Benutzerbild von Entenfrau

Okay , den Bericht mach ich kurz. Es ist eine verdammt schöne Laufstrecke bei verdammt heißen Temperaturen und verdammt netter Begleitung gewesen. Wir haben keine Rekorde gebrochen aber trotzdem viel Spaß gehabt. Und ich war sehr froh ,daß Sonnnenschein 2010 die ganze Zeit bei mir war ,sonst hätte wohl der Schweinehund auf der Strecke gewonnen. Und auch danke an makesIT ,der uns fast 20km gezogen hat.Und hier unsere Bilder:
Müritzlauf 2012

Lg Jana

Ja, der Bericht ist kurz,

Ja, der Bericht ist kurz, aber beinhaltet alles, was wichtig ist; zum Beispiel, dass ihr Spaß hattet und gemeinsam gelaufen seid. Rekorde hat wohl niemand an diesem heißen Wochenende gebrochen. Es war schon eine Leistung, sich zum Laufen aufzuraffen und nicht dem Drang nachzugeben, sich in einen kühlen Raum zu verziehen.

Dickes Danke für die vielen schönen Bilder, so können wir ein wenig mit dabei sein. Es wird wirklich allerhöchste Zeit, dass wir uns alle mal wieder live und in Farbe sehen!

Glückwünsche an alle Beteiligten, gute Erholung und ganz liebe Grüße aus Hamburg
Gina.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Na, na?

Wer läuft denn da inkognito in Orange??
Schön, daß Ihr zu dritt sein konntet! Ich war die einzige in Neongelb, richtig schade.
Wie sagte ein Mitläufer zu seinem Kumpel? Der Spaßfaktor geht heute gegen Null. Da hattet Ihr es entschieden besser!

Zu dem kurzen aber klaren

Zu dem kurzen aber klaren Bericht von Jana, ich kann allem nur zustimmen... na bis auf eins... ICH WAR FROH DAS JANA BEI MIR WAR.. :-)Danke.

Hier noch 3 gefundene Fotos von uns dreien.

Nachtrag: Was noch zu erwähnen ist, das beim Ulra, Handbikern, Städteläufern wie Staffeln trotz Hitze neue Bestzeiten aufgestellt worden sind... eine riesige Leistung unter diesen Bedingungen.

Orange ?

... glaubt mir jemand, wenn ich sage das die Farbe noch etwas in der Sonne gereift ist? Warm genug dafür war es jedenfalls. Und inkognito war eigentlich keine Absicht. Beim packen einfach vergriffen.

Ich fand es schön mit euch, Petra und Jana zu laufen. Irgendwann ging dann aber der "Jagttrieb" mit mir durch und meine Beine verlangten danach noch ein paar Läufer auf den letzten Kilometern einzusammeln. Ich war mir sicher, das ihr es auch ohne mich packen würdet. Sonst wäre ich bei euch geblieben.

Übrigens ohne Bodenberührung läuft es sich viel besser: Beweis (mit Pfeiltaste nach rechts blättern)

Sehr schön und entspannt fand ich übrigens das grillen auf dem Campingplatz. Habe mich in der Runde sehr wohl gefühlt. Danke für die schönen Abende.

mach mal so weiter...

...dann ist nächstes Jahr der lange Kanten am Rennsteig dran und du läufst deiner Ente aber sowas von davon....

"Ein Leben ohne Ente ist denkbar, jedoch sinnlos"

Schleswig-Holstein im Herzen,
BORN im Kopf

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links