Gestern wars also soweit Wettkampf beim Jakobuslauf in Augsburg. der erste überhaupt und auch nicht der letzte ^^ ich finishte mit sagenhaften (zumindest für mich XD) 00:54:47 *freu hüpf* geplant war die 10km in einer stunde zu laufen und mal erste Wettkampfluft zu schnuppern bevor ich mich in den Halbmarathon stürze aber es kam wie immer anders und diesmal besser ;)

Als erstes sind wir schon mal ziemlich spät zum Start gekommen (8 min vor beginn um genau zu sein der verkehr war die Hölle) also kurz aufgewärmt pipibox besucht und schon ran an den Start. Ich muss sagen meine Aufregung war schon ziemlich groß mein puls war bei 120 obwohl ich nur dastand ^^
Um 18:00 Uhr viel der Startschuss mein Bruder mit dem ich trainiere Lotze mich gekonnt durch die "Massen" (wenn ich bedenke das in Ulm tausende am Start sind wird mir ganz schön Schwindelich) nochmal danke. Die ersten 2-3 Kilometer sind wir gemeinsam gelaufen ich merkte aber schnell das ich das tempo keine 10 Kilometer durchhalte wir sprachen uns kurz ab und ich ließ in ziehen.

Jetzt gestaltet sich der lauf zum Kampf mit mir und meinen schweinehund der Saukerl ich ließ einige Läufer an mir vorbeiziehen mein Ehrgeiz sagte: werd schneller, die Vernunft: sagte übertreib nicht, und der schweinehund die sau sagte: du brichst ein und kommst net an hör doch gleich auf. Am ende siegte die Vernunft dichtgefolgt vom Ehrgeiz eine schöne Mischung ^^ zumal ich dann einen Läufer fand, der zwar bestimmt 20 -30 Jahre mehr als ich hatte aber ein gutes tempo lief, nicht zu viel und nicht zu wenig. Wir motivierten uns ohne ein Wort zu sagen eine schöne Erfahrung.
500 Meter vorm ziel ist er dann langsamer geworden ich tat im gleich denn ich wollte gemeinsam mit ihm über die Ziellinie (ein schönes Gefühl so ehrlich)
Obwohl der lauf nicht groß war das Publikum und die Helfer haben ihn für mich groß gemacht danke an dieser stelle an alle Helfer ^^ im zieleinlauf nur Leute die jubelten und klatschten ein Wahnsinns Gefühl =)

Alles im allem ein lauf der mich an meine grenzen gebracht hat der zieleinlauf war genial sowas hab ich noch nie erlebt die zeit ist klasse ich konnte mich gestern nicht so freuen wie heut, weil ich einfach nur fertig war(kein wunder bei ‘nem Durchschnitts Puls von 183 XD) aber 9 stunden schlaf haben gereicht das ich ne PB ohne Muskelkater hab heute freu ich mich um so mehr.

Danke nochmal an alle Helfer und Motivatoren^^ und auch danke an meinen Bruder ohne den ich die zeit bestimmt net geschafft hätte ;)

grüße und danke fürs lesen Kay

3
Gesamtwertung: 3 (4 Wertungen)

Glückwunsch zur tollen

Glückwunsch zur tollen Zeit!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links