Benutzerbild von stony1608

seit Sonntag hat mich eine Erkältung niedergeschmissen und ich bin mit dem Gesundwerden beschäftigt......das Fieber ist zwar bereits seit gestern weg, aber ich bin noch total matt. Für morgen früh habe ich mir einen lockeren kurzen Lauf über 8 km vorgenommen. Da ich den ganzen restlichen Tag und Abend verplant bin, geht es nur früh vor der Arbeit, ansonsten halt erst am Freitag.

Am Freitag steht ein 19km-Lauf auf dem Trainingsplan, nun bin ich mir nicht sicher, ob ich den machen soll, oder doch in dieser Woche nur alles auf Sparflamme laufen lasse... mal abwarten *schnief*

0

Nein

besser NICHT,unterschätz das nicht,von wegen dem Herzmuskel.Werd bitte erst richtig fit,sei vernünftig!!!!!!!Gute Besserung für dich
Pass auf dich auf
bey Zanker

Schließe mich dem Zanker

Schließe mich dem Zanker an.
Fieber = Nicht Laufen
Erkältung (ohne Fieber!) = gaaanz locker laufen
Ne Woche Laufpause ist nicht so tragisch. Übertreibst du es anfangs und fällst dann womöglich länger aus, dann wird´s tragisch. Schon dich.

Beste Grüße
Sascha, der mit der Ruhri-Fahne läuft

Jogmap Ruhr feiert & läuft bei den 24 h in Jägermeister City

Geduld!!!

Hältst Du's zuhaus
schon nichtmehr aus?
Und denkst nur noch
Du müsstest raus?

Dein Körper ist
noch nicht gesund.
Mach keinen Mist!
Hast keinen Grund
für Trainingsplan-Sklaverei
Sonst hast Du bald
ganz lange trainingsfrei!

Pfeif lieber auf
den nächsten Lauf.
doch gib nicht die
Gesundheit auf.

DANKE

für Eure Rückmeldungen!!

Ich bin gestern und heute langsam und kurz gelaufen und habe für diese Woche den langen Lauf gestrichen. Ich "weiß" auch, dass die Form nicht sofort nachlässt, aber ich befürchte es trotzdem immer........und denke danach, ich muss alles nachholen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Kerstin

Der Weg ist das Ziel

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links