Etwas verspätet aber immerhin noch im richtigen Jahr hier nun mein Bericht vom Lauf zwischen den Meeren.
In diesem Jahr nahmen Rund 600 Staffeln aus Lauftreffs,Vereinen und sonstigen Laufcracks am Staffellauf von Husum nach Damp teil.
Hab ich noch irgendwen vergessen?
Ach ja, meine Staffel.
Bestehend aus Teilen meines Boxvereins und einigen Freunden.

Was machen Boxer auf einer Leichtathletikveranstaltung?
Auffallen ;-)
"Sollen wir überhaupt auf eine solche Veranstaltung?Da passen wir irgendwie nicht rein"
"Hhmmm, keine Ahnung wir machen das trotzdem"

Gesagt getan und auf an die Ostsee.
Bei der Übergabe der Schlüssel für unsere Ferienwohnungen kam gleich die Frage
"Sie sind also die Leistungssportler"
Das ging ja schon gut los: Irgendwie kam die Antwort "JA, das sind wir" etwas zögernd über unsere Lippen.
Der Tainer verschwand auch recht schnell auf den Balkon zum Rauchen ;-)

Die Akkreditierung und die Pastaparty liefen ganz gut.
Danach haben wir dann doch lieber die Läuferparty Läuferparty sein lassen uns haben den Lauf vorab mal durchgesprochen.

Am Samstag dann der Lauf.
2 von unseren 9 Leuten haben den einen oder anderen Volkslauf an Erfahrung mitgebracht aber so eine Staffel ist etwas total anderes.
Die Stimmung war gigantisch sowohl unter den Läufern als auch an der Strecke und in den Ortschaften entlang des Weges.

Für mich am Eindrucksvollsten war das Gefühl, über den Militärflughafen in Jagel zu laufen.
3km gefühlt 8spurige Autobahn eingerahmt von riesigen Feldern.
Zu dem Zeitpunkt waren so ca 170 Läufer auf der Strecke.
Man man sich echt winzig vor ( was bei 2m und 2 1/2 Zentnern selten ist )

Die Zeiten waren für uns OK.
Wir wollten nicht die letzten werden und Spass haben.
Ist mit 447 von über 600 ganz gut gewesen.
Alle haben soweit Ihre Bestzeiten runtergeschraubt ( ich von 59 auf 54min auf 10km )
Unser Sportchef wird lieber vor dem nächsten Lauf auch mal vor die Tür gehen.
Nur Laufband ist halt nicht sooo gut für das Finden vom eigenen Tempo ;-)

Abends war dann die Siegerehrung ( mit der wir recht wenig zu tun hatten )
und die Läuferparty mit ner super Stimmung.

Das eine oder andere Gespräch mit den Läufern folgte " Ey geil mal was anderes Ihr Boxer, echt sympathisch "
Ich fühlte mich irgendwie ein wenig wie bei Cool Runnings ( Falls das noch jemandem etwas sagt )

Wie lang die Party ging hab ich leider vergessen ;-)

War ne runde Veranstaltung und ist für nächstes Jahr fest gebucht

0

Klingt nach einer super

Klingt nach einer super Veranstaltung.

Habe gerade mal den Link rausgesucht:
Lauf zwischen den Meeren

Welche Startnummer hattet ihr denn?
Guckst du hier: Teambilder 2012

Gruß
Pete

---------
Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später. - Wilhelm Busch

Moin Pete

Startnummer 102 waren wir.
haben nur das Fotoshooting verpennt ;-)

Sehe grad, sind nach Ergebniskorrektur 449 geworden.
Na ja so what nächstes Jahr wirds besser

Ist aber auf jeden Fall zu empfehlen die Veranstaltung

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links