Benutzerbild von yazi

Bekanntermaßen inspiriert Jogmap ja aufs vielfältigste. So habe ich mit großem Interesse @Sarossis Weg zur Form ihres Lebens verfolgt, habe "The Complete Idiot's Guide to Functional Training" in der E-Book-Version angeschafft, und vor allem mit den TRX-Hängeschlingen geliebäugelt. Was mich vorläufig abhielt: das Equipment ist ja nun nicht gerade preisgünstig.

Neulich berichtete nun @tinadoro vom tollen Schlingentraining im Fitness-Studio und ihrem heftigen Muskelkater an den unvorstellbarsten Stellen. Ich berichte ihr, dass @Sarossi sowas draußen am Baum macht, was ich mir ja noch viel toller vorstelle - und da war die Idee: wir bauen die Dinger selber und gehen dann wieder in den Park, wo wir uns sowieso schon immer hopsenderweise zur Äffin machen, da kommt es auf ein bisschen Schlingenturnen auch nicht mehr an.

@tinadoro findet die Anleitung auf youtube: Make Your Own Suspension Trainer. Wir teilen die Materialbesorgung auf und treffen uns heute nach Feierabend zum Basteln im Volkspark Wilmersdorf.

Das ist das Material pro Set (Gesamtpreis ca. 20 Euro):
- drei Spanngurte mit Klemmschloss (2,5m, 25mm Breite)
- zwei Fahrradgriffe mit festem Rohr innen, damit sie nicht knicken können
- ein Stück Seil
- ein Karabiner

Material

Zwei Spanngurte werden ins Klemmschloss eingefädelt und ein Stück durchgezogen. An das lose Ende wird mit einem sich selber festziehenden Knoten der Griff gebunden. Beim zweiten Griff sollte man darauf achten, dass die Schlaufe gleich groß wird. Für Übungen, bei denen der Fuß durchgesteckt werden soll, wird ein Stück Seil mit einer ähnlichen Schlaufe in den Griff gehängt:
Der Griff

Beide Gurte werden in den Karabiner eingehängt. Der dritte Gurt wird über den gewünschten Ast geworfen und ebenfalls durch den Karabiner gefädelt und auf die passende Höhe gezogen.
Fertig!

Die Bastelarbeit dauerte höchstens eine Viertelstunde. Selbstverständlich haben wir die Dinger auch noch kurz ausprobiert (Fotos leider misslungen) - funktionert super! Für ernsthaft Sport war nicht genug Zeit, aber demnächst wird schlingentrainiert.

Vielen herzlichen Dank an @Sarossi für die Inspiration.

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Mensch...

... :0) dass nenne ich jetzt mal eine "Exposee", mit einer Nuance von Imagination ;0)....

Yazi, ich bin begeistert!!

Und was kann man jetzt damit machen :0(...!?

LG, Kaw.

Tja Kaw, ...

... ich hab da ne Idee.
Yazi kommt bestimmt mal wieder zum Laufen rum oder wir treffen uns irgendwo am Flugfeld oder so und dann können wir uns das von Yazi zeigen lassen. Is nich weit. Kann ich hinlaufen. Und im Moment auch wieder zurück.
;-))

Also

1. gehört das ja wohl ins Forum ;-)) und
2. warte ich jetzt ganz gespannt auf die Fotos von der Anwendung des Ganzen ("leider misslungen" kann ja jede schreiben ;-))

Ne, im Ernst, tolle Sache! Ich habe auch schonmal selbstgebastelte Slings auf einer Fortbildung gesehen und ausprobiert (und Muskelkater bekommen). Irgendwie sahen die noch ein wenig anders aus. Aber da gibt es wohl verschiedene Bastelanleitungen.

Viel Spaß euch beiden beim Training damit!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Rüningen?

Ich bin auch neugierig ob der Übungen.

Gibt es in Rüningen Bäume (möglichst abseits)???

Gruß Nicole

@Kawitzi: was für die Kraft

Googel mal Videos von "Schlingentraining", "Suspension Training" oder "TRX". Da turnen dann meistens recht athletische Personen vor, was man damit machen kann. Ist sicher beeindruckender als was ich da so zustande bekomme;-)

yazi

Dieses Training scheint mir

Dieses Training scheint mir als erstes mal hohe Anforderungen an die Koordination zu stellen. Ich warte lieber noch ein paar Tage, ich verheddere mich schon immer in meinem einen grünen Theraband :(

Solange gucke ich aber gerne zu und genieße, tolle Sache!
LG Britta

Basteln würde ich auch -

aber dann auch noch testen? Das können doch die anderen. Sorry, das Thema hatte ich noch nicht - was machste damit? Koordination ist gar nix für mich - reicht ja wenn ich einen Fuß vor den anderen kriege (so'n bissl seitlich davon, damit ich nicht über die eigenen Füße stolpere).

Viel Spaß damit!

@fazerBS: alte Tiefstaplerin!

Wer so schnell einen Fuß vor den anderen bekommt, kann in Sachen Koordination gar nicht so schlecht sein. Ach ja: das gilt natürlich auch für @cocobolo, auch Du bist eine alte Tiefstaplerin :o)

Was ich damit mache? Ich hoffe demnächst ungeheuer effektive Kraft- und Koordinationsübungen damit zu machen - wann immer möglich im Freien. Ist ein Experiment und es wird sich noch zeigen, ob das auch so kommt.

Ihr seid ja super drauf

und Du bist immer wieder für eine Überraschung gut, *lach!* He, das ist jawohl super! "Für ernsthaftes Training reichte die Zeit nicht...." Kann mir gut vorstellen, wie ihr beim Ausprobieren gekichert habt;-)))

Tame:-)

Gratulattion zum Eigenbau

1.) Das gehört nicht ins Forum. Ist ein Basteltipp und damit im Blog super aufgebhoben ;) Vielen Dank.

2.) Damit kann man unendlich viel machen. Im Complete Idiots Guide findet man auch den leichten Einstieg, bis man sich an die athletische Variante heranwagt. Koordination und Kraft langsam aufbauen. Und das mit Fun. Hätte nicht gedacht, dass das geht.

3.) Der Grad des Muskelkaters hängt vom Trainingsstand ab und was man an der Schlinge so alles treibt. Das geht von bis... Interessant ist, dass man den Bewegungsradius gleichzeitig mit der Kraft trainiert. Und das hat es auch bei den scheinbar leichteren Übungen in sich.

4.) Freut mich, wenn ich euch inspiriert habe. Es gab zwischenzeitlich bei Amazon mal einen sehr günstigen Schlingentrainer. Der hängt an meinem Balkon. Den Original TRX finde ich für den Heimgebrauch zu teuer. Ausser wenn man vielleicht seeeehr viel Gewicht mitbringt. Die Bauanleitungen hatte ich mir als Alternative auch schon heruntergeladen. Toll, dass es auch geklappt hat.

5.) Nein, einen Schlingentrainer muss man nicht haben. Ja, er macht Spaß. Und im Park ist das eine echte Gaudi... und keine Pflichtübung. Viel Spaß dabei.

Interessant

kann ich mir das mal ansehen?

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

Das Ding bringst du aber unbedingt mit

nach Rüningen....

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links