Hallo Ihr alle....seit 6Wochen laufe ich jetzt jeden2.Tag 40Minuten sind 3,8Kilometer......mein Gewicht wird nicht weniger...ist immer auf Gleichstand.....grummelgrummel. Ab wann hat sich den bei Euch was an der Waage getan?
Eure Erfahrungen?

Grüßle aus Burgdorf
Regine

0

einfach weiter machen

zuerst wandelt sich das Fett in Muskeln,
da nimmste halt nicht ab...

Gratulation

Hallo Regine,
Gratulation, dass Du seit 6 Wochen so regelmäßig läufst.

Allein durch Laufen abzunehmen ist ohne gleichzeitige Ernährungsumstellung für manche schwierig.

Grob kannst Du rechnen, dass Du Dein Körpergewicht in kg mal die gelaufenen Kilometer Kalorien verbrennst:

Als wenn ich Dir einfach mal willkürlich 75 kg Körpergewicht zuschreibe:
75 kg x 3,8 km Laufstrecke = 285 Kcal (werden pro Lauf verbrannt)

Um ein kg Fett zu verbrennen musst Du ungefähr 7.000 kcal weglaufen.

7.000 kcal geteilt durch 285 kcal (Dein Lauf) = 25 Läufe senken Dein Gewicht um 1 kg.

Und wenn Du dann nach Deinem Lauf noch über Saft/Getränke wieder Kalorien reinholst, wird die Energiebilanz so, dass das Laufen allein noch gar nicht zum Abnehmen führt.

Aber: Die Lauferei stärkt Herz-Kreislauf-System, hebt Deinen Grundumsatz an, wenn Du regelmäßig läufst, bleib dabei, hab Geduld und schau nicht zuviel auf die Waage.

Eine schöne Studie zu den positiven Auswirkungen von Bewegung bei übergewichtigen Menschen mit Typ-2-Diabetes steht unter:
http://www.springermedizin.at/fachbereiche-a-z/i-o/innere-medizin/diabetologie/?full=29779

Die Menschen mit Diabetes, die sich regelmäßig bewegten, hatten eine um 38 Prozent niedrigere Gesamt-Sterblichkeit verglichen mit denen, die sich wenig bewegten. Je mehr Energie/Kalorien bei Bewegung umgesetzt wurden, desto stärker dieser positive Effekt.

Grüße,
waldboden

Wielange...

...hast Du gebraucht, um Dir die Kilos zuzulegen? Na also.
Erwarte keine Wunder! Aber bedenke: jeder noch so kleine Schritt bringt Dich dem Ziel näher. Also: Dranbleiben!

na gut

Ich bleib dran. Wenn ich irgendwann was sehe bin ich ja froh....übrigens wiege ich bei 172cm Größe 65Kilo.....
Danke für die Antworten, bin ich etwas beruhigt...
Grüßle Reginw

was willste...

....denn da noch abnehmen???
Neidische Grüße, WWConny

abnehmen und laufen

ich kann nur aus eigener erfahrung reden (habe 50 kg verloren)
ich habe von anfang an sport gemacht, also erst radfahren, dann walken und als die kilos niedrig genug waren und ich fit genung habe ich mit laufen angefangen.
es ging mir da nie darum schneller mehr abzunehmen sondern meinem körper sich bei der umformung zu helfen.
172 und 65 kg sind "normal" gewicht. nur nicht jede fühlt sich wohl mit seinem gewicht / figur. ich kann dich verstehen wenn du was ändern willst.
aber bei deinem gewicht ist die ernährungsumstellung / anpassung an den sport wohl genau so wichtig wie das laufen.
dann mach kann ich nur empfehlen auch mal tempoläufe oder intervalle machen. nicht jeden lauf genau gleich. mal schneller mal langsamer, mal mit hügeln, mal andere untergründe, da bringste unterschiedliche muskeln in bewegung...............

ich wünsche dir viel spass und freude am laufen. auch wenn die abnahme nicht sofort und so schnell läuft wie gewünscht.

und bei deinem ausgangsgewicht 2-5 kg sind schwerer wie bei anderen 10-15 kg.

Schließe mich den Vorrednern an!

Mann, ich wäre froh, wenn ich bei 1,70 auf 65 Kilo runter wäre. Leider tut sich an der Waage nix - aber es fühlt sich alles besser an. Und so lange die Klamotten noch gut sitzen, benutze ich die Waage höchstens einmal pro Woche - wenn ich das Gefühl habe, es könnte sich was getan haben.
Bleib dran!

nochmal abnehmen....

also..... ich bin ja eigentlich mit meinem Gewicht zufrieden wenn alles gleich verteilt wäre.......wäre da der Bauch und das "Hüftgold" nicht. Das will ich loswerden,da muß ich wohl ein paar situps machen.....hm, oder was empfehlt ihr mir?
bei mir hier gibts übrigens keine Hügel oder so, wohne in Niedersachsen und da ist alles gerade......von wo kommt Ihr den so alle her?
Liebe sonnige Nidersächsische Grüßle (ich komme ursprünglich aus Stuttgart, (die Liebe hat mich hierhergebracht) Regine

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links