der Arbeit mal wieder extrem doof war... *lach*

ist eh klar...

...in HH regnet es ja auch mind. 50 % der Zeit :-)

Weglaufen

Weglaufen bei strömendem Regen mag ich auch nicht so gern, hält mich aber normalerweise nicht ab: Cappy auf, leichte Regenjacke drüber und ab!

Am Schönsten finde ich Läufe bei leichtem Regen - was Erfrischenderes gibt es nicht!

Laufen bei jeden Wetter - das muss sein

Ich laufe auch bei jeden Wetter, bzw. bis ich letztens in einen schweren Sturm geraten bin :-(. Frei nach dem Motto im Wald kann mir nix passieren. Als dann doch die Bäume vor mir und hinter mir umgeknickt sind wurde es mir schon etwas mulmig. Seither vermeide ich Stürme oder Gewitter ;-). Sonst aber bei jeden Wetter und auch im Winter.
Gruss
Robert

Wenn es regnet und kalt ist

Wenn es regnet und kalt ist dann versuch ich meine Einheiten so zu schieben dass ich es umgehen kann. Dann geh ich statt am Abend dann halt am nächsten Morgen, lege meinen Ruhetag Anfang Woche ein statt am Ende oder so ähnlich.
Wenn ich nicht mehr schieben kann dann muss ich halt oder ich geh ins Fitnesstudio aufs Laufband.

Das ist alledings vor allem im Winter der Fall. Wenn es warm ist dann liebe ich es im Regen zu laufen. Ab und zu schnür ich extra meine Schuhe wenn ich sehe dass an einem warmen Sommertag ein Gewitter aufzieht. In den Fällen geh ich dann allerdings nicht zu weit von zuhause weg denn wenn es direkt um mich rum anfängt zu blitzen dann wird es mir etwas unwohl und ich lauf wieder nach Hause.

immer

Ich laufe bei jedem Wetter,da lasse ich keine Ausrede
gelten.Immerhin kann es ja passieren das man beim Marathon
auch im Regen losläuft (Karstadt-Marathon 2009).
Da nützt es nichts wenn man (Frau) aus zucker ist.
grüssle Frank

Besser is dat :-)

Ein warmer Sommerregen...

Ein warmer Sommerregen stört mich überhaupt nicht, im Gegenteil. An besonders heißen Tagen kann sich so etwas zum absoluten abendlichen Highlight entwickeln. Da darfs ruhig Gewitter geben. Wenn ich in Wien in meinem Stammpark laufe mach ich mir bei all den Blitzableitern ringsum keine echten Sorgen, sondern genieße das Lichterpanorama in den Wolken :)

Wo ich aber absolut keine Lust habe, den harten Kerl raushängen zu lassen, ist Regen bei sehr kalten Temperaturen. Schnee ist ja toll, aber wenns bei 5°C regnet ist mir meine Gesundheit zu stark gefährdet, da setz ich mich lieber zur Abwechlung auf meinen Ergometer und kräftige die Oberschenkel ;)

Wenn ich laufen will...

... hält mich auch kein Regen ab - da macht es sogar Spaß, finde ich! Jedenfalls jetzt im Sommer - ob ich im Winter immer noch so rede, bezweifle ich...

bin beeindruckt...

...von eurer Disziplin.
Aber auch wenn es beim Lesen dieses Forums nicht so aussieht, es gibt sie, die Leute die nicht so gerne durch den Matsch rennen... Kann mir auch Schöneres vorstellen als bei Regen zu joggen, aber vielleicht sollte ich es einfach mal ausprobieren?! Nur schade um die viel zu teuren, schönen, weissen Runningschuhe... ;-)
Gruss

Meine Lauftreter gefallen

Meine Lauftreter gefallen mir erst so richtig,wenn ich damit
durch Pfützen und Match gelaufen bin.

Ich liebe es im Regen zu laufen.Außerdem sind die Blicke der
Passanten,Autofahrer köstlich.
An deren Blicken siehst du einerseits Bewunderung,Mitleid,Abscheu,oder den,Die gehört in die Klapse
Blick.Außerdem härtet es zusätzlich ab,ich habe seitdem ich auch im Regen laufe keinerlei Erkältung mehr gehabt.
MfG Rike

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links