Benutzerbild von Endspurtverweigerer

Ok, bevor jetzt wieder der flame war los geht mach ich lieber mal die Ironie-Lampe an:
[ VORSICHT IRONIE !! ]
Übersetzung: Schbaaaaaaß!

Zum Thema: Mir ist aufgefallen, dass auf dieser als Laufplattform getarnten Seite einzelne Läufergruppen gezielt diskriminiert werden!! Und das Ganze ist von den Admins gewollt oder zumindest geduldet!
Seitdem ich mich intensiv mit geltendem EU-Recht befasst habe ist mir dieser Mißstand aufgefallen! (Ok, ich habe mich nicht mit EU-Recht befasst, das ist eine Lüge und dient als stilistisches Mittel um meine Argumentationskette plausibler erscheinen zu lassen... ihr wisst schon... so wie man in der internationalen Politik behauptet jemand hätte Massenvernichtungswaffen um einen Krieg zu legitimieren.... aber ich schweife ab...)

Nun, wovon rede ich hier eigentlich?
Ganz einfach: Von der Einstellung "Läufertyp" im "Communityprofil".
Ist hier schon mal jemandem aufgefallen, dass man den Läufertyp zwar einstellen kann, man sich aber immer zwischen den verschiedenen Gruppen entscheiden muss?!
Eine Mehrfachauswahl ist NICHT möglich! Und genau hier sehe ich die Diskriminierung!! Skandal!!!

Ok, jetzt werden wieder die "Abnehmläufer", "Genußläufer" oder "Laufgruppenläufer" (btw: Total geile Bezeichnung! Ich bin Laufgruppenläufer... MUHAHAHA) sagen: Klar, die Einstellung ist doch super, da ist doch für jeden was dabei!
Richtig! Aber die Welt ist eben nicht nur schwarz und weiß! Es gibt da verschiedene Graustufen (hat nix mit der aktuellen Bestselleriste zu tun, ihr Ferkel!).
Was ist mit den "Genußläufern, die Abnehmen" oder die "Abnehmläufer die das Laufen genießen"???? Oder kann nicht gar ein "Laufgruppenläufer" (da ist er wieder!!) eben auch ein "Genußläufer" sein? Also beispielsweise ein "Laufgruppengenußläufer" oder ein "Genießender Laufgruppenläufer".
Ich möchte jetzt erst garnicht mit dem "Geselligkeitsläufer" anfangen! Der kann doch auch abnehmen, oder??? ... Ich finde diese grobe Selektion absolut skandalös und fordere vom Admin eine SOFORTIGE Änderung ("sofortig" in GROSSBUCHSTABEN!)!!!
Ich verlange Satisfaktion!

Mit freundlichen Grüßen
Der Endspurtverweigerer
(seines Zeichens geselliger, abnehmender, Genußläufer)
Anmerkung der Redaktion: Das Gewicht ist abnehmend, nicht die Geselligkeit!

;-)

Du hast verdammt recht!

Ich zum Bespiel bin ein leistungsorientierter Laufgruppen-Genuss-Läufer, der sehr gerne auch mal alleine läuft.
Nur für Gesundheit oder/und abnehmen hab ich das bisher nicht gemacht - aber nachdem mich letzthin beim Sengbachlauf schon jemand einen schweren Läufer genannt hat, kommt das wahrscheinlich auch noch.

Und dann könnt ich überall 'nen Häkchen hin machen - ich will auch die Mehrfach-Auswahl!
Ich fühle mich als multiple Persönlichkeit diskriminiert!

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Hmm, ...

... also in meinem Profil steht folgendes geschrieben:

Läufertyp: Hobbyläufer, aus Spaß auch mal schnell.

Bei mir geht das. Wieso bei euch nicht?
Muß man dafür ein Schalk sein?
;-)

@schalk

du hast das einfach unter sportliche erfolge geschrieben
das gilt nicht
kategorien sind ernst zu nehmen !!
wo kämen wir denn da hin
wenn hier jeder....
also wiiiirklich !!!!

Das wird ja immer besser!

Auch noch eine Zweiklassengesellschaft hier!

Ich wiederhole meine Aussage: SKANDAL!

Ein schelmischer Schalk, wer böses dabei denkt...

schnell....

...kenn ich nicht. Wer ist das?

Wie, das güldet nich?

... nee, nee. Bei mir im Profil steht nix anderes.
Hihi.
;-)

Mensch, Conny!

