Benutzerbild von Sunbeam

Hallo an alle Jogmapper,

Wieviel Kalorien verbrennt man wenn man 3 mal die Woche eine halbe Stunde joggen geht? da kann ich mir doch bestimmt anstatt ne kleine eine große Pizza gönnen oder?

Hallo Sunbeam, wenn Du in

Hallo Sunbeam,

wenn Du in Deinem Profil hier Größe und Gewicht einträgst und Deine gelaufenen Strecken bei jogmap einträgst, dann weißt Du ganz genau, wieviele Kalorien Du verbraucht hast.

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass bei mir 3 x 30 min. joggen die Woche nicht zu einer Gewichtsabnahme geführt haben - dies braucht Zeit und Geduld und vor allem muss man weniger Kalorien zu sich nehmen, als man verbraucht.

Wenn es Dir nur darum, Dir ab und an mal ne große Pizza zu gönnen, spricht sicher nichts dagegen.

LG
laudeli

Laufen macht glücklicher als Schokolade...

selbst zubereitet oder TK?

Für eine selbst gebaute Pizza könnte das stimmen, bei TK-Pizzen wird es knapp bis zu es reicht nicht.

Pizza Kalorien

Und das mit dem Kalorienrechner ist zu empfehlen. Der ist sehr defensiv eingestellt.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 10. Cross "Rund um den Bismarckturm" am 26. Juli

das hört sich gut an, liebe

das hört sich gut an, liebe pizza und nudeln und esse das bestimmt dreimal die woche, dann kann ich mir ne große gönnen, abnehmen will ich auf keinen fall, hätte ich dazu sagen sollen, eher 2 kilo zu oder gewicht halten

das hört sich gut an, liebe

das hört sich gut an, liebe pizza und nudeln und esse das bestimmt dreimal die woche, dann kann ich mir ne große gönnen, abnehmen will ich auf keinen fall, hätte ich dazu sagen sollen, eher 2 kilo zu oder gewicht halten

HÄ??

und warum dann diese Frage?

Und prinzipiell ist es natürlich super dass du anfangen willst zu laufen, aber wenn du zunehmen willst, ist das vielleicht nicht der richtige Sport für dich....
dann würde ich dir lieber Krafttraining oder im Ausdauerbereich Schwimmen und Radfahren raten, damit baust du mehr Muskeln auf.

die Frage ob Laufen der

die Frage ob Laufen der ideale Sport für mich ist hatte ich schon im Allgemeinen Forum gestellt, da wurde mir auch zu zustätzlichem Krafttraining geraten, durch Radfahren baut man mehr Muskeln auf? Warum spüre ich beim Joggen dann mehr Muskeln und es ist anstrengender? Radfahren könnt ich stundenlang. Wollt mich jetzt nicht im Fitnessstudio anmelden, aber wenn das besser wäre

Ziele

Nun ja, es kommt eben darauf an, was du erreichen willst.

Laufen ist, zumindest in der Ebene, ein reiner Ausdauersport, deine Muskeln haben eine reine Ausdauerbelastung zu überwinden und das führt eben nicht zum Zuwachs.
Beim Radfahren hast du am Berg zum Beispiel eine höhere Belastung und Kraftaufwendung, was wiederum zu einem Wachstum führt.

Vergleiche einfach mal die Beine eines Tour de France Fahrers mit denen eines Marathon Läufers.

Wie gesagt, wenn du was für deine Gesundheit tun willst, ein bißchen fit werden, ist Laufen gut für dich, wenn du Muskeln/ Kraft und Gewicht aufbauen willst, musst du zusätzlich noch was machen.

ja, jetzt wo du es sagst,

ja, jetzt wo du es sagst, die marathonläufer haben alle stacksenbeine :-) hab mir überlegt an den tagen wo ich nicht laufen gehe paar kniebeugen und liegestütze oder so zu machen, das müsste eigentlich auch was bringen, ich mache im Moment garkeinen sport, vorgestern war ich laufen, morgen früh wollt ich auch wieder, fang jetzt wieder langsam an

Duathlon

geh radeln...davon, in Kombi mit Laufen und ein paar Bergfahrten, bekommst Du super Beinchen :-)

hehe, Berge hab ich hier im

hehe, Berge hab ich hier im Flachland kaum, obwohl ne Halde könnt ich hochfahren

dann mach den "Hahn auf"

Statt Berge kann man auch Intervalle auf dem Radel fahren oder in Kilometersumme viele Hügel einheimsen. Das hat ähnliche Effekte. Aber die Natur und die Berge sind natürlich auch optisch und von der Motivation eine feine Sache.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links