Benutzerbild von marcus39

Hallo zusammen,

ich habe seit einer Woche eine offene "Blase" an der rechten Hacke. Meine bisherigen Verpflasterungen sind alle gescheitert, der Socken war jedes Mal blutig. Ich habe jetzt schon viel ausprobiert, inkl. Blasenpflaster aus der Apotheke. Hat jemand einen guten Tip?

Grüße Marcus

pflaster

blasenpflaster aus der apotheke hat bei mir bislang immer geholfen. wenn das nichts nützt, bleibt wohl - leider - nichts anderes als ein paar tage sportpause !

gute besserung !

Also mit dem Compeed

Also mit dem Compeed Blasenpflaster aus der Apotheke konnte ich auch wunderbar laufen...

Laufen macht glücklicher als Schokolade...

compeed

compeed - genau so hieß es, ich erinnere mich ! damit konnte ich sogar mit dickster blase am fuß weiter laufen!

...bei einer großen offenen

...bei einer großen offenen blase wäre ich vorsichtig...
hatte vor einigen wochen das gleiche problem, compeed drauf gepflastert und weitergelaufen und dadurch immer schön druck auf der blase... die blase hat sich dann verhärtet und entzündet und ist immer schmerzhafter geworden und das resultat war dann nach einer woche: blutvergiftung! mit antibiotika und laufpause ist zwar jetzt alles wieder gut, aber muss ich nicht noch mal haben!
in diesem fall ist es wahrscheinlich einfach dumm gelaufen, hatte vorher auch schon öfters blasen wo alles gut gegangen ist, aber eine offene blase bietet auf jeden fall einen entzündungsherd, sollte man im hinterkopf behalten..!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links