bin 22 Monate nicht mehr gelaufen...und hab mich jetzt zu einem 5 km Lauf überreden lassen...wie bescheuert muss man eigentlich sein...Problem: der ist schon am 5.9.

jedenfalls bin ich gestern und heute je 3 km gelaufen, war ok...wenn auch ziemlich langsam

Kondition ist da, statt Laufen war die letzten 1,5 Jahre regelmäßig Schwimmen angesagt, mind 2 x pro Woche 20 - 30 Bahnen a 50 m...

aber Laufen ist halt doch was anderes...

ich hab folgenden Plan:
24.8. 3 km
25.8. 3 km
26.8. Pause
27. - 31 .8. je 4 km
1.9. Pause
2. - ´3.9. 5 km
4. Pause...

Realistisch??
Bin über jeden Tipp dankbar

0

Was istn daran bescheuert???;o)

Ich würd aber nicht 5 Tage am Stück jeweils 4 km laufen, lieber noch einen Tag Pause dazwischen machen und vor dem Lauf 2 Tage Pause.
(also einen Lauf weniger insgesamt)
Schwimmen gibt Dir zwar die Kondi und das Durchhaltevermögen dafür, aber
wenn Du so lange nicht mehr gelaufen bist, werden Dir Deine Knochen diese Läufe ohne entsprechende Pausen evtl. nicht verzeihen.

Ich wünsche Dir viel Glück dabei und übertreibs nicht!

Lieben Gruß Carla-Santana

Das schaffst Du auf jeden

Das schaffst Du auf jeden Fall. Mein Neffe hat sich vor 4 Jahren auch zu einem 5 km Lauf mit Berganstieg überreden lassen. Problem: er war gar kein Läufer. Dennoch schaffte er es bei ersten Mal (also vor 4 Jahren) knapp 34 Minuten. Ein Jahr drauf hat er sich wieder für diesen Lauf entschieden - dabei hat er wieder sich überhaupt nicht drauf vorbereitet. Ich jagte ihn dann zwei Tage vorher einen langen Berg hoch und runter, weil ich wirklich Angst hatte er würde sich übernehmen. Er schaffte dann tatsächlich noch auf den 3.AK Platz Jugend A mit 29 Minuten.

Du bist ja schon mal gelaufen, hast eben nur länger pausiert. Mit dem Training was Du jetzt machst schaffst Du es auf jeden Fall. Wünsche Dir viel Spaß und Erfolg und bleib dran, dann wird es nächstes Mal nicht mehr so schwer anzufangen ;-)

Du schaffst das!!!

Ich glaube aber auch, dass ein Tag Pause (am 29.) mehr bringt, als durchzulaufen. Ansonsten wirst Du die 5km aber schaffen. Der Kopf hats noch gespeichert und für den Rest sorgst Du ja in den nächsten Tagen. Geh es aber nicht zu schnell an, der Schuss würde dann wohl doch nach hinten losgehen!

Toi, toi, toi
wünscht Dir Tame:-)

5 km...

...machste aus der kalten Hose.
Voraussetzung: de gehst gut ausgeruht an den Start. Deshalb: 2 Tage vorher PAUSE.
Der Rest passt schon.
Viel Spaß!

ok, mach ich, also einen

ok, mach ich, also einen Lauf weniger und 2 Tage vorher Pause...
vielen Dank für die Tipps und Aufmunterungen!! Das mit den Knochen war auch meine Befürchtung...
und ...ja, ich glaub langsam auch, dass ich das laufen kann.
und...ich erwäge ernsthaft, mit dem Laufen wieder weiterzumachen und mein ursprüngliches Ziel ...10 km -Lauf.. anzupeilen

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links