Benutzerbild von Etu58

Hallo liebe Bornies,

ich bin jetzt in der 6. Woche meines Laufverbotes angekommen. War zur Verlaufskontrolle beim MRT. Die Erkrankung scheint rückläufig zu sein.

Heute dann das Gespräch mit meinem Orthopäden. Er meint, ich könne in 6-8 Wochen ein leichtes Lauftraining wieder aufnehmen.

Na, da werde ich mich natürlich an den allerbesten Trainer der Welt wenden, meinen Schatzi Rainer.

Er passt auf, dass ich nichts übertreibe.

Zwischenzeitlich darf ich mich mit Fahrradfahren (Hilfe, ich brauche ein Fahrrad in meiner neuen Heimat und einen Fahrradtrainer) und Schwimmen einigermaßen fit halten.

Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie glücklich mich diese Aussage macht. Es sah wirklich sehr hoffnungslos aus und die Internetrecherchen machen wirklich wenig Mut bei Knochennekrose - Knocheninfarkt.

Aber ich habe immer daran geglaubt, wieder laufen zu dürfen und Rainer hat mich sehr in diesem Glauben unterstützt und mein schweizer Buddy deep_blue_sea hat auch die ganze Zeit positive mentale Unterstützung gegeben. Er selbst weiß ja, wie es sich anfühlt, wenn man plötzlich nicht mehr laufen darf und dann ein kleines Wunder geschieht...

Traurig ist es schon, dass ich dieses Jahr mein Hauptziel - Real Berlin Marathon - nicht anvisieren kann. Aber dafür ist dieses Jahr so viel Wunderbares geschehen, das kann Lauf der Welt wett machen.

Freue mich sehr auf Füssen, wo ich mit Born-Shirt als Fanclub fungiere.

lg Ute

Das ist schön

Weiterhin alles Gute und viel Spaß beim Radeln - und der Marathon klappt auch noch im nächsten oder übernächsten Jahr .. Wie du sagst, es gibt Wichtigeres und das Wichtigste ist, dass du Spaß an dem hast, was du machst und die vielen positiven Ereignisse, die nebenher passieren siehst. Und das tust du ja wohl, oder ?
Und du hast / bist BORN ;-)

ja, das sehe ich

Ich sehe die positiven Dinge im Vordergrund. Wenn ich die nicht hätte, wäre ich schier am Verzweifeln ohne meine Lauferei und die WKs.

Aber da die letzten drei Läufe auch nur noch unter Schmerzen möglich waren, kann ich das jetzt ganz gut aushalten.

Immer positiv denken, das hat mir mein 1. Coach, Wolfgang vom Laufpark Stechlin immer mit auf den Weg gegeben und da ist viel haften geblieben.

Ute

Laufen berührt die Sinne, verwöhnt unsere Seele und macht uns stark, das Leben in allen Situationen anzunehmen.

angels@CMOB

Freu

Hi Ute,
"Die Erkrankung scheint rückläufig zu sein!"
Ja, das sind Sätze, die ich öfter lesen möchte, mehr davon:-)!
Und Füssen wird sich in die Liste der schönen Ereignisse einreihen, die Dir helfen, die Trauer über Dein Hauptziel in diesem Jahr zu überwinden, aber sicher!
Auf zu neuen Zielen im neuen Jahr.
Gruß, Marco
You´ll nvere hastnenklassetrainer alone


Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Auf Füssen..

freue ich mich auch schon sehr, einfach auch deshalb, weil ich einige von der Crew mal kennen lernen möchte.

Und ich werde meine Ziele weiter verfolgen. In Brandenburg gibt es auch viele sehr schöne Läufe, die mir rundandbike1 schon vorgeschlagen hat.

ute

Laufen berührt die Sinne, verwöhnt unsere Seele und macht uns stark, das Leben in allen Situationen anzunehmen.

angels@CMOB

Hallo Ute,

das ist wirklich mal eine gute Nachricht. Es geht auch mal wieder aufwärts. Ich wünsche Dir jetzt ein stetiges Bergauf, aber übertreib es nicht.