.. na ich.
;-)

Herrlich.

Einfach nur herrlich! :D

Herrlich.

Einfach nur herrlich! :D

den...

...kenn ich auch :-)
Ist der Bruder von schnell weg...

Die Königin der Diskriminierung

Was ist mit den Genussläuferinnen? Schönwetterläuferinnen? Laufgruppenläuferinnen?

Bei JM gibt's wohl kein Gender Konzept???? DAS ist skandalös!

;-))

Tja - ein Fall für...

....die Gleichschaltungsbeauftragte ;-)

Wer war das doch ...

... gleich noch mal?
Ist grad laufend unterwegs, richtig?
;-))

Sterne und andere Beifallsbekundungen ;-)

Also für diesen Beitrag und die Kommentare dazu hätte ich dann doch gerne Sterne gegeben ;-)
Na mach ich es halt hier:

********************************************************************

Also ich

als AusBeruflichenGründenNichtLaufgruppenLäufer* finde mich hier überhaupt nicht wieder.
Ich fühle hier den klassischen Büromenschen* bevorzugt und so wichtige Berufsgruppen wie Krankenschwestern*, Zeitungsausträger*, Erzieher* und Wirte* auf's Gröbste vernachlässigt.

Hier könnten die Admins* ein deutliches Zeichen für Integration, Inklussion und Assimilation setzen, an dem sich noch Caudia Roth ein beispiel nehmen könnte.


Uli

* die entsprechenden -innen sind selbsverstädlich immer mitgemeint.

Claudia Roth...

..läuft auch? Das sieht man ihr garnicht an ;-)
Schöne Grüßinnen, WWConnyIn

Vergessen oder Absicht?

Du hast bei der Aufzählung wichtiger Berufsgruppen Polizisten/Polizistinnen, Tankwarte/Tankwärterinnen, Tierpfleger/Tierpflegerinnen und Astrophysiker/Astrophysikerinnen vergessen!
Oder war das kein Versehen sondern pure Absicht???

Ist das etwa auch verstecktes Mobbing?
Das ist ja die ganz unterste Schublade! Ehrlich!
;-)

Da ich keine

Astrophysiker persönlich kenne sonderen nur einen Theoretischen, hab ich diese glatt vergessen. mea Culpa, mea Culpa ...

Und Mobbing betreibe ich sicher nicht versteckt! Das macht doch offen viel mehr Spass! ;-)

Uli

Ich glaube sie läuft nicht,

ist aber sehr betroffen darüber und kann gut Nachfühlen was es bedeutet laufend diskriminiert zu werden.
Sicher würde sie gerne mal drüber reden ...


Uli

Ihr meint also, dass...

... Schnell Weg und Schnell Muede Brueder sind.
Das ist doch Quatsch. Der gleiche Vorname und unterschiedlicher Nachname?
Leute, NACHDENKEN!


"Wenn Du eines Tages vor den großen Schiedsrichter trittst, so wird er Dich nicht fragen, ob Du gewonnen hast, sondern wie Du gespielt hast."

Klar Nachdenken!

1. Ist es in Bayern durchaus üblich das der Familien Name, hier Schnell, schnell mal vor dem Rufnamen genannt wird.
2. Ist es schon etwas konservativ zu erwarten, dass Brüder den gleichen Familiennamen tragen. Bei mir in der Arbeit ist es vollig normal, dass das Kind Ein..., die Mutter Hä... und der Vater Est... heisst. Oder die Mutter W. das Kind H. und der Vater weißichnicht.

Dieser Beitrag ist, leider, ohne jede Ironie!


Uli

jawohl, das meine ich.

Ist österreichisch :-). Herr Steiger Eifel.

Dein 2. wuerde bedeuten, dass...

... die Eltern den Bruedern den gleichen Vornamen geben. Also Bloedsinn.
Bleibt 1., dass Du einer Leipzigerin bayrisches Verhalten unterstellst. Moeglich, aber unwahrscheinlich.

Bleibt also NIX. Nicht mal Ironie, da Dein Beitrag ja ohne Ironie war.


"Wenn Du eines Tages vor den großen Schiedsrichter trittst, so wird er Dich nicht fragen, ob Du gewonnen hast, sondern wie Du gespielt hast."

und journalisten/innen...

...ja! journalisten/innen!
____________________
laufend schreibt euch das hinter die ohren: happy™

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links