Benutzerbild von strider

Nachdem ich am vorletzten Sonntag den 10km Wettkampf abbrechen musste wegen doch-noch-Sprunggelenk-Schmerzen habe ich mich kurzentschlossen für heute zum Lebacher Stadtlauf angemeldet. Da die beiden Großen ausgeflogen waren, musste Nr. 3 bestochen werden um auf Nr. 4 aufzupassen: es kostete mich ein Mittagessen bei einer bekannten Fastfoodkette und einen Kinonachmittag.
Früh aufgestanden und losgefahren: es goß in Strömen und der örtliche Rundfunksender verkündete immer noch frohgemut trockenes Wetter und 21 Grad. Hä? Guckt mal raus, ihr Deppen! Es blieb auch beim Regen. Die Stimmung meiner Nr. 3 sank, aber als sie das mehr als übersichtliche Feld des Schülerlaufes sah, beschloss sie doch mitzulaufen.
Die 2,5km Runde führte eine Runde durchs Stadion, dann raus auf die Straße einen langgezogenen Anstieg zum Wald hoch, im Wald eine Schotterpiste relativ steil wieder abwärts und auf der Straße zurück ins Stadion.
Die Schüler hielten sich auf ihrer Runde tapfer, nur werde ich nie verstehen, warum 3-4 jährige von Papas mitgeschleift und streckenweise getragen werden. Welchen Sinn soll das haben? Meine 9jährige lief vorsichtig los und konnte zum Schluss noch sprinten. Es reichte zu Platz 4 der AK 10-11 (sie hat das Pech, ein Endejahreskind zu sein) und es gab einen Gutschein besagter Fastfoodkette!
Der 5km Schnupperlauf startete zusammen mit dem 10km Hauptlauf. Mein persönliches Ziel war anzukommen, möglichst in unter 1 Stunde, Traumziel war eine 55.
Mittlerweile war ich doch nervös, aber der Knöchel hielt die Einlaufrunde gut durch. Trotzdem sortierte ich mich hinten ein und lief vorsichtig an: km 1 in 5:10; au weiha, viel zu schnell. km 2 und 3 in 5:18 und die erste Runde war geschafft, aber auf der zweiten Runde präsentierte sich der langgezogene Anstieg doch als übler als gedacht und das steile Stück abwärts auf nassem Schotter mich hinunterzustürzen traute ich mich mit frisch verheiltem Bruch dann doch nicht. km 4 in 5:30, dann konnte ich das Tempo unter 5:30 halten. Die dritte Runde fiel schwer und die vierte war ein Kampf gegen die latente Übelkeit (Kreislauf? Frühstück? Egal) und den Schweinehund. Der Knöchel war friedlich, aber Kondition und Muskulatur sind halt noch nicht wieder völlig da. Aber die Stadionrunden waren irre. Trotz des sehr übersichtlichen Läuferfeldes und des Sch...wetters wurden die Läufer begeistert angefeuert. Meine beiden Mädchen klatschten mich ab und die Jüngste verkündete jedem, der es nicht wissen wollte: "Meine Mama hat gelauft!" Ich lieferte mir einen Zweikampf mit einem älteren Herrn, den dieser gewann, dafür konnte ich ein Ehepaar in Schach halten. Der letzte Kilometer flog in 4:34 an mir vorbei und mit selbstgestoppten 53:20 kam ich ins Ziel! Ich konnte es kaum glauben!
quod erat demonstrandum: Die Fraktur scheint verheilt zu sein; Wettkampftempo ist wieder möglich (wenn auch fast vier Minuten über Bestzeit, aber das stört mich jetzt überhaupt nicht!) und vielleicht klappt Füssen ja doch noch???

Auf dem Rückweg gab es wie versprochen Mittagessen bei besagter Kette - dank des Gutscheins billiger ;-) - und nachher geht es noch ins Kino: Ice Age 3 und dann haben die Sommerferien zur Zufriedenheit aller begonnen. Jetzt muss nur noch das Wetter freibadtauglich werden.

P.S: 53:47 offiziell (Brutto) und 5. AK 40 ;-)

0

Wie schön das ist

, wenn die ganze Familie läuft. :o)

Ja ja und diese besagte Fastfoodkette zieht irgendwie immer. ;o)

LG
LosAngel

Laufpartnerin oder Laufpartner gesucht.
PLZ 64572

Herzlichen Glückwunsch, ein

Herzlichen Glückwunsch,

ein gelungenes comeback!!!!

