Benutzerbild von Wolle29

und der lief viel besser als ich eigentlich erwartet habe.

Wie bei DonCaracho schon beschrieben ist der Sengbach Halbmarathon eine aüßerst hügeliege Strecke, die ich mir da ausgesucht habe um meine HM-Premiere zu feiern. Werde hier nicht weiter auf das Höhenprofil eingehen, da es zum einen schon schön beschrieben wurde und ich es zum anderen nicht einmal annähernd so gut in Worte fassen könnte wie Senor Don.

Ich habe mir nach guter Vorbereitung eine Zielzeit von 1:45 h vorgenommen und diese nach den ersten km direkt über Bord geworfen, da ich lief wie ein Gejagter.

Nachdm ich viel zu schnell angegangen bin (4:02 auf den ersten 4km) beschloss ich den Plan zu vergessen und einfach so lange auf dem Gas zu bleiben, wie die Beine tragen.

Das klappte bis km 18 ganz gut, wobei ich bergauf knapp unter 5 min blieb und bergab und in der Ebene unterhalb der 4:30 lief. Und dann kam der Einbruch. ich wurde immer langsamer und das Brennen in den Oberschenkeln immer schlimmer. zu Beginn des letzten Anstiegs musste ich sogar kurz gehen um einen Krampf zu verhindern. Hier rächte sich das hohe Anfangstempo dann endgültig. Konnte glücklicherweise nochmal anlaufen und nach blick auf die Uhr im Zielbereich nochmal kurz beschleunigen. HAt sich gelohnt, denn ich bin in für mich sagenhaften 1:39:50 über die Zielmatte geflogen.

Fazit:

- Erster und bestimmt nicht letzter Halbmarathon
- Für die Premiere recht anspruchsvolles Profil mit bombastischer Zeit.
- 3. in der AK M30, Platz 39 Gesamt, was will man mehr.

Ach ja, und die schweren Beine sind mit einem breiten Grinsen auch super zu ertragen!!!
Und ob es geregnet hat weiß ich auch nicht mehr!

Vielen dank für die Aufmerksamkeit

Gruß

Wolle

4.333335
Gesamtwertung: 4.3 (3 Wertungen)

Superb!

Hey, herzlichen Glückwunsch!
Direkt im ersten HM Sub1:40 - auf der Strecke! Wow!

Ob es geregnet hat? Niemand will das wissen ;-)

Dann auch Dir gute Erholung - unsere Beine werden schon wieder.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Höhenmeter?

Danke für die Glückwünsche!
Kann es selber immer noch nicht glauben! "grins"

@Don

Wie kommst Du auf die Höhenmeter? Laut Jogmap sind das doch knapp 800, oder nicht?
Ist ja auch egal, war ein super Lauf mit lauter freundlichen und fröhlichen Gesichtern.

Jetzt freue ich mich schon auf den Röntgenlauf Ende Oktober, denn das wird meine dritte Premiere dieses Jahr. Und diesmal sogar der Marathon!

Gruß

Wolle

06.03.2012 22. Citylauf Remscheid 10km 45:07 PB
26.08.2012 37. Sengbach Talsperrenlauf (HM)1:39:50 PB
28.10.2012 12. Röntgenlauf (M)

800Hm?

Keine Ahnung, wo hast Du die 800Hm her? Von der Webseite? Hab ich nicht gesehen.
Ich habe die Strecke hier bei Jogmap vermessen siehe hier:
Sengbach-HM-Strecke und die +/- 458Hm kommen dabei raus und wo hier immer gewettert wird, das seien eher immer zu viele ...
Allerdings, nach meiner Erfahrung: Je länger die Strecke, desto relativ weniger Hm werden es bei der Vermessung.
Aber 800Hm halte ich für in jedem Fall übertrieben.
Ich hab mit den vermessenen Hm und meiner Zeit mal den Greif-Rechner, findest Du in meinem Blog verlinkt, gefüttert und da kommen dann für mich 1:33:33 raus - das ist soger eher besser als realistisch.
Für Dich rechnet das Ding mit den Höhenmetern sogar 1:31:51 aus - eigentlich gut genug, oder? ;-) Mit +-800Hm kämen da bei Dir 1:26:41 raus - etwas viel des Guten, ain't it?

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Auch ???

Hab die Strecke auch hier vermessen, allerdings nur eine Runde und die dann 2x gelaufen. http://www.jogmap.de/civic4/?q=node/5272&tid=1676984. Ist halt komisch, da ich auf einer Runde fast identische HM habe wie bei Dir komplett????

Soll auch egal sein. Ich glaube wir können uns darauf einigen, dass der Lauf ein recht welliges Profil hat.

Auch ich habe geschluckt als ich im Vorfeld den Greiff-Rechner bedient habe und das Ergebnis in das Reich der Fabeln verbannt!!!

Erhol Dich gut und vielleicht sieht man sich ja im nächsten Jahr!

Gruß

Wolle

06.03.2012 22. Citylauf Remscheid 10km 45:07 PB
26.08.2012 37. Sengbach Talsperrenlauf (HM)1:39:50 PB
28.10.2012 12. Röntgenlauf (M)

Schluss + Ende identisch

Du darfst halt nicht vergessen, dass Start-/Ziel-Gefälle/-Anstieg bei beiden Strecken identisch sind - und dieser Teil macht ja einen großen Teil der +/-Höhenmter aus, Du darfst also nicht einfach "mal 2" nehmen - ich denke, das erklärt es.

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links