Liebe Mediziner/innen unter den Laufkollegen/innen,

Was meint ihr: Ich hab mir nen üblen Infekt zugezogen. Mit Arbeit is nix. Kann mich kaum konzentrieren, trockene brennende Augen, Brummschädel, laufende Nase, allgemein recht platt. Das Übliche halt. Nun mußt ich schon mein geliebtes Pferdl versetzen und meine Reitstunden absagen, da wollt ich wenigstens noch ein paar Ründchen drehen und Joggen bevor ich vollends den Lagerkoller bekomme. Mein besorgtes Umfeld rät ab. Was meinen die Experten? Geht das Laufen und erkältet sein. Sagen wir eine Grippe mittleren grades (kein Fieber)? Oder gefährde ich mich eher als dass mir das was nützt?

Danke im Voraus schonmal. Eurer frustrierter Southern Man

Bin gespannt auf die Kommentare.

Zitat:

"Manche Menschen hoffen, wenn sie sich grippig
fühlen, durch starke körperliche Aktivität,
z. B. Joggen, dem Infekt entgehen zu können.
Davon ist bei einer beginnenden Grippe
unbedingt abzuraten, weil der Organismus
sich dann in einem Abwehrkampf gegen die
Grippeviren befindet, und die zusätzliche körperliche
Belastung eine Herzerkrankung auslösen
kann. Das gilt selbstverständlich auch für
eine starke Belastung im Beruf. Bei Grippe
soll man nicht arbeiten, sondern im Bett bleiben."

Quelle

Ein Bekannter von mir (seines Zeichens Chirurg) meine er müsste mit einer Grippe arbeiten. Er hat sich dann irgendwann drei Wochen auf der Intensiv eingenistet und hatte Glück mit dem Leben davon und ohne einen Herzschrittmacher nach Hause gekommen zu sein. Er war damals Mitte 30. Es hat also auch nichts mit dem Alter zu tun.
Gegen einen Spaziergang (wenn Du Dich gut fühlst) spricht allerdings nichts.

GUTE BESSERUNG!

wenig

hi
es werden wenige kommentare kommen
das thema wurde schon oft debattiert und ratschläge , aus welcher fraktion auch immer ,erteilt
einfach mal im forum blättern..
spart allen hier viel mühe ;)

aber dennoch: gute besserung
und hübsch brav erstmal gesund werden :)

g
c

Gute Besserung

Lass Deinem Körper die Zeit sich komplett zu erholen und lass die Schuhe in der Ecke stehen, bis Du wieder gesund bist. Wenn Du es dann überstanden hast, übetreibe nicht mit der Pace, da Dein Körper noch geschwächt sein wird.

Also: Ab ins Bett, Decke über die Ohren, Fernseher an und viel trinken.

NEIN

Mach das ja nicht,Du weißt doch,ne Herzmuskelentzündung geht schnell.Ne Bekannte ist genauso fahrlässig damit umgegangen,nun hat sich mehrere Schrittmacher,und nur noch ne recht kurze Lebenserwartung,EHRLICH,und die ist nicht alt.Aber hat auch so einen Fehler gemacht,BITTE unterschätz das nicht,bey Zanker
Quatsch,nicht Schrittmacher,sondern nen Defibrilator(vermutlich falsch geschrieben),ist son Dingen was dem Herzen Stomstösse gibt wenn es aussetzt,die kann kaum noch ne Treppe hochlaufen,oder so.Und voher war ALLES normal,Alles wegen der kack verschleppten Grippe-Erkältung.
Denk drüber nach ob Du so ein Risiko eingehen willst,hoffe nicht!!!!

kurz und knapp

Blödheit muß bestraft werden?

Kurz und knapp

Bin zwar kein Mediziner, trotzdem ein Kommentar:
bei Schnupfen sind ruhige Dauerläufe in Ordnung,
bei Husten, Heiserkeit, Bronchien besser kein Sport,
bei Fieber sowieso nicht.
Da du dich recht platt fühlst und auch nicht arbeiten kannst, glaube ich nicht, dass ich an deiner Stelle jetzt unbedingt laufen würde...
Auf jeden Fall viel trinken, Ruhe und gute Besserung.

Nix Arbeit - nix laufen

Ich bin der Meinung, wer nicht arbeiten kann, der kann auch nicht laufen.

Oder umgekehrt: Wer laufen kann, der kann auch arbeiten.

Trotzdem gute Besserung.

Harry

arzt

ich habe mal einen arzt gefragt zu diesem thema. hier die antwort:

bei fiebrigen erkrankungen finger weg vom laufen, da es sich um eine bakterielle infektion handeln könnte und dann das herz in gefahr ist.

bei den üblichen infekten mit husten, schnupfen und co., aber ohne fieber gilt: die verstärkte atmung beim lauf zieht die viren nur noch tiefer in die atemwege. also ebenfalls verzicht auf sport.

nach diesen ratschlägen richte ich mich seitdem.

nun

sag ich doch!!Kann sonst ordentlich nach Hinten losgehen

VIELEN DANK!

Also, hab mich sehr über das Feedback hier gefreut. Ich habs sein lassen und werd erst mal gesund. So frustrierend das auch ist aber ihr habt recht, ich werde deswegen kein Risiko eingehen. Mein Bauch hat mir auch gesagt das er da nicht raus will obwohl der Sommer so geil ist (fürs Laufen zumindest). Seufz. Hab mich gestern mit James (Bond) betrunken. Das hat meinem Hals gutgetan ;-)

Schönes Wochenende an alle

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links