Nach meiner geplanten und gewissensmäßig vollkommen abgesegneten Trainingspause am Sa und So (Malle mit der Firma), kam ich die letzten Tage irgendwie nicht aus dem Quark.
Ich habe es mit Mühe und Not einigermaßen pünktlich um 8:30h auf die Arbeit geschafft, Aufstehen und vor allem Laufen um 5:00 war völlig indiskutabel.
Am Mittwoch bin ich sogar in voller Montur neben meinem Herzblatt wieder eingeschlafen, nachdem ich mich schon fertig gemacht, Zähne geputzt und Gesicht gewaschen hatte und Schatzi eben nur noch mal Tschüss sagen wollte.

Aber heute morgen trete ich mir so lange in den Arsch bis ich endlich aus dem Haus bin.
Es ist warm, aber nicht schwül und das Laufen fällt wunderbar leicht.
Warum wollte ich eigentlich die letzten Tage lieber im Bett bleiben?
Unterwegs werde ich von einem Rennradfahrer angemacht.
Fährt an mir vorbei, dreht um, fährt neben mir her und textet mich zu, von wegen, wie schnell ich laufen und dass ich einen super Laufstil habe...bla bla
Junge- ich bin doch nicht zum Spaß hier! Ich will laufen und nicht labern!

Auf dem Rückweg habe ich ihn nochmal getroffen, diesmal hat ein strafender Blick ihn aber glücklicherweise davon abgehalten, seine Show ein weiteres Mal abzuziehen.

Zur Bestzeit hat es zwar heute nicht gereicht, heute waren es 1:34 auf 22km, was ich zu Ehren meines letzten Laufs in den alten Schuhen gern noch einmal geschafft hätte, aber was solls.
Die zwei sind einige gute Zeiten gelaufen, jetzt dürfen sie in den verdienten Ruhestand gehen.
Heute Nachmittag gabs nämlich zwei Paar neue Schuhe, einmal wieder meine Asics GT 2140 und als zweites (Wettkampf) Paar Brooks Racer ST4.
Auf dass wir viele gemeinsame Bestzeiten erlaufen!

0

Ich habe mit dem...

...Brooks Racer (Vorgängermodell) suuuper Erfahrungen gemacht. Der wird dir sicher viel Freude bereiten! Und du bist wirklich in deinen Laufklamotten wieder eingepennt? Na, wer so schnell rennt, schläft offenbar auch schnell ein!

Gruß maecks


Wir sind BORN - Laufen wie bekloppt!

Erschreckend oder?

Ja in voller Montur....so langsam mach ich mir Gedanken...

war heute beim Arzt, weil ich chronisch müde und ausgelaugt bin, wollte mal ein Blutbild machen lassen und der meinte einfach nur:
"Sie machen wahrscheinlich einfach zu viel"

Ach nee? ;-))

Ich hoffe

er hat trotzdem ein Diff-Blutbild gemacht. War vor 2-3 Wochen zufällig beim Betriebsarzt, der hat mir bei meinem Umfängen empfohlen ab und an ein Diff-Blutbild machen zu lassen. Und ich laufe nicht Deine Zeiten und vermutlich nicht ganz so viel. Zuviel ist relativ und immer so einfach gesagt. Aber etwas Pause tut Dir bestímmt gut, wenn Dir schon so etwas passiert.

"Das Leben geschieht einem, während man damit beschäftigt ist, andere Pläne zu schmieden", John Lennon

Wir sind BORN.Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links