LG Silvia

Da hat Mama aber gut gelauft!

Gratulation an dich und auch an Nr 3! Hoffentlich hat es danach allen geschmeckt und der Film? Empfehlenswert?

Gruß maecks


Wir sind BORN - Laufen wie bekloppt!

Wow, klasse, dass Du den

Wow, klasse, dass Du den Lauf heute so absolvieren konntest. Drück Dir die Daumen, dass Dein Sprunggelenk weiterhin so super mitmacht...

Yep, die Fastfoodkette zieht auch bei meiner Tochter immer - wobei so eine Filliale an meiner Laufstrecke liegt... Und wenn ich so nach 6 km daran vorbeilaufe, dann rümpfe ich mein Näschen ob der Düfte, die da in der Luft hängen... ;-)

Laufen macht glücklicher als Schokolade...

Toll :-)

Glückwünsche zum Comeback :-)

...Nr.3 ist ja ganz schön anspruchsvoll....Kino & Futter-Kette ;-)...nicht das da bald ein Wochenendtrip mit Mama`s Mastercard draus wird *g*

regnerische Grüße aus dem Süden

Herzlichen Glückwunsch!!!

... zu einem sehr gelungenen Come-Back - auf immerhin nicht einfacher Strecke!

Ich schließe mich Nr.4 an und finde auch, dass Du echt gut gelauft bist!!! ;0)

Keep on Running! :0)

Glückwunsch!

Schön das mit dem Knöchel! Die Zeit ist sehr gut nach den ganzen Ausfällen. Du wirst sehen, dass mit ein bisschen Ruhe, Du schnell wieder zu Deinen Zeiten findest.

Deine Kinder lernen rasch, wie sie Dein Hobby ausnützen. clever!

Schöner Tag, oder?

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 10. Cross "Rund um den Bismarckturm" am 26. Juli

@MK

Natürlich sind schliesslich alles Mädchen *undduckundwech*

@Strider: Ja das hört sich doch wieder gut an, jetzt wird sich aber noch ein paar Tage geschont für den Tria am nächsten WE!?

Gruß vom Deimen Advocatus Diaboli;-)

"Das Leben geschieht einem, während man damit beschäftigt ist, andere Pläne zu schmieden", John Lennon


Wir sind BORN.Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Glückwunsch!!

zum Nichtmehr-Schmerz, zum Ergebnis des Laufes und zu Deinen Zwergen erst recht!
Ich hatte gestern auch Glück. WWSohn genehmigte mir Ice Age 3 OHNE Zwischenstopp bei der Schnellfutterkette. Und Laufen musste ich auch nicht ;-)
Grüße, WWConny

Na so was

Einfach mal schnell einen 10er einwerfen. Auch wenn es von der Bestzeit ein ganzes Stückchen entfernt ist, strahlen deine Zeiten so viel Zufriedenheit aus. *Schulterklopf*
Warum nur kommt ihr bei eurem Wiedereinstieg so viel schneller voran als ich? Mache ich doch was falsch?
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Das klingt gut !

Schön, dass du wieder fit bist !!

Gratuliere dir und Tochter zu euren persönlichen Erfolg, tja mein Triathlon heute war auch verregnet und kühl - aber das schlimmste war das eklige Wasser im See : Zehn cm hoch Entenkacke (ist noch die netteste Vorstellung dessen, was mir durch die Zehen quoll) auf dem Grund und stank total widerlich !! Aber knapp drei Minuten schneller als letztes Jahr - ich war ganz begeistert ..

Lieben Gruß, Mone

Verdiente Fortschritte!!

Klasse Leistung und ein Meilenstein auf dem Weg zurück zu "alter" Stärke!
Glückwunsch (auch an Nr. 3)!
Gruß, Marco
You´ll never eiszeitistvorbei alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Danke!

für die Gratulationen!

Ja, maecks, der Film ist empfehlenswert. Natürlich war der erste Teil der beste, aber auch Nr. 3 kann sich sehen lassen. Auch für Zeichentrickfilmhasser wie mich (bei Madagaskar bin ich eingeschlafen ;-).

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

okay bei Madagaskar

Aber wie kann man den Wall-E nicht mögen. Diese ersten 10 Minuten sind so genial. Oder Knick Knack.

Knick Knack

mk

Laufen in Leipzig (z.B. beim 10. Cross "Rund um den Bismarckturm" am 26. Juli

???

Kenne ich beides nicht *schäm*

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links