Benutzerbild von Tombri

Hallo Liebe Jogmap Nutzer
Nachdem es nun sicher ist, der Meniskus und ich gestern Abend wieder richtig Probleme bakam, kann das Knie nicht mehr strecken, geht es nächste Woche zur OP.
Nur ein bis zwei fragen.
1.) Wie lange dauert es nach der OP bis man einigermaßen gehen kann?
2.) Wollte am 15.8 in den Urlaub fahren, ist das noch realistisch?
Antworten wären toll.
Bis denne Tombri

Hey Tombri, Ich habe 2

Hey Tombri,

Ich habe 2 Meniskus und einen Kreuzbandriss hinter mir...ich glaube da aus Erfahrung sprechen zu können.

Also warte mal ich Kram schnell in den OP unterlagen...

(es folgt zitat OP Bericht)
Belastung:
1. Woche 5-10kg, 2. woche 20kg, 3. woche steigern
Beugung:
1. wo. bis 60°, 2. bis 75, 3. bis 90 , 4. 110°
Streckung: ab 2. Woche beüben

4 Monate keine tiefe hocke!
fußbal o.ä. 5-6monate

Also wie du siehst...es folgt MINDESTENS 3 wochen krücken. Das kommt ganz auf deinen Heilungsverlauf an. Ich war damals auf sehr hohem Trainingsniveau, also gute Muskulatur, das hilft viel, weil Muskeln stabilisieren und den Meniskus entlasten können.

Also wenn du Glück hast bist du bis dahin krückenfrei...ich würde sagen die chancen stehen nicht schlecht. Ich würde wenns eng wird die Krücken trotzdem einpacken wenn das geht, nicht dass du im Urlaub überlastest und sie dann brauchst.

Gute besserung!

Danke


Dann heisst Laufen also mindestens 5 Monate nicht?
Warst du Ambulant oder Stationär. Entschuldige die fragen, aber das ist mein erster Krankenhaus Aufenthalt seit 33 Jahren.
Bin schon total Nervös:(
Grüße Tombri

nein nein laufen darfst du

nein nein laufen darfst du nach 3 monaten wieder. also ich stand exakt 90 tage später mit geschnürten laufschuhen im wald! Wenn auch nur 2 min joggen, 2min gehen, 2 joggen...

ich würde dir so viel es geht Aquajogging empfehlen, das darfst du nämlich. Damit verlierst du wirklich wenig, eben nur die Zeit bis zum ziehen der Fäden, wenn also die Wunde nicht mehr offen ist. Wenn du konsequent bist fällt dir der Einstieg dann nicht schwer. Aber am besten mit deinem Physiotherapeuten besprechen wie viel gut ist.

Also ich habs Ambulant gemacht. hat auch völlig ausgereicht, wenn man jemanden in der Nähe hat. Ansonsten die üblichen Tricks (zuhause eine kleine Tüte an die Krücken mit Medikamenten, Telefon und was man so braucht wenn man von a nach b marschiert, um wege zu sparen)

nein nein laufen darfst du

nein nein laufen darfst du nach 3 monaten wieder. also ich stand exakt 90 tage später mit geschnürten laufschuhen im wald! Wenn auch nur 2 min joggen, 2min gehen, 2 joggen...

ich würde dir so viel es geht Aquajogging empfehlen, das darfst du nämlich. Damit verlierst du wirklich wenig, eben nur die Zeit bis zum ziehen der Fäden, wenn also die Wunde nicht mehr offen ist. Wenn du konsequent bist fällt dir der Einstieg dann nicht schwer. Aber am besten mit deinem Physiotherapeuten besprechen wie viel gut ist.

Also ich habs Ambulant gemacht. hat auch völlig ausgereicht, wenn man jemanden in der Nähe hat. Ansonsten die üblichen Tricks (zuhause eine kleine Tüte an die Krücken mit Medikamenten, Telefon und was man so braucht wenn man von a nach b marschiert, um wege zu sparen)

Kommt doch drauf an...

... was heißt Meniskus ? Innen ? Außen ? Teilanriss ? Komplett ?...
Bei mir war es das Hinterhorn, das mit Teilresektion entfernt wurde:
Gehstützen für 5 Tage
Krankengymnastik zum Muskelaufbau am Knie 10mal
Arbeiten nach 2 Wochen - wenn das geht kann man auch in den Urlaub?!

Aber jeder Jeck ist anders.
Man kann also, wie immer in medizinischen Dingen, keine allgemeinen Aussagen treffen, es kommt auf den Patienten, den Befund und den Operateur an.

Gruß Fritze

PS: Mein Operateur war sich sicher, das ich mit meinen vorbelasteten kaputten Knieen (und Athrose )nicht laufen könnte - siehe KM-Zähler, und die OP war vor 11 Jahren

Komplett

Bei mir ist es komplett. Sicher kommt auf jeden selber drauf an, aber ist ganz schön wenn man von anderen Betroffenen hört wie es gelaufen ist. Ja der Urlaub kommt auch noch. Ab 15.8. Wenn es so läuft wie bei dir o.k
Grüße Tombri

Seh mal zu


Ja mein Doc wollte mich heute schon Einweisen. Habe aber natürlich wie es so ist noch einige Dinge zu erledigen. Schaue einmal ob ich einen Ambulanten finde, hier in der nähe.

Meniskus OP

Hi Tombri,

bin letzten Mittwoch am Innenmeniskus(ambulant) operiert worden. Um 13 Uhr OP (unter Vollnarkose), um 17.30 Uhr (auf Krücken) nach Hause. Soll eine Woche mit den Krücken gehen (und darf in der Zeit nicht selber Auto fahren). Durfte aber schon heute Aquajoggen (35 min). Wir verreisen am kommenden Freitag, also 9 Tage nach der OP. Habe auch Krankengymnastik verschrieben bekommen und deshalb auch am Urlaubsort einen Physiotherapeuten gefunden und schon rechtzeitig Termine gemacht.
Hoffe, Dir geholfen zu haben, alles Gute für Deine OP!
Elfie

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links