Hallo Zusammen,

im Oktober habe ich meinen zweiten HM geplant, bis jetzt war ich eigentlich recht gut im Training, habe alles brav nach Plan gemacht und fühlte mich gut. Jetzt hat zuerst meine Achillessehne angefangen zu zicken, hatte ich hier schon erzählt
http://www.jogmap.de/civic4/?q=node/288453

Als wäre das nicht genug, habe ich seit ein paar Tagen auf der anderen Seite eine Muskelverhärtung in der Wade, zumindest glaube ich, dass es das ist, jedenfalls passen alle Symptome die man so darüber liest perfekt dazu.

Das ist doch echt zum Heulen, ich hoffe so, dass das jetzt nicht meine Pläne komplett umwirft. Wenigstens kann ich komplett schmerzfrei Radfahren, ich habe versucht, meinen geplanten langen Lauf am Wochenende durch zwei Stunden Rennrad auf der Rolle zu ersetzen, ich hoffe, das funktioniert und erhält mir zumindest meine Grundausdauer...

Ach Mensch, das ist echt so doof, ich hatte mich schon so auf Lindau gefreut, drückt mir bitte die Daumen, dass das alles schnell wieder weg geht und ich am Wochenende vielleicht sogar schon wieder laufen kann.
Ich fühle mich grad wie ne Oma, bin nur am Bein massieren, mit Franzbranntweingel einreiben, mit Kirschkernkissen die eine Seite wärmen, die andere Seite auf der Treppenstufe dehnen ...

Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben doch noch starten zu können, die stirbt bekanntlich zuletzt...

0

Nicht verzagen

Hallo,

in den 20 Jahren in denen ich Wettkämpfe bestreite, war ich immer wieder verletzt. Kopf hoch, das wird auf jeden Fall wieder.

Für die Grundausdauer ist Radfahren sicherlich gut und wie ich bei Deinem letzten Blog auch schon geschrieben hatte, würde ich Dir auch Aquajoggen wärmstens empfehlen. Das kommt eher aus dem Profi Bereich (ja, die sind sogar noch öfter verletzt), setzt sich aber auch immer mehr im Breitensport durch. Dadurch kann man die Laufspezifische Belastung trainieren, wärend man die Gelenke uns Sehnen schont.

Schönen Gruß

oh, Mann,

Muskelverhärtung ist doof aberr doch nicht das Ende und laufen kann man trotzdem. Mein vielleicht ungesundes MOtto ist: Was vom Laufen komm, geht auch wieder beim Laufen. Wenn es dir angenehm ist, massiert deine Verhärtung mit einem foamroller, einem Golfball oder einem Nudelholz. Hat mir geholfen, nachts ein Wärmekissen drauf-weg wars.
Alles wird gut!
...pain only hurts...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links