Liebe Grüße
Ulrike, die inzwischen den Eindruck hat, der Bremser vom Dienst zu sein, aber mit manche Dinge sind wirklich zu ernsthaft um darüber wegzugehen und zu sagen es wird schon wieder:-)

"Das Leben geschieht einem, während man damit beschäftigt ist, andere Pläne zu schmieden", John Lennon

Wir sind BORN.Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Bremser vom Dienst

brauch ich dann ja nicht mehr zu sein, das nimmt mir ja UlliL ab ;-)

He, gute Nachrichten! Find ich prima!!! Weiterhin gute Besserung!

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Mein Buddy, dass sind ja

Mein Buddy, dass sind ja ganz tolle nachrichten. Ich weiss ja, wie sehr dir das laufen fehlt. Deine Laufschuhe haben ja auch schon eine beträchtliche Staubschicht angelegt und schreien förmlich danach wieder von dir ausgeführt zu werden. Wenn in ein paar Wochen in Berlin eine Staubwolke gegen Himmel steigt, weiss man , die Ute ist gerade los gespurtet...
War und ist mir eine ganz grosse Ehre, dich da immer weiter unterstützen.
Ich grüsse dich ganz herzlich, dein sich nun auf die Laufpiste begebender Schweizer freund. Beat

ja Beat...

das wird wohl so sein. Aber du weißt ja, ganz, ganz langsam wird sich Ute erst mal fortbewegen. Die Staubwolke wird noch ein wenig auf sich warten lassen.

Danke für deinen support, den ich immer wieder gerne annehme.

Ute

Laufen berührt die Sinne, verwöhnt unsere Seele und macht uns stark, das Leben in allen Situationen anzunehmen.

angels@CMOB

Welche Erleichterung!

Ich freu mich sehr über diese Neuigkeit! Auch ich hab nach deinem Blog bezüglich Knocheninfarkt im Interent recherchiert und bin richtig erschrocken, bei dem was ich da so gefunden habe. Um so größer ist jetzt echt die Erleichterung, dass du schon runter zählen kannst, bis es wieder los geht.

Und Füssen wird spitze!

Gruß maecks


Wir sind BORN - Laufen wie bekloppt!

Danke

für deine lieben Worte maecks. Wir sehen uns dort.

lg Ute

Laufen berührt die Sinne, verwöhnt unsere Seele und macht uns stark, das Leben in allen Situationen anzunehmen.

angels@CMOB

good news!!!

Ich freue mich, wenn wir uns in Füssen sehen! Und irgendwann dann auch mal zu einem gemeinsamen Läufchen, wenn du wieder laufen kannst/darfst!

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

es wäre mir eine Freude

mal ein gemeinsames Läufchen zu machen.

cu in Füssen

Ute

Laufen berührt die Sinne, verwöhnt unsere Seele und macht uns stark, das Leben in allen Situationen anzunehmen.

angels@CMOB

Geduld wird belohnt

Ich bin zuversichtlich, dass Deine Geduld belohnt wird.
Wünsche Dir eine stetige Besserung, interessante Radtouren und eine unterhaltsame Füssio-Therapie am nächsten Wochenende.

mk

Laufen in Leipzig (z.B. beim 10. Cross "Rund um den Bismarckturm" am 26. Juli

na klar

die Füssio-Therapie werde ich machen und alles mit einem wunderschönen WE mit Rainer verbinden.

lg Ute

Laufen berührt die Sinne, verwöhnt unsere Seele und macht uns stark, das Leben in allen Situationen anzunehmen.

angels@CMOB

Schöne Nachrichten

Hallo Ute,
das sind ja wirklich gute Nachrichten. Übertreiben wirst du sicherlich nicht. Ich bin mir da so sicher, weil ich den Rainer an deiner Seite weiß.
Füssen! Ich bin schon ganz hibbelig. Damit wir vom Fanclub uns nicht verfehlen, schick ich dir mal meine Handynummer rüber.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

das ist eine gute Idee

mit der Handynummer. Ich schau dann nach und schick dir anschließend meine, ok,

cu in Füssen
glg Ute

Laufen berührt die Sinne, verwöhnt unsere Seele und macht uns stark, das Leben in allen Situationen anzunehmen.

angels@CMOB

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links